Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 552 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
heradine Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 222

25.01.2010 21:18
Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

Diese beiden Araber, was können die für eine Farbe/Muster haben?



pony82 Offline

Staatsprämie


Beiträge: 657

25.01.2010 21:23
#2 RE: Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

was es jetzt ist weiß ich nicht aber irgendwann ist es bestimmt weiß

heradine Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 222

25.01.2010 21:41
#3 RE: Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

das sind schon ältere modelle, die stute oben ist 1996 geboren, der hengst unten 1999. eingetragen sind beide als braune mit stichelhaaren.

die nachzucht der stute von diesem hengst hat auch die farbe braunstichel und fuchsstichel.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

26.01.2010 09:01
#4 RE: Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

Die sind wahrscheinlich Rabicano wenn sie über 10 Jahre alt sind.

greenhorn Offline

Staatsprämie

Beiträge: 769

26.01.2010 11:48
#5 RE: Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

also ich habe schon häufiger beim Araber gemerkt das es Linien gibt die entweder extrem schnell schimmeln und als Jährling schon schneeweiß sind oder andersrum extrem langsam und ewig lange nur stichelhaarig sind.

Für Rabicano finde ich die beiden untypisch da es doch meist eher von den Flanken ausgeht und der Kopf am wenigsten stichelhaarig ist. Und bei den beiden finde ich den Kopf am deutlichsten aufgehellt.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

26.01.2010 15:33
#6 RE: Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

Es gibt durchaus Araber die von klein auf stark Rabicano sind, siehe diese Araberstute
http://www.fairviewarabianstud.netfirms....arazzlrose.html
Wenn man oben auf den Namen der Mutter klickt dann sieht man, dass schon die Mutter ein Rabicano war.
In den Araber Gestüt von Dr. Ward findet man viele Sabino und Rabicano Araber.

Um mehr zu wissen müsste man die Farben der Eltern der beiden oben abgebildeten Pferde wissen. Wenn da ein Schimmel bei ist dann könnte es wie von Greenhorn angesprochen ein spät schimmelndes Pferd sein.

Royal Diamond wurde auch erst ganz spät Schimmel, darum gab es doch den Aufruhr als er mit 4 Jahren die ersten Schimmelfohlen hatte und selbst lackschwarz war. Erst lange danach wurde er Schimmel, man hatte gedacht Vorwerk hätte den falschen Hengst genommen, aber dem war nicht so, die Fohlen sind früher geschimmelt als der Vater selbst.

heradine Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 222

26.01.2010 20:14
#7 RE: Stichelhaar, Roan oder was ganz anderes? Zitat · Antworten

das sieht mir auch nach rabicano aus. bei den arabern gibts ja auch viele mit stichelhaar.

Farbtest? »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<