Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.409 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2
Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

07.06.2011 18:08
was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Bekannte von mir haben dieses süsse Stutfohli bekommen...was meint ihr dazu? Bleiben die Punkte so? Ist das ein Kanppstrupper?














Vater: HB II Shimano Sch/ Shetan Sch/ Shakespeare/ Shogun xx( Schlenderhanerlinie)/ Voltaire/Volturno/Vollkorn xx (Katejalinie)





Mutter: Maidy/ Major ox



Snows Grossvater Shetan Sch

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Pax Offline

Staatsprämie


Beiträge: 817

08.06.2011 08:59
#2 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Ich kenne ein Rappfohlen -Vater Appaloosa, Mutter Rappschecke- das hatte auch dieselben Punkte, jetzt Dreijährig sind die Punkte immernoch genauso, waren nur im Wechsel vom Fohlenfell etwas verschwommen.
Denke die bleiben bei dem Kerl hier auch so. Ob der allerdings als Knabstrupper eingetragen werden kann weiß ich nicht, das weiß aber bestimmt Gwen.

credibility Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.147

08.06.2011 10:12
#3 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Das kann sich noch verändern und zu einem Schabracktiger werden. Sieht putzig aus die Kleine :-)

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *

www.riali-t.de

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

08.06.2011 17:16
#4 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

jaa genau credibility ich hab sowas von bekannten gesehen,da hatte das fohli n paar punkte aufm po und sieht heute völlig anders aus wie ausgeschimmelt.ein anderes fohlen das auch punkte hatte ist bis jetzt so geblieben,einfach braun mit n paar punkten...das ist sicher spannend wie sich die kleine snow noch verändert :D

pax das fohlen wird dem zfdp vorgestellt,ich bin echt gespannt was die da eintragen ^^

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

09.06.2011 11:55
#5 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Fragt erstmal nach, ob und als was das Fohlen dort eingetragen
wird, wenn die das überhaupt machen.
Habe selbst "Pintaloosas" und kenne nur zu gut das Problem...

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2011 12:45
#6 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Fragt sich erstmal, wie die Mutter eingetragen ist...
Knabstrupper ist es nur, wenn ein Elternteil ein Knabstrupper ist. Da gibts glaube ich eine Abteilung für Sportpferde, wo auch andere Rassen mit eingekreuzt werden dürfen.
Das mit den Appaloosas ist ja eh so eine Sache. Selbst bei einem gekörten Vater ist es schwer, Papiere zu bekommen, da die Appis unter sich bleiben wollen und in anderen Farbzuchten unerwünscht sind. Habe das leidige Thema auch durch....

Zum Fohlen. Es kann sich verändern, kann aber auch so bleiben :-) Beim Appie weiß man nie *lol*. Würde anhand der Mutter eher tippen, das das Fohlen sich nicht allzu viel verändert.

credibility Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.147

09.06.2011 12:52
#7 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Zitat
Würde anhand der Mutter eher tippen, das das Fohlen sich nicht allzu viel verändert.



hm wieso? *keineahnunghab* :)

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *

www.riali-t.de

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2011 13:28
#8 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

*g*. Die Mutter hat ne helle Decke und noch dunkle Stellen. Sie zeigt kein Varnish Roan, das sind die die dann so stichelhaarig und später mal weiß werden an den farbigen Stellen. Daher tippe ich bei dem Fohlen, das vielleicht die weißen Flecken etwas größer werden, es sich aber nicht heller verfärbt ;-)

Mein Fohlen hat einen Few Spot-Vater. Sie ist als Schabracktiger geboren. Jetzt mit einem Jahr sieht man überall Stichelhaare und dunkle Flecken. Sie wird mal Volltiger.

credibility Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.147

09.06.2011 16:23
#9 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

bedeutet da snun auch, das die Mutter vermutlich genau so auch auf die Welt gekommen ist, oder hat das damit nichts zu tun?

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *

www.riali-t.de

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

11.06.2011 12:20
#10 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

das ist ja echt interessant...bin sehr gespannt.glaub die mama isn appi-vollblutmix,stammt aus irland.ich kann meine bekannte ja nochmal fragen...

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2011 13:45
#11 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Man kann da nur spekulieren, aber die Mutter ist wahrscheinlich auch als Schabracktiger geboren. Wobei es auch Pferde gibt die einfarbig auf die Welt kommen und dann eine Schabracke entwickeln. Mir gings in erster Linie um das sogenannte Varnish Roan. Die hellen eben so weit auf, das man die Grundfarbe nur noch an knochigen Stellen wie dem Kopf oder den Gelenken der Beine erkennt.

Bei der Mutter, könnte sie auch Pintaloosa sein? Hat doch hinten ein weißes Bein, welches recht weit nach oben reicht.

Sollte sie Appi x Vollblut xx sein, dann ist sie immer noch ein Appaloosa, Vollblut ist zur Veredelung erlaubt. Aber meines Wissens gibts dann für das Fohlen kein Zuchtbuch....

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

12.06.2011 12:25
#12 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Habe bei der Mutter auch zuerst an Pintaloosa gedacht...
Ist ja eine ganz hübsche und meine Fall
Abgesehen von dem kurzen eher typischen Appi-Schweif.

Wegen Papier könntest du ja mal beim ECHA nachfragen.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Pearl96 Offline

Showsieger/in

Beiträge: 71

12.06.2011 18:23
#13 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Ich denke auch das die Mama ein Pintaloosa ist.

Sie hat vom Mähnenansatz über die Schulter gehend einen weißen Fleck der nicht so aussieht als würde der zur Tiegerscheckung dazu gehören.

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

12.06.2011 19:02
#14 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Die Stute gehört Bekannten von mir die sie aus Irland importiert haben ihr Vater ist Major ox,weiss ja nicht ob euch das was sagt?! Vielleicht wird das Fohli auch als Deutsches Reitpferd beim fdP eingetragen oder? Weil die stellen es beim ZfdP vor soweit ich weiss.

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2011 19:47
#15 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Im Deutschen Reitpferd sind nur bestimmte Warmblutrassen erlaubt, und kein Appaloosa.
Stand Dezember 2010:

Zitat
Die folgenden Rassen gehören zu den Populationen der deutschen Reitpferdezucht: Bayer, Deutsches Pferd, Deutsches Sportpferd, Hannoveraner, Holsteiner, Mecklenburger, Oldenburger, Oldenburger Springpferd, Rheinländer, Trakehner, Westfale, Württemberger, Zweibrücker, Arabisch Partbred Typ Deutsches Reitpferd


Deutsches Pferd, dazu gehören

Zitat
- Arabisches Vollblut (ox)
- Anglo-Arabisches Vollblut (AAV)
- Shagya-Araber (ShA)
- Anglo-Araber
- Trakehner
- Traber
- Pinto-Hunter
- Palomino-Hunter


Da taucht nirgends ein Appi auf. Da der Vater nur HB II ist gibt es beim Deutschen Reitpferd eh nur eine Geburtsbescheinigung, also kein Papier. Schade manchmal, aber so ist eben die Rechtslage.

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<