Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 9.364 mal aufgerufen
 Der Pinto-Warmblut (Hunter)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Doro Offline

Staatsprämie


Beiträge: 667

22.04.2008 01:42
#46 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

@Oldie,

ich würde niemals ! anhand eines Photos, welches eine "Millisekunden-Momentaufnahme" ist, beurteilen, ob ein Pferd ordentlich gefesselt ist !

Oder meinst Du all diese Pferde ( siehe Links ) seien nicht korrekt auf den Beinen ?

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/1103/display/12576693

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics...display/6943745

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics...display/6777284

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/4601/display/4751201

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/10547/display/11119154

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/10547/display/11059536

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/10547/display/10563497

Diese Liste könnte man unendlich fortführen, quer durch alle Rassen, jeden Reitsport und alle Altersgruppen !

Guck mal hier : http://www.brookhousestud.com/2007/_html...de&&page=hengst
z.B. das Bild unten links. Das ist ein Hannoveraner Reservesiegerhengst !
Übrigens gibt es von allen Hengsten auf dieser Station Bilder in eben solchen Tritt/Sprungphasen.

Und auch auf anderen Stationen finden sich solche Bilder :
Hier zum Beispiel vom Championatssieger Exclusiv ( Trakehner )
http://www.gestuet-haemelschenburg.de/html/iexclu.html

Du willst mir nicht ernsthaft Glauben machen, all diese Hengste seien mit schwachen, durchtrittigen Fesselgelenken ausgestattet.


Ich bin der Meinung, das Samaii einer der besten gescheckten Warmblüter ist, die wir in Deutschland haben und das er einfarbigen Konkurrenten das Wasser reichen kann.

Wie korrekt er ist, werde ich erst beurteilen, wenn ich ihn in Natura gesehen habe. Bis dahin verlasse ich mich auf die versierte und kompetente Körkomission des ZfdP !

Viele Grüße

Doro

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

22.04.2008 04:17
#47 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

Sorry,
aber ich habe fast einen Lachkrampf gekriegt bei dieser Kritik. Wenn ein Pferd durchlässig und locker ist, dann erst ist es bereit, die Gelenke, je nach momentanem Ausbildungsstand, maximal zu beugen.
So ein Photo kann man bei jedem gut gerittenem Pferd machen, wenn man den entsprechenden Moment erwischt.
Werden die Gelenke nicht gebeugt, dann macht sich das Pferd steif ( in der Praxis sehr oft zu beobachten ) und das geht richtig auf die Knochen und Sehnen.
Aber was rede ich da, der, der das nicht weis, dem wird auch eine Erklärung nicht weiterhelfen.

Doro, bin sehr erleichtert über Deinen Kommentar. Dachte schon, daß jeder diesen Schmarrn für bare Münze nimmt. So schnell sind Pferde kaputt geredet.
Trotzdem noch schöne, entspannte Ritte.
Gruß Angie

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

22.04.2008 09:47
#48 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
ob schmarren oder lachkrampf...ist mir egal, ich bewerte (für mich )was ich sehe,
bilder lügen bekanntlich nicht.
an der sonstigen qualität von samai habe ich auch (noch) nicht gezweifelt.
wenn ich hätte kritik üben wollen insgesamt,
dann wohl mit deutlicheren worten..., ohne lachkrampf und "schmarren".

sicher gibt es momente, wo gelenke extrem durchgebeugt werden,
zb. beim aufsetzen nach dem sprung, oder in diversen dressurlektionen,
(wenn schon auf diesem bild das gelenk fast den boden berührt, wie dann erst, wenn unter richtiger belastung ?


wie andere darüber denken, ist mir auch egal, in meiner zucht wird
derartig extremes durchbeugen nicht gewünscht...nichts anderes sollte es aussagen.

über locker und losgelassen kann man auch streiten...hab das video auch angesehn,
sicherlich kann dies alles den direkten augenschein nicht völlig ersetzen,
das sehe ich auch so. im übrigen bleibe ich bei den ersichtlichen feststellungen.

@ doro....in dieser beziehung vertraue ich auch keiner körkommission,
dafür habe ich belegbare gründe...
gerade millisekunden-momemte zeigen krass, was das menschliche auge mitunter
gern übersieht oder nicht sehen will.

deswegen werde ich aber nicht das web durchsuchen um reihenweise
ähnliche bilder aufzuzeigen...oder vergleiche zu ziehen,
das ist garnicht notwendig....es ändert nichts an der wahrnehmung

jeanne Offline

Moderatorin

Beiträge: 1.365

22.04.2008 10:40
#49 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
das geht gar nicht anders ......auf diesem Foto und auch bei denen die Doro eingestellt hat ist im Gallop immer nur ein Bein auf dem Boden...und da schaut das schnell mal so aus.... ich schreibe jetzt besser nicht weiter gibt nur wieder Stress....

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2008 11:15
#50 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
Also ich muss dazu sagen das es vielleicht einfach wirklich nicht schön ist hier einen Hengst "schlecht zureden"-ich habe das hier zu anderer Zeit mit meinem durchgemacht und musste mir Dinge anhören von "Person/en"die meinen Hengst noch NIE life oder natura gesehen hatten-keine der teilweise sehr negativen Aussagen mancher vieleicht neidischer(ich weiss es nicht)Person(en)traf auf meinen Hengst zu-aber das Thema möcht ich auch nicht wieder vertiefen...
Auch bin ich absolut überzeugt von der Körkomission des Zfdp-habe schon sooviele Hengste erlebt die nicht gekört worden aufgrund gewisser Exterieurmängel etc.ist also nicht so das der Zfdp jeden x-beliebigen Hengst kört.Trotzdem gibt es in jedem Verband-mir fällt da ein ganz besonders guter ein...Körungen wo in erster Linie zählt was der Aussteller/Besitzer so für einen Namen in die Wiege gelegt bekommen hat.Nicht immer wird objektiv NUR das Pferd beurteilt.Vielleicht aber war es bei Samaii so das die Körkomission ihn für soo gut in anderen Bereichen anerkannt hat das man über den vielleicht nur kleinen(vielleicht kommts auf den Fotos stärker rüber??)Mangel hinweggesehen hat?
Trotzdem muss ich zu den Fotos von Doro sagen das ich finde das auch die meisten Pferde auf den Fotos Mängel in der Fesselung aufweisen,das erste Foto mit dem Fohlen kann man nicht zählen-da Fohlen sich dahingehend ja oft noch stark verändern,aber auf einigen der abgebildeten Dressurpferde sieht man diesen Mangel deutlich-nicht umsonst wird das eine Pferd hinten Spezialeisen tragen Allerdings ist das bei einem Pferd im Sport wenns nicht allzu Durchtrittig ist nicht unbedingt ein Mangel-da diese Pferde nicht unbedingt in der Zucht sind.
Wie gesagt,ich habe Samaii damals life gesehen und war beeindruckt-da ich allerdings mehr mit meinem eigenen beschäftigt war kann ich garnicht sagen wie er von der Fesselung life aussah und ob es z.b erwähnt wurde
P.S Nochmal zu den Fotos-natürlich sieht es auch in Piaffe oder Passage mal eher so aus als wäre ein Pferd durchtrittig-das ist aber ganz normal-nur wenns schon im normalen Trab/Galopp so auffällt ist es wohl nicht i.o
OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

22.04.2008 13:13
#51 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
meinungsfreiheit des einzelnen muß auch akzeptiert werden, ohne deswegen stress zu
erzeugen. bisher habe ich konkret vermieden, hengste zu beurteilen, es sei denn, wie hier,
daß mir tatsächlich unwiderlegbar etwas extremes auffällt und ich das auch erwähne.
das hat nichts mit schlechtreden zu tun, absolut nicht,wer das anders sieht, auch ok...

die von doro zum vergleich angeführten fotos (links)...hmmm, doro,
da solltest du (ihr) eventuell mal etwas genauer hinschauen, keines
der dort gezeigten pferde ist so ungewöhnlich durchtrittig, mithin nicht
vergleichbar.(fohlen sind ohnehin auszuschließen).

ein wenig kenntnisse in sachen anatomie eines pferdes darf mir schon
zugetraut werden...,ansonsten wär es mir nicht aufgefallen...dennoch kann
man die tatsache als solche nicht verleugnen....(naja...mit rosa brille eventuell)

beim besten willen, auch die aussage "das geht garnicht anders" ist leichtfertig..
wenn bänder/sehnen u. gelenke in der lage sind, sich selbst zu tragen, geht das sehr wohl..


außerdem, der hengst ist gekört und prämiert....wen kümmerts..
körkommissare sind auch nur menschen...egal in welchem verband.

wer also mit mir persönlich meckern will, sollte schon in der lage sein, mir meine aussage,
wissenschaftlich untermauert, zu widerlegen und nicht mit unsinnigen argumenten oder
mit "bissigen " oder abwertenden" bemerkungen ( siehe "schmarren") unsachlich begegnen..

eine diskussion sollte sachlich bleiben....ich persönlich sehe nun mal eine so aufgezeigte
fesselbeugung nicht mehr als "normal" an..., beanstandung oder lob zeige ich nach meinem eigenen ermessen,
wo es angebracht erscheint..mit beiden bin ich nicht besonders großzügig....

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

22.04.2008 13:40
#52 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

Ich habe auch mal in meinen Fotos geschaut - und siehe da - manche Bilder sehen in Punkto Hinterhand tatsächlich fast genauso aus wie auf dem "Corpus delicti". Meine Stuten sind aber weder durchtrittig, noch irgendwie zu weich gefesselt. Auch der Bereiter von Samaii bestätigte mir telefonisch, daß der Hengst keinerlei derartige Auffälligkeiten zeigt. Also steht er für mich nun endgültig als Deckhengst für diese Saison fest -schwärm-.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

22.04.2008 13:48
#53 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

dem steht ja auch nichts im wege....(wie gesagt: kann ist nicht muß)..
mitunter klappt es über die stuten..

daß der bereiter sich dazu nicht insoweit äußert, liegt in der natur der dinge...
(das foto hat er sich dann wohl noch nicht angesehen, man muß schon recht genau hinsehn...
wegzuleugnen ist es jedenfalls nicht.
(fast genauso ist nicht genauso..)



Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

22.04.2008 13:51
#54 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

"Erbsenzähler"!

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

22.04.2008 13:51
#55 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

Also ich denke Samaii ist bestimmt nicht der schlechteste (gekörte) Warmblutschecke und ein ganz schicker Typ. Es ist doch jedem überlassen, ob er ihn als Hengst haben möchte und nutzt oder nicht.

Kommt ja auch noch mit auf die Stute an, wie die sich vererbt. Jeder hat ja doch andere Zuchtvorstellungen und Ziele bzw. Schwerpunkte auf die er Wert legt. Der eine möchte ein Spring-, der andere eine Dressur- und der Dritte ein Distanzpferd.

"NOBODY IS PERFECT" und der eine kann mit einem Fehler leben, der andere nicht.

Im übrigen wird die Zeit (und die Nachzucht) schon zeigen wie es mit der Qualität und Leistung aussieht.

LG
Nadja

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

22.04.2008 14:11
#56 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

Ich kann mir vorstellen, daß mit dem Bild
nicht die "wie auch immer geartete Fesselung"
besonders in den Vordergrund gestellt werden sollte,
sonder die schöne Bergaufgaloppade, die hier noch gar
nicht angesprochen wurde.
Wenn ich das hier sportlich sehe,
dann muß ich schmunzeln,
denn nur wer den Ball hat, wird angegriffen......
bunte Hubsi -
die wie Ihr sehen könnt an meinem Avatar Bild,
auch ein Pferd besitzt, welches in der Einbein-Stützphase
im Galopp mit der Fessel im Sand steckt..........
Ja so ebbes

mibima Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 144

22.04.2008 15:36
#57 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten

Zitat von Sportschecke
Auch der Bereiter von Samaii bestätigte mir telefonisch, daß der Hengst keinerlei derartige Auffälligkeiten zeigt. Also steht er für mich nun endgültig als Deckhengst für diese Saison fest -schwärm-.


Muß man wegen so einem Kommentar gleich so aufgeschreckt reagieren und beim Bereiter anrufen??? Fahr doch einfach mal hin und sieh Dir Samaii an - sind wirklich nett da.

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

22.04.2008 16:25
#58 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
"Aufgeschreckt?" Nein - das Telefonat ergab sich eher aus der Situation heraus, daß ich die Detailabsprachen hinsichtlich Samenversand, Kosten, Ablauf, etc. klären mußte - denn in ca. 2 Wochen soll meine erste Stute besamt werden und ich habe bisher nur im Natursprung decken lassen (also keinerlei Erfahrungen damit). Der Rest folgt dann auf dem Fuße bis Pfingsten.
Ursprünglich wollte ich ja zur Hengstpräsentation am 13.04.2008 in Reeßum fahren, konnte aber wegen meiner mit dem Abfohlen "drohenden" Stuten u.a. zeitlicher Hindernisse nicht weg - leider. Aber ich werde mir den schicken Kerl ganz bestimmt in Kürze auch noch live ansehen. Wer würde sich sowas schon entgehen lassen! Bis dahin muß eben ein Video herhalten.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

22.04.2008 17:45
#59 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
wie die einzelnen reaktionen wohl ausgefallen wären,
hätte ich die gelenkstellungen der verschiedenen pferde ausgeschnitten und vergrößert
zum vergleich gestellt..... (böse falle)...kann ja noch werden..
in einem extra thread natürlich ,ohne namen und ohne die pferde selbst zu zeigen....

das körfoto gefiel mir erheblich besser....

Lajana13 Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.063

22.04.2008 22:52
#60 RE: Neuer Hengst: Samaii (Sambertino/Brentano II) Zitat · antworten
Oha... ich halte solche Diskusionen nicht für Sinnvoll!
Ich denke, dass ist schon ein ganz anständiger Hengst und ich als Hengsthalterin wollte solche Sachen nicht lesen- ob sie nun richtig sind oder eben nicht. Wir haben selber zwei anständige Hengst beim ZFDP gekört bekommen und einen sehr guten auch nicht- weil halt einige Dinge zu diesem Zeitpunkt nicht ganz takko waren. Keine vereblichen- eher der Erscheinungsfaktor. Und es war für mich erst völlig unverständlich... aber es wurde hart selektiert.
Bei Smoothi waren es zu Anfang 20 Bunte Hengste, gekört wurde nur er! und es waren bei weitem nicht alle schlecht.
Die werden wohl wissen was sie tun.

Ich wünsche Samaii und den Züchtern die ihn nutzen alles Gute, solche Hengste mit diesem Pedigree wollen "wir" sehen!

Gruss
Jenny

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Chess M
Chess M »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<