Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 875 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2
steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

20.04.2011 07:51
Fellwechsel Zitat · Antworten

Nachdem ich mich seit einigen Wochen (wenn nicht schon Monaten) über das extrem lange fusseln meines Scheecken und den damit verbundenen Putzaufwand ärgere: Weiß jemand, warum Schecken (oder auch andere Pferde mit Abzeichen) zuerst das weiße Fell verlieren und erst später anfangen das braune Fell zu wechseln? Vielleicht um die Besitzer mit doppelter Fusselzeit zu ärgern??? Oder ist das bei euren Schecken anders (wobei es mir jetzt schon bei einigen aufgefallen ist)?

Sharuna Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 160

20.04.2011 09:26
#2 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Das würd mich auch mal interessieren. Ist bei meiner auch so

LG

Cypsy Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 222

20.04.2011 12:22
#3 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Ist bei meiner genauso,wüsste ich auch gern.

Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert

Sunny08 Offline

Showsieger/in

Beiträge: 57

20.04.2011 12:56
#4 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Also,
vielleicht bin ich zu blöd, um das zu bemerken, ist mir wirklich noch nicht aufgefallen.
Ist halt nur so, daß Sunny zuerst im Hals-Schulterbereich und am Poppes Fell wechselt und der gesamte Rumpfbereich später dran ist. Aber farbenbezogen? - Nööö, ist mir nicht aufgefallen. Aber bin mal gespannt, ob das noch bei mehreren so ist, scheint ja doch kein Zufall zu sein, wenn es hier schon mehrere festgestellt haben.
LG

--------------------------------------------------

Destiny is not a matter of chance,
it's a matter of choice.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

20.04.2011 13:16
#5 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Neeee, bei meinen war und ist es auch immer zuerst
das weiße Fell und der "Rest" verläuft eher "harmlos".
Fluchen tue ich auch immer, aber ich habe mir darüber
noch nie Gedanken gemacht...

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

20.04.2011 21:42
#6 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

bei meiner ist es wie bei sunny08, erst hals und schulter und dann aber eher die bunten flecken, bei dem weißen fusselt und fusselt es, und es nimmt kein ende, aber an den braunen stellen ist schon weniger.

bei meiner ist das weiße fell immer bissl länger, und dichter.

Lg steffi

pony82 Offline

Staatsprämie


Beiträge: 657

20.04.2011 21:50
#7 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Ich versuche morgen mal darauf zu achten, aber mein Pony haart grade so arg dass man im kopletten Haarnebel steht und Augen und Mund und alles schnell zu amchen muss

OoMartinaoO Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 89

20.04.2011 22:51
#8 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

also meine hat auch total gehaart.. habe sie heute mal komplett abgeduscht und dadurch kam auch viel fell runter.. und es sieht jetzt wieder gleichmäßiger aus...mir ist es erlich gesagt auch noch nicht aufgefallen dass das weiße fell zuerst anfängt zu haaren.. werd ich auch mal drauf achten

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

21.04.2011 07:52
#9 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Wenn ihr das genau beobachtet werdet ihr feststellen, dass das weisse Fell auch immer länger ist als das dunkle, daher braucht es länger um auszugehen und mit dem letzten weissen ist dann auch das dunkle weg....

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

21.04.2011 16:06
#10 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Gibt es einen biologischen Grund dafür?

Muss allerdings auch sagen - mir scheinen unsere durchgeschimmelten Stuten auch langhaariger im Winterfell, wie die farbigen. Könnte evtl. eine Anpassung daran sein, dass weißes Fell stärker reflektiert und farbiges die Sonne stärker resorbiert.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

21.04.2011 20:42
#11 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

...absorbiert haeißt das (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen..)...
Das wäre natürlich eine Möglichkeit, dass einfach mehr weiße Haare da sind. Trotzdem könnte Pferd ja gleichzeitig haaren? Meiner fängt wirklich deutlich früher mit weiß an. Im Moment fusselt er immer noch weiß, aber braun haart er genauso stark. Ich bin mal gespannt, mit welcher Farbe er zuerst durch ist.

Hat jemand einen Porzellanschecken? Oder einen Schimmel mit größeren Abzeichen? Es würde mich wahnsinnig interessieren, ob die auch zuerst an den Stellen mit unpigmentierter Haut fusseln.

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

21.04.2011 21:42
#12 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

mein pferd tat mir heute so leid da habe ich dem starken fusseln ein ende bereitet, nach dem ich zum stall kam und sie klatsch nass geschwitzt im stall stand.habe sie kurzer hand auf sommerfell länge geschoren, hat jetzt noch etwa 6mm fell, am hals wo das sommerfell schon durch war ist es ein bisschen kürzer, aber höchsten nen milimeter

Lg steffi

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

22.04.2011 07:20
#13 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Stimmt - absorbiert -- die langen Nächte drücken sich allmählich auf den Sprachgebrauch.

Wir haben einen Porzellanschecken, aber der Herr fusselt ganzkörperig --- ist auch schon fast durch damit.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

22.04.2011 10:55
#14 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

Meine Traberstute ist schon seit einer Woche komplett mit
dem Fellwechsel durch und glänzt schon wieder wie eine
Fettbacke...
Meine Galopperstute haart noch an gewissen Stellen und
mein Jährling ist noch voll im Winterfell. Der Hengst
ist auch wie über nacht auf einmal im Sommerfell (evtl.
Schimmelschecke), obwohl er nach dem Wälzen noch immer
den Boden mit sehr viel weißem Haar zurück lässt.
Jährling ist auch total nass geschwitzt bei dem Wetter.
Aber egal wie, im Moment schau ich nach dem Putzen (bei
vier Pferden), selbst nach Fellwechsel aus... *grumel

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

22.04.2011 19:56
#15 RE: Fellwechsel Zitat · Antworten

So...heute hab ich nochmal frisch beobachtet: meiner ist jetzt mit weiß so langsam durch, da kommen nur noch wenige Haare. Braun haart er jetzt erst so richtig stark.

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<