Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 11.872 mal aufgerufen
 Der Pinto-Araber
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
martina ( Gast )
Beiträge:

20.04.2006 16:03
Araber-Pinto Zitat · antworten

Hallöle,

mich würde mal Interessieren wär von euch denn einen Araber-Pinto besitzt?
Und wird es eigendlich jetzt so geschrieben ( gesprochen) Arabe-Pinto oder Pinto-Araber?

LG Martina


Orlando_24 Offline

Showsieger/in


Beiträge: 61

21.04.2006 10:57
#2 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Hallo!

Hmm! Das Pinto-Araber finde ich meist in Western-Szene. Aber habe ich keine Kontakt von diese.

LG Lydia & Orlando 24

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

21.04.2006 11:14
#3 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Hey Martina,

es gibt beide Schreibweisen: Pinto-Araber und Araber-Pinto. In den USA ist mittlerweile sogar der Begriff Pintabian entstanden.

Wir haben doch hier einige Besitzer und auch Züchter unter uns...

LG
Sabrina
_______________________________________________________
Das mir das Pferd das Liebste sei,
sagst du o Mensch sei Sünde?
Das Pferd blieb mir im Sturme treu
der Mensch nicht mal im Winde.
Unbekannt

Dennis ( Gast )
Beiträge:

21.04.2006 18:54
#4 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

hallo leute,
kenn mich in dieser sektion nicht sonderlich aus, aber mich würde interessieren ob es erfahrungen gibt, ob pinto-araber auch zur veredlung von warmblütern eingesetzt werden ?
in der warmblut -und trakehnerzucht ist es ja auch mal recht verbreitet und sogar gewünscht gewesen.
was ich bisher aber an pintos mit hochem araberanteil gesehen hatte, lief meistens unterm nem western sattel.
hat jemand erfahrungen ?

Astir ( Gast )
Beiträge:

22.04.2006 00:48
#5 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

22.04.2006 06:20
#6 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Wo wir bei der nächsten Bezeichnung für den bunten Araber wären. Wirklich beschäftigt habe ich mich mit der Sektion auch noch nicht. Aber für alle Neugierigen, vielleicht helfen diese Links etwas weiter:

http://www.coloured-arabians.de -> Nicole hilft euch sicher gerne auf die Sprünge
http://www.performancearabians.com
http://www.coloured-arabians.com

Derer gibts noch viele weitere mehr im Netz.
_______________________________________________________
Das mir das Pferd das Liebste sei,
sagst du o Mensch sei Sünde?
Das Pferd blieb mir im Sturme treu
der Mensch nicht mal im Winde.
Unbekannt

Coloured-Arabians Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 202

22.04.2006 15:06
#7 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Araber-Pinto, Pinto-Araber, Pinto-Pleasure sind alles Bezeichnungen für Pintos mit mindestens 50%AV Anteil.
Lediglich Pintabian müssen glaube ich nach der US Bezeichnung mind. 90% AV führen.

Ob Araber-Pintos in der Warmblutzucht eingesetzt werden, kann ich mir weniger vorstellen. Es gibt hier in Deutschland leider nur wenige Araber-Pintos mit Sporterfolgen und von akzeptabler Größe für die Warmblutzucht.

Was nicht ist kann ja aber noch werden...

Z.B. Shubanih (Wimbledon x Shadiah Bint Ameen) ist 157cm, steht sehr im Reitpferdetyp, hat eine sehr gute HLP abgelegt und hat 75% AV Blut. Er ist jetzt glaube ich erst das zweite Jahr im Deckeinsatz und ich könnte mir gut vorstellen, dass er evtl. auch Warmblutstuten bekommt.

Oder was ist mit Asterix? Auch er ist ein sehr rahmiges Pferd, hat die HLP abgelegt und wurde von diversen Verbänden ausgezeichnet.

Coloured-Arabians
colouredarabians@aol.com
http://www.coloured-arabians.de

Astir ( Gast )
Beiträge:

22.04.2006 21:48
#8 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Dennis ( Gast )
Beiträge:

22.04.2006 21:55
#9 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

mach dir mal keinen kopf,
als ich meine stute kaufte und nicht im traum daran dachte zu züchten,
wusste ich weder wer argentan, noch absatz noch duellant waren und stell dir mal ,ein paar jahre später,den gesichtsausdruck meines zuchstallbesitzers vor als ich ihm sagte, dass ich auf so eine zuchtperle nen bunten mit halbem papier getan hatte ;-)
naja ich war zwanzig und fand den schecken sooo schön bunt ...hahaha

Astir ( Gast )
Beiträge:

22.04.2006 22:25
#10 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Coloured-Arabians Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 202

23.04.2006 09:16
#11 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Hallo Petra!

Kannst du mir vielleicht mal ein paar Namen aus der mütterlichen Abstammung nennen?

Grüße
Nicole
Coloured-Arabians
colouredarabians@aol.com
http://www.coloured-arabians.de

Astir ( Gast )
Beiträge:

23.04.2006 10:55
#12 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Coloured-Arabians Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 202

23.04.2006 11:00
#13 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Die Linie von Asterix kenne ich.
Ist ziemlich bunt gewürfelt und aus diesem Grund würde es mir persönlich schwer fallen, diesen Hengst für eine unserer Stuten zu wählen.
Und ich dachte jetzt dein Pferd wäre von Asterix aus einer ox Stute... Das hätte mich dann schon mal interessiert.

Kennt hier vielleicht einer Nachzucht von Asterix aus einer Vollblutaraberstute?

Grüße
Nicole

Coloured-Arabians
colouredarabians@aol.com
http://www.coloured-arabians.de

Astir ( Gast )
Beiträge:

23.04.2006 11:06
#14 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten

Taza Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 136

27.04.2006 11:50
#15 RE: Araber-Pinto Zitat · antworten
Hallo,
wir haben auch einen Araber-Pintohengst in unserem Boy´s-Camp,es ist einer der wenigen gekörten Taffy-Söhne, aus einer ox Mutter. also nur 50% ox,mütterlicherseits kann er mit Namen wie Kaisoon oder Nil aufwarten,er hat eine gute HLP abgelegt(7,55),hätte noch besser sein können aber am Abschlußtag hat total vergeigt,bei uns wird er zur zeit wieder angeschmissen, da ich leider eine Reitpause einlegen mußte,mitte-ende des Jahres soll er Geländeprüfungen laufen, in seinem ersten Fohlenjahrgang stellte er das Landessiegerfohlen in Rheinland-Pfalz,was mir an ihm ambesten gefällt ist das er soooooo cool ist und dies auch bis jetzt an seine Fohlen weiter gegeben hat.in diesem Jahr soll er unsere Trakistute ( Louidor X Matador Siegerstute 2004 u. 2005 ) decken.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<