Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 6.564 mal aufgerufen
 Der Pinto-Warmblut (Hunter)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Amaretto ( Gast )
Beiträge:

30.06.2007 12:35
#16 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Tja..an wem man ein Pferd verkaufen sollte oder besser nicht..davon könnte ich ein Lied singen.....aber das weiss man nicht vorher..Sabine,da beruhigst Du mich wieder-und Susi hat auch von mir so manche Möhre bekommen als er noch bei uns stand..

pintokätzchen Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 100

12.07.2007 12:54
#17 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

der Sohn Sunman von Samenco K gehört jetzt Pauline Kludt - Tochter von Siegfried Kluth welcher einer der Sponsoren von Holger Wulschner in Passin ist . bei www.sportfotos-lafrentz .de einfach sunman eingeben - da gibts Fotos . Lg Lisa

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

12.07.2007 15:46
#18 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Wenn man das so sieht,muß ich sagen,daß ist positive Werbung für Samenco K,klasse!
Vielleicht bringt Sunman den bunten Sport jetzt auch mehr in das Bewußtsein der(normalen)Pferdeleute!!
Uschi

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

21.07.2007 13:47
#19 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Hallo an Alle,
ich bin jetzt neu hier und erhoffe mir viele Infos über die 'Gescheckten'. Wenn man immer so einsam auf der Suche ist nach gescheckten, guten Pferden ist, dann merkt man, daß einem doch noch sehr vieles entgeht. Habe dieses Forum einige Zeit beobachtet und gemerkt, daß hier viel Sachverstand und Herzblut am werkeln ist.
Werde nächste Woche eine kleine Scheckenreise unternehmen und mir hoffentlich ein paar interessante Pferdchen ansehen. Werde dann von meinen ersten Eindrücken berichten. Wünsche allen erst mal Gesundheit für Mensch und Tier. Gruß Angie

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

23.07.2007 10:53
#20 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Herzlich Willkommen im Club und viel Spaß bei Deiner "Bunten Reise".

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

23.07.2007 13:01
#21 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Hallo Angie,

ich möchte Dich auch ganz herzlich begrüssen, aber ich fände es auch toll, wenn Du Dich noch einmal bei unseren neuen Mitgliedern vorstellst, denn hier bei Samenco sucht und findet Dich keiner und das wäre doch sehr schade.

LG
Sabine

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

24.07.2007 17:34
#22 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Hallo Sabine, jetzt hast Du mich erwischt.
Wo muß ich da hin? Das ist mein erstes Forum und ich kenn mich ehrlich gesagt nicht so gut aus.
Gibts hier so eine Art Einstiegsseite? Ich habe bis jetzt nur die einzelnen Themen gefunden.
Wäre dankbar für Hilfe. Gruß Angie

Amaretto ( Gast )
Beiträge:

24.07.2007 17:38
#23 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

In die Rubrik "Neu Hier"..

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

24.07.2007 19:37
#24 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Lieber Samenco - bitte entschuldige, dass ich Deinen Thread noch einmal entthematisiere, aber dass Angie uns als ihr erstes Forum wählt, also das ist doch schon einen Pokal wert und den soll sie nun auch erhalten

Und jetzt gehört der Thread wieder dem Hengst

LG
Sabine

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

25.07.2007 23:55
#25 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Oh vielen Dank,
ich finde, das ist ein guter Einstieg.
Übrigens, ich hätte letztes Jahr fast Samenco I gedeckt. Er hat mir sehr gut gefallen. Was mich abhielt, war die Tatsache, daß er mir etwas zu lang und weich gefesselt war und da meine Stute auch eher eine 'weiche' ist, hab ich es lieber bleiben lassen.
Erst im Nachhinein habe ich mit verschiedenen Züchtern gesprochen und erfahren, daß er scheinbar auch sehr viele Füchse macht.
lg angie

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

26.07.2007 08:34
#26 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Hallo Angie,

leider macht der Hengst alleine nicht die Farbe, denn auch die Anlagen der Stute spielen eine große Rolle und ein nicht reinerbig dunkler Hengst macht auch mal einen Fuchs, sowie ein nicht reinerbiger Schecke ebn auch zu 50% einfarbige Fohlen macht.

Erzähl doch mal mehr von Deiner Stute. Ist sie ebenfalls gescheckt?

LG
Sabine

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

26.07.2007 09:45
#27 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Das mit den Füchsen stimmt - allerdings schicke Dunkelfüchse!! und damit echte Hingucker. Habe selbst einen 4-jährigen davon im Stall, ist der Papa nochmal und ein wirklich Süßer.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

27.07.2007 01:29
#28 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Sorry, hab ich wahrscheinlich noch nicht gesagt, daß meine Stute ein Dunkelfuchs ist, obwohl sie fast nur rappen im pedigree hat. Aber Donnerhall hat scheinbar durchgeschlagen. Sie ist sehr gut veranlagt, super Schritt, guter Trab und sehr guter Galopp, sehr rittig, aber schwierig. Bei der darf man nicht viele Fehler machen. Das verzeiht sie nicht. Die kann bocken und steigen, da tritt einem der Schweiß auf die Stirn, wenn man nicht schon am Boden liegt. Das hätte ich dann gerne bei dem Fohlen nicht mehr. Habe Caprimond schon öfter gesehen, der trägt ja die Kinder von Wahlers durch kochende Hallen, da zieh ich den Hut. Letztes Jahr in Aachen hat in der Sohn geritten. Da hat der Hengst das ganze Programm abgespult, einschließlich 1er Tempi, total cool. Jetzt hoffe ich halt, daß er das auch an seine Nachkommen weitergibt. Außerdem hab ich die Mutter meiner Stute angeritten und die war wesentlich einfacher als meine Dame. Also wenn die Theorie stimmt, daß viele Eigenschaften erblich eine Generation überspringen, dann bekomme ich ein einfarbiges Traumpferdchen. Jetzt brauch ich nur noch meinen ultimativen Schecken und schon bin ich wunschlos glücklich. So einfach wärs !!
Ihr drückt ja eh schon die Daumen, vielleicht bin ich ja erfolgreich bei meiner Suche. Möchte allerdings nichts übers Knie brechen. Wenn ich nicht 100% überzeugt bin, lass ich es lieber. Also bis denn
Lg Angie

mibima Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 144

27.07.2007 12:02
#29 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Zitat von Angie
Bei der darf man nicht viele Fehler machen. Das verzeiht sie nicht. Die kann bocken und steigen, da tritt einem der Schweiß auf die Stirn, wenn man nicht schon am Boden liegt.



Dazu kann ich nur sagen: züchte nie mit einem Pferd das du nicht reiten kannst.

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2007 13:06
#30 RE: Samenco II K von Samber Zitat · antworten

Und ein wenig kommts ja auch drauf an ob die Stute von Haus aus einen "schwierigen"Charakter und unrittig ist oder obs anerzogen und angeritten wurde durch unproffessionelle Ausbildung.Ich weiss nur das es viele Sportpferde gibt die wenn sie in Laienhand sind sich als "Verbrecher"entwickeln oder entwickeln würden.Mein dominanter Wallach hatte 5 Jährig auch eine "Flegelzeit"-hätte der einen extrem ängstlichen,passiven Reiter gehabt wäre der heute sicher mehrals frech.Das ist ja einfach so das manche Pferde die eben auf leistung gezogen sind für "Ottonormalreiter"zu "schwierig"bzw. unterfordert sind und dann anfangen zu "spinnen".Das zeugt dann aber nicht von schlechtem Charakter.
Das ist aber auch nicht immer leicht zu beurteilen und natürlich ist es auch noch ein Unterschied ob ein Pferd mal aus Übereifrigkeit bockt oder widersetzlich wird oder obs mit allen Mitteln versuchst sich seines Reiters zu entledigen..aber imgrunde sind dies oft einfach Fehler in der Grundausbildung.Zu einem sehr ängstlichen,schwachen Reiter passt eben nicht unbedingt ein selbstbewusstes Pferd mit hohem Bewegungsdrang.Was natürlich nicht auf Dich und Deine Stute bezogen sein soll.Wenn die Stute aber auch noch im Charakter allgemein schlecht ist vererbt sich dasmeist aufs Fohlen bzw. wird abgeguckt.Ich kannte mal eine Stute die keine "Ohren hatte "und siehe da-ihr Fohlen hatte nach ein paar tagen schon auch keine mehr..

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
IRKUT »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<