Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.287 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2
painted lady Offline

Moderatorin

Beiträge: 593

18.02.2007 08:25
#16 RE: Passender Hengst für meine Stute Zitat · Antworten

hej genial!

jetzt muss ich euch etwas erzählen. war gestern auf der gestütspräsentation des gutes hallegg - vielleicht sagt euch ja dr. erdmann mehr. naja auf alle fälle hat der einen braunen Hengst gefunden! Ich sag euch, nur genial. hier der link zur vorstellung: http://www.pferdezucht-kaernten.at/belmondo.htm. was haltet ihr von dem? mir taugt, dass er blutgeprägt ist, wodurch ich ein wenig das risiko ausschalten könnte, dass das fohlen zu sehr vom großvater mitbekommt (er ist ein eher barocker typ). was würdet ihr von dieser anpaarung halten?

Maggie Offline

Prämienanwärter/in

Beiträge: 25

03.05.2007 17:18
#17 RE: Passender Hengst für meine Stute Zitat · Antworten
Kann nur sagen, Samico F ist ein tolles Pferd, sowohl was die Optik als auch was die Leistung betrifft. Wir haben eine Enkeltochter von ihm und haben ihn auch live kennenlernen können, da unser Scheckfohlen noch übern Winter bei seinem Besitzer in Aufzucht stand. Wir haben dort auch seine Mutter Indra F gesehen, ebenfalls ein geniales Pferd. Auch mehrere von seinen Fohlen, alle totschick. Einen Samico-Nachkommen würde ich jederzeit wieder kaufen!!! Unsre Jährlingsstute wird übrigens, wenn die so weiter wächst, mindestens 1,70m ...
forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

03.05.2007 20:48
#18 RE: Passender Hengst für meine Stute Zitat · Antworten

OOOPS - Pia, ich hatte Deinen Post klar übersehen. Aber jetzt habe ich natürlich sofort nachgeschaut und mir gefällt Belluno sehr gut. Und da er auch erfolgreiche Nachzucht zu haben scheint, selbst die HLP und bis Grand Prix erfolgreich ist - na dann nimm den! ... oder ist Deine Stute vielleicht schon von ihm tragend?

Jedenfalls kannst Du sicher sein, mit diesem Hengst als Vater Deines Fohlens wirst Du auch bei einem schlicht braunen Nachkommen immer noch die Qualität haben, wenn vielleicht auch die Flecken fehlen würden. Und wenn es sogar Kleckse im Fell hat - dann ist das doch schon fast ein 6-er im Lotto ... oder zumindest ein Sportler für Deine reiterliche Zukunft, der Deinen Geschmack trifft.

Ich bin gespannt, ob er nun der Schwiegersohn wird.

@ Maggie - ich denke, dass Samico ein sehr guter Hengst ist, der vor allem sportlich unter Frau Berger punkten konnte, aber Pias Stute kann sehr gut ein bisschen Blut vertragen und Samber mal Ico würde hier nur das schwere Groninger Blut potenzieren, denn ich habe schon recht schwere Samicos gesehen und Du darfst nicht vergessen, dass Dein Stutchen über Epernay gezogen ist und der ist ein Buddenbrock-Sohn, der von seinem Opa Habicht geprägt ist und dieser wiederum ist ein Burnus AA-Nachkomme und bei der Mama von Epernay da steht Consul als Halbblüter als Vater im Pedigree und Mahagoni, ebenfalls ein Halbblüter. Da schließt sich dann das Vollblut wieder an Periceles xx von der Samberseite an und wirkt veredelnd.

Ich schrieb Dir ja bereits, dass man mich mit den Trakehnern mitten ins Herz trifft, denn ich bin ein Pedigreefetischist und "das wandelnde Zuchtbuch".

Wenn man eine gescheckte Stute in die Zucht schickt, dann kann man natürlich einen gescheckten Hengst aussuchen, aber der Zuchtfortschritt bliebe wohl eher auf der Strecke und Züchten heißt in Generationen denken - also vorausschauen und kritisch betrachten, was der Stute fehlt und was der Hengst möglichst vererben sollte und da würde ich mich eindeutig mehr bei Belluno erhoffen, als von Samico.

LG
Sabine

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

painted lady Offline

Moderatorin

Beiträge: 593

04.05.2007 08:09
#19 RE: Passender Hengst für meine Stute Zitat · Antworten

@sabine
ich bin für bellmondo! Belluno ist sein Vater! Nein meine Stute ist noch nicht tragend, da wir im herbst erst den stall bauen und ich mein fohlen gerne daheim haben möchte!!! naja und jetzt schaun wir auch gerade, ob wir ein nachwuchspferd (zweijährige stute für dressur) in deutschland finden! mein hufschmied bemüht sich hier sehr! *gg* werd dich auf dem laufenden halten!

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

04.05.2007 09:14
#20 RE: Passender Hengst für meine Stute Zitat · Antworten

Ich habe auch einen Jährling von Samico F also groß will der auch werden. Er hat jetzt schon einen Stm v. 1,55 m wir haben ihn jetzt in die Hengstweide gebracht mal schauen was aus ihm wird. Auf der Landesschau des ZFDP wurde er sogar Prämienfohlen und hat den ersten Platz in seiner Klasse bei den Warmblutfohlen gemacht. Die Richter haben uns gesagt wir sollen ihn auf jeden Fall zweijährig noch mal vorstellen vielleicht reicht es ja zur Körung.

Naja schauen wir mal. Also bei mir sind zur Zeit Sanyo und Samico die Favoriten.

Gruß Alexandra

Pintozucht Grommel

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<