Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.338 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2
Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

14.05.2012 14:22
hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

so hab da mal wieder ne Frage was die Zucht angeht... denn züchterisch gesehen, bin ich ein absoluter Neuling und hab wirklich so gaaaaaar keine Ahnung.
Bekannte von mir haben mir ihre Zuchtstute geschenkt, da die einfach nicht mehr züchten wollen und ich halt immer mal gesagt habe ich möchte das mal auprobieren.
Allerdings konnten die mir fragen technisch nicht unbedingt weiter helfen, da die die Stute immer zu schockemöhle gebracht haben und wenn sie tragend war wieder abgeholt haben.
Meine Frage ist jetzt ...
Ich hab die Stute und ich weiss auch welchen Hengst ich will, da er nicht gerade nebenan steht,werd ich sie nicht dort hinfahren und das ganze würde über FS Versand laufen...
aber was genau muss ich jetzt machen ???
hab ja echt so gar keine Ahnung
wär klasse wenn mir wer verraten könnte wie das ganze abläuft und um was ich mich so kümmern muss

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

14.05.2012 16:40
#2 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

Du kannst das entweder mit dem Tierarzt bei Dir machen oder die Stute bis zur Trächtigkeit auf einem Gestüt unterbringen, die das als Dienstleistung anbieten. Als Neuling würde ich die zweite Variante empfehlen - es ist einfacher. Ansonsten Rosse -> Follikelkontrollen mittels Ultraschall, 2-3 Besamungen, Nachkontrolle...

Für die Grundkenntnisse kann ich das Buch: "Ein Fohlen aus der eigenen Stute" empfehlen oder andere (das Angebot ist groß).
Es sollte auch im Vorhinein geklärt sein, daß eine Abfohlbox (Groß) zur Verfügung steht und wenn irgend möglich Weidegang in der Herde für Mutter und Fohlen mit anderen Fohlen möglich ist.
Ich drück Dir die Daumen.

kamelfarm-am-niederrhein.de

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

14.05.2012 16:44
#3 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

erst mal abklären, welche rasse du willst und ob mutter und vatertier dafür zugelassen sind. auch abklären in welchen verband du dann gehst, da davon einiges abhängt (zb. wird die rasse dort geführt, ist der hengst dort anerkannt oder eingetragen).
rossezeitpunkt der stute beobachten und mit tierarzt wg. besamung sprechen, samen zu beginn der rosse beim hengsthalter
bestellen ,termin mit TA vereinbaren (ca.3.tag der rosse erstmalig besamen lassen (evtl. follikelkontrolle per U.-schall,
deck-besamungsschein vom hengsthalter mit anfordern , vom TA ausfüllen lassen.
Kopie der abstammung der stute dem hengsthalter zusenden, dabei angabe der veterinäramtl. betriebsnummer(halternummer)
mit angeben.( sofern nicht vorhanden,schnellstens zuteilen lassen durch vet.amt.(wird in jedem fall benötigt)
kopie der abstammung des hengstes v. hengsthalter mit anfordern.
von allen unterlagen kopieen anfertigen und aufbewahren (ordner-stallbuch), den ausgefüllten deckschein-besamungsschein an hengststation zurücksenden. später : fohlenmeldung innerhalb 28 tagen an den betreffenden verband senden.

eintragung der stute kann nach geburt des fohlens erfolgen.

Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

14.05.2012 21:15
#4 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

ok erst einmal danke für die ausführliche Info.

Stute ist eine Westfalen stute, das Fohlen wird später OL und der Hengst ist auch dafür zugelassen und wird anerkannt.Ich werd auch zu den Oldenburgern gehen.
Das hab ich schon abgeklärt
Abfohlbox usw. ist auch vorhanden, da die Stute bei den Vorbesitzern stehen bleibt.
Also heisst es jetzt mit TA sprechen und Stute beobachten wegen der Rosse
muss man die veterinäramtl. betriebsnummer habem ?? ich glaube dann muss ich die noch beantragen

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

14.05.2012 21:23
#5 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

jeder pferdehalter ist gesetzlich verpflichtet die haltung von pferden(vorher schon) anzumelden, dann wird die nummer erteilt. (zuwiederhandlungen sind bußgeld bewehrt)
übrigends darf ohne diese nummer (schon bei fohlenmeldung) von keinem verband eine zuchtbescheinigung
ausgestellt werden.

Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

14.05.2012 22:15
#6 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

ok, dann werd ich mich da morgen mal direkt als erstes drum kümmern

Epik Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 92

14.05.2012 22:19
#7 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

Man sollte aber auch bedenken, lohnt es sich heute überhaupt ein Fohlen aus der eigenen Stute zu züchten, denn bei den Preisen um ein gesundes Fohlen nach langer Wartezeit zu ziehen, kann man sich heute auch schon einen fertigen Absetzer kaufen und kann sich diesen dann auch noch aussuchen, ohne vorher selber noch das Risiko, ob alles gut geht, zu tragen. Denn das Angebot hierbei ist groß und man bezahlt nachher auch nicht viel mehr, wenn man tatsächlich alle Kosten zusammenrechnet. Und gerade als Zuchtanfänger wird es teuer, wenn man sich damit nicht auskennt. (Decktaxe, Tierarzt, Futterkosten usw.) Diejenigen, die die Stute Dir verschenkt haben wissen schon warum sie es gemacht haben, denn ich sage nur: "So groß die Freude auch ist, so ernüchternd ist die Realität heute in der Zucht und auch im Pferdeverkauf!"

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

15.05.2012 00:52
#8 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

miesmachen gilt hier nicht, die situation ist allen bekannt,
verdirb ihr doch nicht die freude...wenns und aber...gibts immer..

Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

15.05.2012 02:14
#9 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

Epik ,ich mach das nicht um hier das dicke Geld zu verdienen , mir ist bewusst das ich mir auch ein fertiges Fohlen kaufen kann und dann genau das bekomme was ich vielleicht möchte.
was das geld angeht, naja ich hab jetzt auch schon 3 Pferde und mir ist durchaus bewusst was das alles kostet, die wollen nunmal auch ihr Futter und ab und zu mal nen Tierarzt und andere Dinge :D
Ich kenn die letzten 6 Fohlen der Stute , hab sie teilweise selbst geritten und auf Turnier vorgestellt , kann also einschätzen wie die Stute sich vererbt und das Risiko trag ich gerne..
Ich weiss noch gar nicht ob ich das Fohlen später überhaupt verkaufen will...
und übrigens kann dem fertigen Absetzer genau so viel passieren bis er endlich groß ist.
und wie Oldie schon sagt, wenns und aber gibt es immer.

Ich möchte aber einfach das es meins ist, meine Stute mit einem von mir ausgesuchten Hengst .... vielleicht geht das schief, aber vielleicht auch nicht, das werd ich wohl erst beantworten können wenn das Fohlen denn da ist.

es geht auch gar nicht darum ob es sich lohnt oder nicht, oder was besser wäre, denn es steht definitiv fest das ich es genau so machen möchte ;) :)

Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

15.05.2012 08:24
#10 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

@ Oldie... bin gerade ein wenig verwirrt was die Halternummer bei der Seuchenkasse angeht.

hier steht :
Dem Tierhalter wird eine Registriernummer zugeteilt. Tierhalter im Sinne der ViehVerkV ist jeder, der Equiden (...) hält, für die Haltung verantwortlich ist, unabhängig vom Zweck oder der Dauer der Haltung, ob entgeltlich oder unentgeltlich und unabhängig von den Eigentumsverhältnissen. In einem Reitstall oder Pferdepensionsstall ist Halter der Betreiber des Stalles. Dieser zeigt dem Veterinäramt die Zahl der bei ihm eingestellten Tiere an und erhält eine Registriernummer. Die einzelnen Einsteller erhalten dann keine Registriernummer.

Das heisst, da die Pferde ja nicht bei mir stehen müsste der Besitzer des Stalls eine haben und nicht ich ?? oder hab ich da gerade nen Denkfehler drin ?

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

15.05.2012 08:32
#11 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

Wenn die Stute nicht dir gehört dann muss der Eigentümer eine Nummer haben unter dieser wird dann auch der Pass ausgestellt. Wenn Du aber die Stute pachtest und als Züchter im Papier stehen willst, dann brauchst du selbst eine Nummer weil dann die Stute als Zuchtstute auf dich laufen muss.

Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

15.05.2012 09:32
#12 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

aaah ok danke, ne es ist meine, das heisst ich werd mal eine beantragen

Epik Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 92

15.05.2012 19:34
#13 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

Ich will hier gar nichts mies machen, und kann auch einerseits verstehen, wenn man ein Fohlen aus der eigenen Stute möchte. Die Freude über das zu erwartende Fohlen gönne ich von ganzem Herzen, wollte allerdings, das die Sache auch aus anderer Sicht gesehen und darüber nachgedacht wird.

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

15.05.2012 20:12
#14 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

thema und gestellte fragen bezogen sich auf : was muß ich tun....im zuchttechnischen sinne,(hilfe,wie funktioniert das)
nicht aber, was sollte ich nicht tun oder grundsätzlich bedenken....das wäre ein ganz anderes thema...

warum aus anderer sicht sehen, entscheidend ist doch, wie freefall das sieht und sie hat sich dazu auch erklärt.

Manni S. Offline

Staatsprämie


Beiträge: 727

15.05.2012 20:52
#15 RE: hilfe, wie funktioniert was ? :D Zitat · Antworten

Halternummer mußt Du nicht selbst beantragen(da Du einsteller bist), kannst auch die nummer vom Einstellhof angeben ist weniger Aufwand.

www.likomas.de

Seiten 1 | 2
«« Frage...
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<