Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 6.278 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

12.10.2011 17:35
#31 RE: Saintico Zitat · Antworten

Frag Herrn Britze oder Herrn Hahne, die sagen Dir genau Bescheid und auch dass er für ZfDP nicht in Frage kommt, es sei denn man will Pferde ohne Gang und im Elefantenlook züchten.

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

12.10.2011 18:12
#32 RE: Saintico Zitat · Antworten

Das hab ich mir bei den vergleichsweise schlechten "6"er Test-Noten schon gedacht. Ist auch kein Typ, den ich für meine Zucht nutzen möchte. Gibt es denn nun auch jeweils eine "Endnote" zum Abschluß der HLP, wonach ein Hengst bestanden oder nicht bestanden hat?

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

12.10.2011 18:15
#33 RE: Saintico Zitat · Antworten

Soweit ich weis ist die HLP mit einer 6,5 bestanden -------- aber alles was unter 7 ist, kannst du vergessen.

Saintico hatte die schlechteste Zuchtwertschätzung Dressur und die zweitschlechteste Zuchtwertschätzung Springen ----- er hat lausige Noten was die Grundgangarten anbelangt. Dies zeigt, dass man auf der Farbe halt nicht reiten kann.

Hier kannst du dir die ganzen HLP-Bewertungen anschaun: http://www.hengstleistungspruefung.de/pr...elle-ergebnisse

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

12.10.2011 19:39
#34 RE: Saintico Zitat · Antworten

Da kann sich jetzt jeder selbst seine Meinung bilden. Man wird sehen, ob er eine Zukunft als Vererber hat.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

12.10.2011 19:51
#35 RE: Saintico Zitat · Antworten

er hat HLP Zuchtwert Dressur 60 und Zuchtwert Springen 70 - ich glaube damit hat er nicht bestanden. Aber wer blickt da schon durch. 7,0 gilt als bestanden, wenn die Zuchtwerte den Hengst nicht runterziehen. Wenn es da zu viel MINUS gibt, heisst das, dass der Hengst schlechter abgeschnitten hat als seine Vorfahren und somit der Zuchtwert runterfällt, denn man will den Fortschritt und nicht Rückschritt haben.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

12.10.2011 19:56
#36 RE: Saintico Zitat · Antworten

Der Spruch ist ja höchst interessant und weiss Gott nicht wahr:

SAINTICO
Unser gekörter westfälischer Pintohengst Saintico kann Ihnen als einziger europäischer Warmbluthengst eine Farbgarantie geben. Saintico vererbt das Tobiano-Gen und Ihr Fohlen wird mit 100%iger Sicherheit als Schecke zur Welt kommen. Diese Tatsache ist kein Zufallsprodukt. Saintico wurde unter diesen Gesichtspunkten gezüchtet.


Hört sich an als ob er Westfalen gekört wäre was ja auch nicht ist, immer diese Augenwischerei und falschen Aussagen!

Stef Offline

Staatsprämie

Beiträge: 622

31.01.2012 15:12
#37 RE: Saintico Zitat · Antworten

Hier noch ein bisschen "Werbung"

ganz aktuell und per Zufall gefunden

http://www.cavallo.de/news/zucht/pferd-a...2968.233219.htm

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

31.01.2012 19:35
#38 RE: Saintico Zitat · Antworten

Hm - schon seltsam - es wird zwar viel über seine gute Abstammung geschrieben, aber weder wo er gekört wurde, noch wie gut er bei der HLP abschnitt.
Ist das jetzt ein offizieller recherchierter Artikel der Cavallo, oder ist das ein Werbe-Artikel?

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Manni S. Offline

Staatsprämie


Beiträge: 727

01.02.2012 00:08
#39 RE: Saintico Zitat · Antworten

Wenn ich richtig zum bestehen der HLP gelesen habe hat er sie zwar abgelegt aber nicht bestanden weil sein Zuchtindex im Springen und Dressur zu weit von seinen Vorfahren abweicht.

Belehrt mich gerne falls ich dieses falsch verstanden habe.

www.likomas.de

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

01.02.2012 00:56
#40 RE: Saintico Zitat · Antworten

die prüfung gilt mit 7,08 als bestanden, die zuchtwertpunktzahl 60/70 genügt
jedoch den verbänden nicht zur anerkennung für das HB 1.
in der rangierung wurde er 15. von 21 prüflingen, nicht vorletzter.....

unter anwendung des verwandtenzuchtwertes passiert sowas...mit der leistungswertung des hengstes selbst hat das
nichts zu tun.....(unter anderem,dieses ei haben sich die verbände mit der neuen verordnung zur hlp selbst gelegt)

die körung erfolgte mit 7,5 beim DPZV..

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

01.02.2012 07:29
#41 RE: Saintico Zitat · Antworten

die HLP gilt nicht als bestanden, da die Zuchtwerte nicht ausreichen. Alles ab 7 gilt als bestanden, aber der Zuchtwert muss mindestens 80 sein um bei Verbänden Einlass zu finden. Da es den DPZV auch nicht mehr gibt ist sogar die Körung futsch wenn er nicht anderweitig noch gekört ist. Vom ZfDP wird es keine Papiere geben und von Westfalen schon erst recht nicht. Der ganze Artikel ist sicherlich von den Eigentümern aufgesetzt und nicht von der Cavallo, ich kann mir nicht vorstellen, dass die so schlecht recherchieren würden.

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

01.02.2012 08:06
#42 RE: Saintico Zitat · Antworten

Der Artikel kann durchaus von Cavallo sein da diese in keinster weiße Wert auf Korrektheit legen und schon oft Schrott veröffentlicht haben, für mich Klatschpresse die wenig fundiertes Wissen besitzt !!

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

01.02.2012 10:04
#43 RE: Saintico Zitat · Antworten

so kann ich dem nicht folgen gwen....
weil:
1. eine körung nicht wegfällt, weil der verband der sie aussprach nicht mehr existiert
die körung gilt zeitlebens, da bescheinigt,als der verband noch anerkannt war. andernfalls
wären wohl sämtliche eintragungen-körungen-prüfungen + papiere u. eintragungen des ehem.dpzv ebenso ungültig.
zudem wäre der hengst dann nicht zur prüfung zugelassen worden. anderweitige zusätzliche körung nicht erforderlich,
lediglich eine anerkennung.(pflicht gem. eu-bestimmung)
2.
zum bestehen ist note 7 (?)verlangt, die ist erfüllt (vorbehaltlich keine note unter 5)....
die verlangten mindestzuchtwerte setzt jeder verband für sich selbst fest, (im schnitt 80 Pkt.und mehr,jedoch nicht alle)
da der hengst diese nicht erreicht hat, fällt er durch das raster, trotz körung u. bestandener hlp.
das geht und wird künftig einer menge anderer hengste ebenso ergehen...es sei denn man geht mit diesen
in einen verband, der sich nicht am zuchtwert festmacht...oder versucht es mit einer wiederholung u. verbesserung
der prüfung und deren ergebnisse...
3.
mich wundert auch, daß mit 21 teilnehmern die prüfung entgegen den festgesetzten vorschriften
von mindestens 25 teilnehmern insgesamt anerkannt wurde....

so verallgemeinernd kann man das nicht schreiben, denn zumindest müßte auch der zfdp oder der
westfälische verband u. andere,auf grund gesetzl.regelung papiere ausstellen,
auch wenn lediglich über das hb2 der hauptabteilung.
ob den besitzern das genügt ist eine andere sache.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

01.02.2012 14:04
#44 RE: Saintico Zitat · Antworten

man denkt Wunder was für einen tollen Hengst man da vor sich hat, wenn man den Artikel liest. Ausserdem hört es sich so an, als wäre er in Westfalen gekört, aber das ist wahrscheinlich auch gewollt. Aber ich kenne drei Leute die haben ihn persönlich auf der HLP gesehen, davon ist einer ein Zuchtleiter und alle fanden ihn klotzig, unmodern und "bewegungsarm".

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

01.02.2012 14:45
#45 RE: Saintico Zitat · Antworten

das mag alles zutreffen....ändert jedoch nichts an den voraussetzungen...

wer den artikel verfaßt hat oder was damit bezweckt wurde ist doch völlig nebensächlich..

es ist wie bei jedem anderen, wenn nicht gefällt, wird nicht genutzt....

ansonsten....auf jeden pott paßt ein deckel...

meine schlußfolgerungen beziehen sich auf die veröffentlichten zbo + hlp-fakten, nicht auf den artikel..
in dem mir lediglich die farbgarantie und die westf. herkunft hervorgehoben erscheint.

zitat meiner einstufung(die bezweifelt wurde)v. juli 2011 ,auf seite 2+3 dieses thema's...

Zitat
mich soll der blitz treffen, mir gefällt der hengst nicht, gebäudemäßig zu wenig typ und
wenig ausdruck..mit ausnahme des kopfes...rücken zu kurz und nicht den proportionen entsprechend,
recht kurze flache kruppe mit hohem schweifansatz..mein fall wäre das nicht.....
ein pferd,das mich nicht begeistern kann und der werbung nicht gerecht wird....

Zitat
exterieurmängel erkennt man auf jedem ixbeliebigen foto,
sei es noch so gut oder schlecht....die genannte körnote besagt auch einiges...(falls tats. vom DPZV)
es sind mindestens zwei fotos, die nachvollziehbar zeigen daß der offensichtlich untrainierte und mir etwas mastig wirkende
hengst,(bei alt-deckhengsten verständlich)..,in schulter-Sattellage-widerrist-rücken-kruppe etc. nicht den anforderungen
an gekörte und in dieser form herausgestellte hengste entspricht.....
niemand sagt, daß es nicht andere dieser art gibt......er entspricht einfach nicht den vorstellungen
des zuchtzieles für ein derart beworbenes pferd...
und auch da gibt es positive und vergleichsweise bedeutend bessere hier im forum...

soll er erstmal zum ausgleich eigenleistung zeigen.....da tut sich bisher aber nichts..



die sich daraus weiter ergebenden erscheinungen (GG) spiegeln sich exterieurbedingt in den veröffentl.hlp-noten wieder....

ich freue mich zwar nicht darüber richtig geurteilt zu haben, es bereitet aber genugtuung....

davon mal abgesehen könnte ich mir schon vorstellen, daß bei anpaarung mit edlen etwas feineren
und gangstarken stuten verbesserte nachkommen durchaus zu erwarten sind.....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<