Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.298 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

26.07.2012 17:54
Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Hallo an die Farbexperten!
Auf dem Zuchthof Meindl in Kirchanschöring steht eine, wie ich vermutete, Perlino Stute, die einen Holsteiner Brand mit einer 'astreinen' Holsteiner Abstammung besitzt. Aus einer Anpaarung mit zwei Cremegenbesitzern wäre dies ja möglich. Allerdings war ich so verblüfft, weil dann wäre das in Holstein doch schon öfter passiert, wenn hier haufenweise Buckskin rumlaufen würden. Wenn man unter Impressionen die Bilder ansieht, kann man diese auf dem Bild mit der Nr. 34 sehen. Ich habe die Stute in Original auf einem Turnier in Rosenheim gesehen und war begeistert. Auf die Nachfrage, ob dies ein Cremello (eher unwahrscheinlich wg. Fuchs bei den Holsteinern) oder ein Perlino sei, bekam ich von der Tochter des Hauses die Auskunft, daß dies ein Albino wäre - hahaha!
Mein eigentliches Anliegen aber ist, daß doch meines Wissens die Abstammung nie stimmen kann, da der Vater Schimmel!!! sein soll:

Wolke sieben M
S / Holst / Schi / 2006 / Corrado I / Sion

Ich nahm mit Herrn Meindl Kontakt auf und hatte das Gefühl, daß da irgendwas nicht stimmt. Einerseits präsentiert er diese Stute immer sehr stolz, aber auf seiner Seite ist nichts über sie zu finden. Die hat er in Holstein gekauft. Sie ist charakterlich einwandfrei und soll phänomenal springen.
Kann diese Abstammung stimmen? Werden in Holstein keine Gentests gemacht?
Das ist absolut spannnend und interessant wie ich finde.

randypuusch Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 503

27.07.2012 05:38
#2 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Is das die die unter Impressionen zu sehen is , mit den blauen Augen ??
Ich bin zwar nich soooo der Farbexperte - aba die würde ich als Perlino bezeichnen .

Damit sonst keiner weiter suchen muss , ich hoffe das sind die richtigen !
http://www.pferdezuchthof-meindl.de/index.php?id=31&L=0

VLG
die Claudi
------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/pages/Gypsypear...523608914418003

https://www.facebook.com/profile.php?id=100008309404488

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

27.07.2012 07:01
#3 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

@Angie

das Schimmelgen verdeckt immer die Grundfarbe des Pferdes - kein Pferd kommt als Schimmel zur Welt, sondern als Fuchs, Palomino, Brauner, Buck oder Rappe - dann schimmelt die Farbe im Lauf des Lebens aus. Der Vater kann also ganz gut z.B. ein Smoky Black gewesen sein und dann geschimmelt haben. Wenn dann Mama auch ein sehr dunkler Falbe war oder auch ein Smoky (die werden sehr häufig nicht als Creme-Gen-Träger erkannt) hast du die 25% Chance ein Perlino oder Cremello zu bekommen.

Die Doppelcreme-Träger werden auch ganz gern als die Albinos unter den Pferden bezeichnet, da es bei diesen keine Rotaugen-Albinos gibt.
Wenn du genaue Farbspezifische Infos haben willst, wende dich am besten an Gwen (falkenhorst) die ist hier der absolute Farbcrack!

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

27.07.2012 07:55
#4 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Es hat wenige aufgehellte in Holstein gegeben, bis sie die Farbe verboten haben

Meine Maigold ist aus einer Holsteiner Hauptstammbuch Palomino Stute namens Ontaria von Marlon xx aus der Goldmarie.

Es wäre schön die ganze Abstammung zu wissen, dann kann ich sagen ob das echt oder gemauschelt ist. Es gab durchaus auch Füchse bei den Holsteinern. Die Mutter von Dream Of Gold und Win The Gold, Lavendel, war eine Palomino Stute von dem Holsteiner Reservesieger der Körung Los Alamos, einem Fuchs. Es könnte also durchaus auch ein Cremello sein, ist etwas zu hell im Langhaar für einen Perlino für meinen Geschmack. Ma Soleil die super Springstute von Graf Breido zu Rantzau zB war auch eine Palomino Stute und sie ist die Vollschwester zum gekörten Holsteiner Hengst Martaloc der in Ungarn eine ganze Dynastie von aufgehellten Sportpferden gegründet hat.

Es wäre schön das wirklich herauszufinden, ich sage schon lange dass das Creme Gen in Holstein noch verdeckt vorhanden ist. Unter Dunkel- Schwarzbraun und Rappe lässt es sich wunderbar verstecken. Also her mit dem ganzen Pedigree.

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

27.07.2012 14:41
#5 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Zitat von randypuusch im Beitrag #2
Is das die die unter Impressionen zu sehen is , mit den blauen Augen ??
Ich bin zwar nich soooo der Farbexperte - aba die würde ich als Perlino bezeichnen .

Damit sonst keiner weiter suchen muss , ich hoffe das sind die richtigen !
http://www.pferdezuchthof-meindl.de/index.php?id=31&L=0


Auf der HP steht Vater von Corado und Mutter von Sion, kleiner unterschied zur direkten Abstammung . Wosteht das sie nen Holsteiner Brand hat ??

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

27.07.2012 18:10
#6 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Zitat von bunte-pferde.de im Beitrag #5
Wosteht das sie nen Holsteiner Brand hat ??



In der oben angegebenen Turniereintragungsbeschreibung.

Wichtig ist das vollständige Pedigree aber wenn Corrado I ein Creme Gen gehabt hätte dann wären schon viel mehr aufgehellte aufgetaucht und nur mit zwei Elternteilen mit Creme Gen ist ein doppelt aufgehellter möglich, also wahrscheinlich getürktes Papier.

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

27.07.2012 23:54
#7 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Zitat von falkenhorst im Beitrag #6
Zitat von bunte-pferde.de im Beitrag #5
Wosteht das sie nen Holsteiner Brand hat ??



In der oben angegebenen Turniereintragungsbeschreibung.

Wichtig ist das vollständige Pedigree aber wenn Corrado I ein Creme Gen gehabt hätte dann wären schon viel mehr aufgehellte aufgetaucht und nur mit zwei Elternteilen mit Creme Gen ist ein doppelt aufgehellter möglich, also wahrscheinlich getürktes Papier.


Find nach wie vor keine Angaben zum Brand und sie is immernoch keine direkte Corrado und auch keine direkte Sion Enkelin !!!
Gwen, deine Lavendel hat ja wohl eindeutig von der Mutterseite das Crem Gen !
Aber spekulieren darf man ja noch

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

28.07.2012 07:52
#8 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Meine Lavendel? War nie meine. Ich habe nur drei ihrer Söhne gekauft. Lavendel ist ausserdem ZfDP nicht Holsteiner, nur der Vater war ein Holsteiner.

Meine mit Holsteiner Abstammung ist Maigold von Malteser Gold aus der Palomino Stute Ontaria (Holsteiner) von Marlon xx aus der Goldmarie. Ontaria ist eine Holsteiner Stute mit Holsteiner Brand und Hauptstammbuch Papieren.

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

29.07.2012 04:01
#9 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Den Antworten nach zu urteilen, habe ich mich scheinbar mißverständlich ausgedrückt,darum noch mal ein Versuch:
Die Stute habe ich selber gesehen - inklusive Brand !!!
Die Abstammung ist angegeben mit Corrado 1 x Sion x Landgraf, das bedeutet, daß Corrado 1 der Vater ist und Sion der Muttervater, also der Großvater der aufgehellten Stute.
Das Pferd ist 6 Jahre alt, hatte bereits ein Fohlen und wird jetzt als Turnierpferd eingesetzt. D.h. daß die Stute mit dieser Abstammung sowohl im Zuchtverband als auch in der FN eingetragen ist.
Was aber mich wundert: Corrado 1 ist ein Schimmel. Deshalb, Gwen, kann doch diese Abstammung nicht stimmen, oder liege ich falsch?
Kann denn auch ein Schimmel ein Cremegen haben. Das ist mir neu. Denn bei einem doppelt aufgehellten Pferd müssen doch beide Eltern ein Cremegen besitzen, oder?
Das wäre schon der Beweis für eine 'falsche' Abstammung. Meiner Meinung nach wurde die den Holsteinern untergeschoben, was mich königlich amüsiert.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

29.07.2012 07:31
#10 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Schimmel können JEDE Farbe unter dem Weiss tragen, also auch Palomino und Co. Aber er ist doch ein vielgenutzter Hengst, da hätte schon längst mal ein Palomino oder Buckskin auftauchen müssen in den Jahren. http://www.sporthorse-data.com/d?z=s-alv...ado+I&x=41&y=14 mit den vielen Nachkommen die er hat müsste da längst ein Palomino oder andere aufgehellte Farbe aufgetaucht sein, denn es waren ja sicher nicht alle Schimmel von Anfang an.

Und weder Sion noch Landgraf haben das Cremegen aber wer is da die Mutterlinie jeweils? Ich möchte das gesamte 4 Generationen Pedigree sehen bitte um zu sehen ob wenigstens die Mutter wirklich aufgehellt war. Wer hat das Pferd denn gezogen? Könnte es nicht ein Dominant Weisses Pferd mit blauen Augen wegen Splash obendrauf sein?

Dominant Weiss und Splash gibt es auch in Holstein mehr als genug

Zieht doch mal ein paar Mähnenhaare von der Stute und schickt sie ein mit Test ob Corrado I der Vater dann weiss man es doch gleich. Und bitte das ganze Pedigree mal bei Sporthorse-Data einstellen.

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

04.08.2012 14:00
#11 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Das ist ein bíßchen heikel, da der Besitzer bestimmt nicht wissen will, wenn die Abstammung, auf die er besonders stolz ist, nicht stimmen würde.
Aber nochmal für mich: Wie entsteht ein dominant weißes Pferd? Aus 2 Schecken oder aus Cremellos bzw. Perlinos? Und was ist das Splash dann dazu? Wie wirkt sich dies farblich aus?
Da weiß ich leider viel zu wenig.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

04.08.2012 22:28
#12 RE: Perlino, Cremello oder Smoky Cream? Zitat · Antworten

Dominant Weiss ist ein Gen das nichts mit der Tobiano Scheckung zu tun hat, es kann in minimaler Form wie einem Stern oder einem weissen Kronrand bestehen und bis maximal ganz Weiss gehen. Meine weisse xx Stute Shew hatte ein Stutfohlen mit Blesse und zwei Strümpfen und dieses Stutfohlen hatte jetzt ihr erstes Fohlen und da ist das Dominant Weiss wieder maximal zu Tage gekommen und ein weisses Fohlen geboren worden.

«« Saintico
Sabino? »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<