Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.349 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2
Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

12.06.2011 20:14
#16 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

mmhh...aber ich weiss nicht ob die stute als appi eingetragen ist naja ist ja nun auch nich so wichtig.ich kann ja berichten wie es dann am ende ausgegangen ist nach dem vorstellen :)

ist das nur bei zfdp so das es dann nur ne geburtsbescheinigung gibt? ich bekomme nämlich für meinen hengst nen e-pass mit abstammung (vom ECHA) obwohl sein vater in keinem verband mehr geführt wird,habs einfach mal probiert und es klappt.der ist aber hb I gekört.

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

12.06.2011 20:24
#17 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

so hab nochmal geguckt,die stute is nich als appi eingetragen sondern als deutsches reitpferd.ihr vater ist n vollblutaraber,die mutter n appi und geboren ist sie in irland.

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2011 20:32
#18 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Dann hat da jemand aber schwer Glück gehabt. Wahrscheinlich als Irisches Reitpferd schon mal eingetragen. Aber bei HB II gäbs trotzdem nur Geburtsbescheinigung.

Wenn der Vater von deinem Hengst gekört war dann muß der auch als HB I übernommen werden. Bin mal gespannt was hier bei rauskommt, denn mit Appis und Tigerschecken tun sie sich verdammt schwer...

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

13.06.2011 16:41
#19 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Okey :) Ich halte euch dann mal aufm Laufenden.

mein kleiner hat nur halbe papiere.wenn ich ihn hengst lassen würde,würde er auch nur hb II gekört richtig? also würden seine fohlis auch nur ne geburtsbescheinung bekommen? ist da denn die abstammung mit drauf oder wie?

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2011 19:30
#20 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Hm, bei deinem, keine Ahnung. Körfähig wenn Vater HB I und Mutter Hauptabteilung, glaube ich. DIe Abstammung stände in der Geburtsbescheinigung schon mit drin, es gibt ja auch die Aufstiegsregelungen, nachdem dann Nachkommen bei manchen Rassen wieder aufsteigen können.

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

13.06.2011 22:28
#21 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

wenn ich das richtig herausgelesen habe,
ist der "kleine" nicht hb2 fähig mit halber abstammung.hb2-körung gibts nicht.körung bedeutet immer hb1 als voraussetzung.
auch für das hb2 sind 3 generationen (je nach rasse evtl.2gen.)erforderlich.
er käme in das vorbuch, die nachkommen können erst bei erfüllung der
voraussetzungen (3gen)in die hauptabteilung aufsteigen.

Zitat
ist das nur bei zfdp so das es dann nur ne geburtsbescheinigung gibt?


nein, das gilt für alle verbände bei pferden der deutschen Reitpferdepopulation.(zfdp-deutsches pferd)
bei spezialrassen oder kleinpferden sowie farbzuchten kann es anders sein.
es kommt also darauf an, für welche rasse die eintragung erfolgt.

körfähig ist ein hengst mit vater hb1 und mutter hauptabteilung, nicht.

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

14.06.2011 08:48
#22 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

oohh jaaa natürlich,eigentlich weiss ich das auch nein gekört würde mein kleiner nie werden mit dem halben papier stimmt...ich war wohl wieder in gedanken als ich das schrieb.

hb2 fähig auch nicht? sein vater ist hb1 gekört und hat volle abstammung,seine mutter war im vorbuch 2 beim dpzv und zfdp,ihre abstammung ist leider unbekannt (sie ist an vatertag eingegangen :( )

naidoo (so heisst mein "kleiner") ist ein dt.reitpony

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

14.06.2011 10:39
#23 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

nein, auch hb2 nicht ,
vorbuch, bis nackommen mal 2-3 gen. abstammung nachweisen können.
erst die können dann aufsteigen.

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

14.06.2011 11:57
#24 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

puuhh...echt? wie schade

wie kann das dann angehen das es hengste ohne abstammung,nichtmal mit halbem papier gibt,die hb1 sind...zumindest stehts dabei,habs grad noch gelesen auf ner hp...

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

14.06.2011 12:54
#25 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

das gibt es, allerdings nur bei rassen, bei denen in den besonderen bestimmungen
der ursprungszuchtbücher die eintragung ohne abstammung bzw.ohne mehrere generationen
festgelegt wurde. (zb.irish cob und ähnliche)

Pinkypony Offline

Staatsprämie


Beiträge: 699

14.06.2011 14:02
#26 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

ah ok das waren auch irish cobs wo ich das gelesen habe...danke

***Die wildesten Fohlen,werden die besten Pferde*** - NAIDOO ♥

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2011 19:41
#27 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

@Oldie: Ist nicht Vorbuch 2 die Vorstufe für den Aufstieg ins HB 2? Oder ist es da auch V2 für das "geringere"?

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

14.06.2011 20:35
#28 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

vorbuch 2 ist die alte, nicht mehr verwendete bezeichnung,
bei geschlossenen zuchtbüchern gibt es nur hauptabteilung,(HB1+2,Stb.1+2)
bei offenen zuchtbüchern ist die heutige bezeichnung vorbuch.

übrigends dürfen nicht zugelassene einkreuzungstiere auch
nur im vorbuch eingetragen werden,selbst dann,wenn volle abstammung vorhanden.

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2011 13:16
#29 RE: was sagt ihr denn dazu? Zitat · Antworten

Ja, so hab ich es auch im Hinterkopf, aber es gibt ja noch die V2 in manchen Abstammungen ;-)
Und das mit den zugelassenen Rassen ist auch richtig, daher ja meine Frage als was die Stute eingetragen ist :-)

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<