Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 6.939 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Doro Offline

Staatsprämie


Beiträge: 667

22.04.2006 22:23
#46 RE: Welcher Hengst Zitat · Antworten

Wenn ich um "Anerkennung" frage, bzw. zur Körung / Anerkennung vorstelle, heißt das :

Ich möchte das der Hengst bei diesem Verband in eines der vorhandenen Hengstbücher eingetragen wird. (Wodurch der Fohlenschein billiger würde).

Das kann der Verband natürlich ablehnen. (War übrigens auch bei einem bereits Süddeutsch gekörten Warmblüter in Wickrath so .. wurde nicht gekört/anerkannt !)

Aber wenn ich als Stutenbesitzer meine Abfohlmeldung an den Verband sende und dann zu einem Brenntermin fahre, darf mir der Brand und das Papier nach Zuchtbuchordnung nicht verwehrt werden !!!

LG

Doro

Dennis ( Gast )
Beiträge:

23.04.2006 00:31
#47 RE: Welcher Hengst Zitat · Antworten

hey leutz,
aber nitron hat doch auch westfälisch gebrannte nachkommen und icon ist auch hier anerkannt, der hat ja auch das ico loch ! und nekoma mit nur 2 generationen hat auch ne anerkennung von den oldenburgern.
kann die kriterien der verbände nicht ganz nachvollziehen

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

23.04.2006 15:35
#48 RE: Welcher Hengst Zitat · Antworten

Doro, ich zeige Dir gerne den Brief vom Oldenburger Verband, in dem wortwörtlich steht: "Dem Antrag auf Einzeldeckgenehmigung des Hengstes Charming Irco für die Stute Fleure Belle, der Frau Sabine Bröckel, kann nicht stattgegeben werden."

Und Dennis, ja klar in Westfalen laufen auch ein paar Ircos mir dem W im Wappen rum, aber wenn die Fohlen einfarbig sind, dann ist das Zuchtziel verfehlt und die bekommen in der Regel einen Schein, in dem der gescheckte Vater als "nicht eingetragen" vermerkt ist. Wenn ein Schecke jedoch ein geschecktes Fohlen produziert, dann brennt man es halt zwangsläufig. Aber als ich mit Hennes Helleberg sprach - er ist ja auch der Züchter von Irco und wir sind gut bekannt miteinander - da meinte er, daß man ihm die Auskunft gab, daß Nitron, wie auch Irco im Bereich Schecken eingesetzt werden dürfen, bzw. ins Spezialrassenbuch eingetragen werden können, wo auch Knappies und Co. drin sind, aber nicht bei den Reitpferden. In Schleswig-Holstein könnt ihr auch mal versuchen anzuklopfen mit einem Schecken, die werden Euch dann zum Pferdestammbuch schicken und Hannover eliminierte bei Übernahme des Hessenverbandes gleich mal das gescheckte Pferdevolk - oder kennt jemand von Euch einen bunten Hannoveraner, mit H-Brand?

Oldenburg erteilt an besonders sporterfolgreiche Scheckhengste auch mal eine Einzeldeckgenehmigung, denn ein S-Sieg tröstet über ein Loch im Pedigree auch die Vechtaeraner weg und wenn einer wie Semper für Umsatz in der Oldenburger Vermarktungskasse sorgt, dann darf er auch offiziell decken, aber Nekoma ist nicht für Oldenburg anerkannt, sondern erhält Einzeldeckgenehmigung auf Antrag. Bei Samico das gleiche. Nur Sanyo und Semper sind als Schecken offiziell im HVP der Oldenburger gelistet.

Aber Doro, ich wünschte mir auch, daß endlich einmal eine einheitliche Regelung gefunden würde, die prinzipiell für HB1-Hengste gilt, die die erforderliche Eigenleistung erbrachten, aber wenn Du in Oldenburg nachfragst, wirst Du feststellen, dass hier eigene Gesetze geschrieben werden - wie im Trakkiverband auch...

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

Dennis ( Gast )
Beiträge:

23.04.2006 21:30
#49 RE: Welcher Hengst Zitat · Antworten

hey,
ich hatte mich damals beim spoo erkundigt ob ich eine einzeldeckgenehmigung für nitron oder ilasso bekäme und er meinet daraufhin, da beide hengste eine hlp über 100pkt. haben wäre es kein problem.
da ich meine alte argentan aber im endeffekt von samber besamen lassen habe, musste ich denen nur den nachweiss vom kwpn faxen, und hätte ein normales rheinisches papier bekommen, leider hat die stute resorbiert.

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

26.04.2006 08:26
#50 RE: Welcher Hengst Zitat · Antworten

Hihi, kleiner Einwurf. Es gibt doch tatsächlich gescheckte Hannoveraner....
siehe hier
http://www.pferdekauf-online.de/anbieter...referer=9995046
_______________________________________________________
Das mir das Pferd das Liebste sei,
sagst du o Mensch sei Sünde?
Das Pferd blieb mir im Sturme treu
der Mensch nicht mal im Winde.
Unbekannt

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

26.04.2006 09:27
#51 RE: Welcher Hengst Zitat · Antworten

Ich seh da leider keinen. Aber es gibt natürlich auch hannoversch gezogene Schecken, die bekommen aber sicher keinen Brand dafür vom Verband Hannoverscher Pferdezüchter.

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<