Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.048 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2 | 3
falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

19.02.2010 15:50
#31 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

es gibt den sogenannten Minimal Tobiano, das können durchaus auch nur zwei weisse Söckchen sein. Deshalb macht man dann den Gentest. Sicherlich kann Tobiano KEINE Generation überspringen aber es kann ganz wenig sichtbar sein. In USA gibt es einen Minimal Tobiano Ponyhengst der hat nur zwei weiss Socken zB und trotzdem ist er sogar noch reinerbig. Wenn ein Tobiano Fohlen mit Tobianoschecken aus nicht Tobiano Müttern macht, dann kann das nur sein, weil er eben ein Minimal Tobiano ist.

KarinMR Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 260

22.02.2010 15:21
#32 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

Er ist eben im Genotyp ein Tobiano (wurde inzwischen auch getestet), aber im Phänotyp ist er keiner. Er bekommt daher auch (trpotz des Tests) keine "regular Papiere". (Bei den Paints werden ja die einfarbigen und die bunten zwei getrennten Zuchtbüchern geführt. Die Paints, die die Mindestvoraussetzungen erfüllen, kommen in das "regular registry",m die anderen werden als "Solid Paint Bred" registriert -früher hieß das "Breeding stock Registry"-).

Schau dir den Hengst mal an: http://www.trust-ranch.de
Er hat wirklich nur die weißen Füße...

Und die sind nicht immer ein Hinweis auf Tobiano. Hoch-weiß gestiefelt ist ja eher noch ein hinweis auf Sabino oder splashed White...

Es passiert wirklich ganz, ganz selten, dass das Gen dart stark unterdrückt wird, dass es im Phänotyp so wenig (bis gar nicht) zu sehen ist, aber es passiert halt...

Und in dem Zitat

Zitat von A.A.
So wie auch ein einfarbiges Pferd keine Tobianoscheckung vererben kann, da beides dominant ist.


wurde nunmal nicht nach Genotyp und Phänotyp unterschieden. Nur deswegen hab ich das angeführt.
Natürlich ist er genetisch ein Tobiano (hab ich ja auch oben schon gesagt). Aber im Phänotyp wird er eben als "einfarbiges Pferd" bezeichnet... ;-)

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

22.02.2010 18:18
#33 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

Tja die lieben Paint Leute, die schmeissen ja auch immer noch Splashed White, Rabicano, Sabino und Frame in den OVERO Topf, wo man die doch alle schön genau benennen könnte.

A.A. ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2010 10:07
#34 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

@Karin MR

Ich bleibe dabei, auf den Foto ist die Scheckung doch zu sehen. Ist ebend ein Minimaltobiano, auch wenn er als einfarbig eingetragen ist.

Und nur als Beispiel:
Ein Maximalsabino ist auch kein Schimmel.
Und eine schwarzbunte Kuh ist und bleibt schwarzbunt (Schecke), auch wenn sie nur ein paar weiße Füße hat.
Eine Scheckung ist nicht immer wie im Bilderbuch sondern es gibt immer wieder (zum Glück) Überraschungseier. Das finde ich so spannend in der Farbzucht.

LG

KarinMR Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 260

23.02.2010 12:49
#35 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

Zitat von falkenhorst
Tja die lieben Paint Leute, die schmeissen ja auch immer noch Splashed White, Rabicano, Sabino und Frame in den OVERO Topf, wo man die doch alle schön genau benennen könnte.



Keine Angst, ich gehöre zu denen, die von den verschiedenen "Varianten" wissen. Musst uns Paintler nicht alle in einen Topf schmeißen! DAS ist echt nicht fair Erst recht nicht, wenn du über mich (und meinen Kenntnisstand) ansonsten nichts weißt. Vielen Dank!!!


Nur weil der Verband, der die Eintragungen vornimmt (die American Paint Horse Association) im Register diesbezüglich keine Unterscheidungen vornimmt, heißt das nicht, dass alle "Paint Leute" zu blöde wären, das auseinander zu halten!

Und nun nenn mir mal einen Verband, der wirklich schon so weit ist, dass er diese "Scheckungen" alle im Register erlaubt und auch trennt.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

23.02.2010 14:49
#36 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

Wenn ich von Paint Leuten rede, dann MEINE ich die USA Eintragungskommission! Und niemanden persönlich! Wir haben selbst zwei Frame Overos und Sabinos auch mit Rabicano teilweise und Splash und ich weiss dass hierzulande einige davon immer noch Abzeichen genannt werden. Wir sind hier zum diskutieren und man muss sich nicht jeden Stiefel gleich selbst anziehen!

KarinMR Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 260

23.02.2010 18:11
#37 RE: Farbtest? Zitat · Antworten

Okay. Vielleicht fühle ich mich da zu schnell mit einbegriffen. Aber ist nunmal so. Zu den "Paint Leuten" zähle ich mich durchaus!
Wenn du den Verband meinst, der die Paints einträgt, dann sag doch einfach auch APHA. Dann können solche Mißverständnisse auch gar nicht erst passieren...

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<