Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 6.134 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Pferdehaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

26.11.2010 22:02
#76 RE: Wie weit darf der Stall von zu Hause weg sein?? Zitat · Antworten

Das ist doch super klasse.
Ja man kann sehr viel Geld einsparen wenn man Prioritäten setzt.

An Zeit spare ich auch sehr viel ein. Nun kann ich viel mehr Zeit mit den Pferde verbringen.

Schneckeline Offline

Elite


Beiträge: 433

03.12.2010 08:54
#77 RE: Wie weit darf der Stall von zu Hause weg sein?? Zitat · Antworten

Huch, das hab ich ja völlig übersehen, daß Du umgezogen bist. Super! Bist Du jetzt auf dem Falkenberg? Oder ist es doch ein anderer Stall geworden?

LG, Nicole

In den Sattel gehören nur zwei Emotionen - Humor und Geduld

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

03.12.2010 21:29
#78 RE: Wie weit darf der Stall von zu Hause weg sein?? Zitat · Antworten

Ja, es ist der Falkenberg geworden. Das Pferd von meiner Freundin ist leider nicht mehr wirklich nicht mehr reitbar. Dadurch bleibt der Cid auf der Koppel und die Box wurde frei. Die Corinna reitet die Tara jetzt mit und das klappt super. Ich glaube ich gebe das Dressurreiten auf und werde nur noch Ausreiter (Ausreiter S am langen Zügel mit gebissloser Zäumung)

Bei Corinna läuft die Frau Schluppi echt gut. Ich denke die beiden sind sicher nächstes Jahr mal auf nem Turnier zu sehen.

Für mich ist das im Moment super. Ich fahr jetzt täglich statt 130 km 68. Das ist schon ein Unterschied.

Ich hoffe bei euch ist alles gut?!

LG

Schneckeline Offline

Elite


Beiträge: 433

03.12.2010 21:59
#79 RE: Wie weit darf der Stall von zu Hause weg sein?? Zitat · Antworten

Na das hört sich doch prima an. Freu mich für Dich. Da sparst Du ja jetzt Unmengen Sprit und Zeit. Da muß ich Euch ja mal besuchen kommen. Den Stall würde ich gerne mal sehen, wo ich schon so viel Gutes gehört habe. Ausreiten ist ne prima Sache! Und auf Taras Turniereinstieg bin ich schon gespannt, da laufen wir uns bestimmt mal über den Weg ;-)

Bei uns ist alles bestens, alle fit und gesund. Der Große muß wieder richtig arbeiten (wer rastet, der rostet *gg*) und der kleine buntige hat am WE ein bißchen "Erziehung" bekommen. Hat er aber gaaanz toll gemacht!

LG, Nicole

In den Sattel gehören nur zwei Emotionen - Humor und Geduld

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

04.12.2010 21:44
#80 RE: Wie weit darf der Stall von zu Hause weg sein?? Zitat · Antworten

sag einfach, wenn du mal vorbei kommen willst. dann können wir auch ganz gemütlich nen kaffee trinken

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<