Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.482 mal aufgerufen
 Fragen zu Ausrüstung von Pferd und Reiter
Seiten 1 | 2
OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

08.08.2011 21:48
Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Also ich weiß nicht ob es schonmal thema war, aber ich habe seit 3 Wochen ein neues Pferd und sie hat das talent sich die Eisen abzutreten.. beim reiten und auf der Wiese hat sie immer Glocken drauf.. jetzt ist am Wochenende folgendes passiert.. sie hat es auch noch geschafft sich in der Box das Eisen abzutreten und wieder einzutreten -.- .. jetzt steht sie mit Glocken in der Box.. aber warscheinlich auch nur bis sie keine lust mehr auf die Dinger hat und sich die abmacht.. gibt es da noch eine andere Möglichkeit? ich hab mal im Internet nach Stallgamaschen geguckt die über den Huf gehen.. aber hab nicht wirklich was gefunden.. wisst ihr vielleicht eine Lösung?

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

09.08.2011 07:56
#2 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

...vielleicht mal den Beschlag oder gleich den Schmied wechseln? Das Pferd kann ja nicht 24 Std mit Glocken stehen, das scheuert ja wund.

kamelfarm-am-niederrhein.de

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

09.08.2011 08:08
#3 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

bekommt sie die eisen denn vorne kürzer??
mein perd tritt die auch immer aab, hab nen anderen schmied und die eisen vorne sind kürzer und so das sie mehr abrollen kann.
bisher waren die eisen nu zum dritten mal knapp 7 wochen drunter.

ansonsten gibt es noch die möglichkeit das du dir dicke lange stallbandagierkissen kaufst und die bis zum huf bandagierst.

Lg steffi

apinto Offline

Elite

Beiträge: 381

09.08.2011 08:54
#4 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Da kann ich mich nur anschließen
...vielleicht mal den Beschlag oder gleich den Schmied wechseln?

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

09.08.2011 10:26
#5 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Wir hatten auch so einen Kandidaten, der lief ebenfalls immer die ersten 2 Wochen nach dem Beschlag ganztägig mit Glocken rum. Jetzt sind die Eisen vorne noch nen Tick kürzer, und wir haben ihn
vom Pferdetherapeuten behandeln lassen, da er sich sehr schwer mit dem Gleichgewicht in Kurven tat.
Jetzt ist alles prima und die Eisen halten immer die kompletten 8 Wochen trotz Steilhangweiden!!!!!
Viel Glück
Petra

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

09.08.2011 19:30
#6 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

also der schmied hat die eisen schon kürzer gemacht.. er kann sie nur auch nicht ganz so kurz machen weil sie schon so schlechte hufe hat durch das ständige hufeisen abfallen.. der schmied hat schon gesagt dass er nicht richtig das machen kann was er gerne will.. bisschen kompliziert..

ich weiß das sie beim vorbesitzer öfters das eisen verloren hat.. bei mir jetzt nur das eine mal.. kenne das pferd aber schon länger.. also ist der schmied somit auch gewechselt worden seidem ich sie habe.. nur er sagt halt wie gerade schon gesagt dass er nicht das machen kann was er gerne machen würde

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

09.08.2011 19:31
#7 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Zitat von bijou
bekommt sie die eisen denn vorne kürzer??
mein perd tritt die auch immer aab, hab nen anderen schmied und die eisen vorne sind kürzer und so das sie mehr abrollen kann.
bisher waren die eisen nu zum dritten mal knapp 7 wochen drunter.

ansonsten gibt es noch die möglichkeit das du dir dicke lange stallbandagierkissen kaufst und die bis zum huf bandagierst.



krieg ich so stall bandagierkissen überall?

credibility Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.147

11.08.2011 09:38
#8 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Ich würde auch den Schmied wechseln, denn man sollte nicht am symptom rumdoktorn sondern an der Ursache.

Wenn Du das für nicht möglich hälst, hm, vielleicht barfuß lassen bis der huf sich soweit erholt hat das man ordentlich beschlagen kann? Hufschuhe?

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *

www.riali-t.de

EnJay Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 100

13.08.2011 21:29
#9 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Die grundlegende Frage, die zu klären ist, ist erstmal WARUM er sich die Eisen so häufig abtritt.
Hüpft er in der Box rum, ist er unruhig? Ist ihm langweilig?!

Wir haben hier auch 2 Kandidaten, die sich regelmßig die Eisen abtreten. Der eine hat 24Std. Plüschglocken drauf damit er sich nicht wund scheuert müssen diese aber regelmäßig gereinigt werden.

Was vielleicht noch eine Möglichkeit wäre sind Scalper falschherum angelegt, die gehen übers Eisen reichen jedoch nicht bis zum Kronsaum und scheuern somit nicht in der Fesselbeuge, aber ob die dann halten bzw. das Eisen wirklich schützen ist Glückssache. Bei manchen funktioniert der Trick, bei manchen leider nicht...

-----------------------------------------------
im Avatar: Lunatico Hengstfohlen *2012 v. Samir ibn Nahbay a.d. Loonatic Grace

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

14.08.2011 09:03
#10 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Zitat von OoMartinaoO

Zitat von bijou
bekommt sie die eisen denn vorne kürzer??
mein perd tritt die auch immer aab, hab nen anderen schmied und die eisen vorne sind kürzer und so das sie mehr abrollen kann.
bisher waren die eisen nu zum dritten mal knapp 7 wochen drunter.

ansonsten gibt es noch die möglichkeit das du dir dicke lange stallbandagierkissen kaufst und die bis zum huf bandagierst.



krieg ich so stall bandagierkissen überall?




Bandagenunterlagen in jedem Reitsportgeschäft, nur wer das nicht kann soll es lieber lassen. Da kannst Du übel die Blutzufuhr unterbrechen und sonstige Schäden mit anrichten. Ich würd ja kurzerhand Kieselerde füttern und die Eisen abmachen, da hast Du wahrscheinlich Pause bis die Nagellöcher raus gewachsen sind, aber dann brauchts Du vielleicht ja gar keine Eisen mehr?

kamelfarm-am-niederrhein.de

sabrina82 Offline

Showsieger/in

Beiträge: 51

14.08.2011 11:50
#11 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Hallo.
Wir hatten auch ein Pferd, der sich beim reiten immer die vorder Eisen auszog. Es wurde auch mit immer kürzeren Eisen gearbeitert bis unser Schmied meinte, bei manchen Pferden würde es helfen auch Hinten Eisen drauf zu machen.(Ich weiß nicht warum)aber siehe da, seitdem er sie auch hinten trägt hat er sich nie wieder vorne die Eisen ausgezogen.

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

14.08.2011 17:12
#12 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Zitat von credibility
Ich würde auch den Schmied wechseln, denn man sollte nicht am symptom rumdoktorn sondern an der Ursache.

Wenn Du das für nicht möglich hälst, hm, vielleicht barfuß lassen bis der huf sich soweit erholt hat das man ordentlich beschlagen kann? Hufschuhe?



Den Schmied habe ich jetzt schon sehr lange und war immer richtig zufrieden.. auch der Tierarzt hat sich den Beschlag angeguckt und hat gesagt mehr kann man da nicht machen.. und ohne eisen soll sie nicht umbedingt laufen

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

14.08.2011 17:14
#13 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Zitat von EnJay
Die grundlegende Frage, die zu klären ist, ist erstmal WARUM er sich die Eisen so häufig abtritt.
Hüpft er in der Box rum, ist er unruhig? Ist ihm langweilig?!

Wir haben hier auch 2 Kandidaten, die sich regelmßig die Eisen abtreten. Der eine hat 24Std. Plüschglocken drauf damit er sich nicht wund scheuert müssen diese aber regelmäßig gereinigt werden.

Was vielleicht noch eine Möglichkeit wäre sind Scalper falschherum angelegt, die gehen übers Eisen reichen jedoch nicht bis zum Kronsaum und scheuern somit nicht in der Fesselbeuge, aber ob die dann halten bzw. das Eisen wirklich schützen ist Glückssache. Bei manchen funktioniert der Trick, bei manchen leider nicht...



ich denke sie ist einfach ein totaler tollpatsch...über Scalper hab ich nicht umbedingt das beste gehört^..trotzdem danke

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

14.08.2011 17:17
#14 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Zitat von anjap

Zitat von OoMartinaoO

Zitat von bijou
bekommt sie die eisen denn vorne kürzer??
mein perd tritt die auch immer aab, hab nen anderen schmied und die eisen vorne sind kürzer und so das sie mehr abrollen kann.
bisher waren die eisen nu zum dritten mal knapp 7 wochen drunter.

ansonsten gibt es noch die möglichkeit das du dir dicke lange stallbandagierkissen kaufst und die bis zum huf bandagierst.



krieg ich so stall bandagierkissen überall?




Bandagenunterlagen in jedem Reitsportgeschäft, nur wer das nicht kann soll es lieber lassen. Da kannst Du übel die Blutzufuhr unterbrechen und sonstige Schäden mit anrichten. Ich würd ja kurzerhand Kieselerde füttern und die Eisen abmachen, da hast Du wahrscheinlich Pause bis die Nagellöcher raus gewachsen sind, aber dann brauchts Du vielleicht ja gar keine Eisen mehr?




Sie bekommt schon alles mögliche das die hufe wachsen.. der tierarzt war auch letztens da.. und meinte ich solle ruhig die glocken drauf lassen oder das ganze bein bandagieren..weil sie darf leider nicht ohen eisen laufen.. und momentan kann sie es auch nicht weil dre huf schon mit kunsthorn verbessert wurde

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

14.08.2011 17:18
#15 RE: Hufglocken in der Box? Zitat · Antworten

Zitat von sabrina82
Hallo.
Wir hatten auch ein Pferd, der sich beim reiten immer die vorder Eisen auszog. Es wurde auch mit immer kürzeren Eisen gearbeitert bis unser Schmied meinte, bei manchen Pferden würde es helfen auch Hinten Eisen drauf zu machen.(Ich weiß nicht warum)aber siehe da, seitdem er sie auch hinten trägt hat er sich nie wieder vorne die Eisen ausgezogen.



Sie hat schon vorne und hinten eisen :) das komische ist ja dass sie sich immer das rechte eisen abtritt.. die anderen sitzen super

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<