Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.921 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2 | 3
elbjes Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 33

16.02.2011 18:56
Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Also, dann stelle ich meine Stute mal vor:

Sie stammt ab von Cheyenne (v. Colorado) x Weinberg x Flamenco und ist ein Braunschecke. Der xx/ox-Anteil liegt bei ca. 40% und charakterlich ist sie so zu beschreiben:
- seeehr personenbezogen
- sehr aufmerksam, intelligent
- absolut lernbegeistert, sie will gearbeitet werden
- sehr lieb im Umgang
- kann sich aber auch ganz schön aufbauen und mit hochgeklapptem Schweif prustend an der Hand passagieren
- bei neuen Dingen / Übungen ist sie sehr aufgeregt und heizt sich auf
- Rehe und Kühe sind der Todfeind Nr.1 - Trakor, Lärm und bunte Sachen gar nicht

Was sie sonst kann / was positiv ist:
- Springt gerne und macht einen guten Sprung (konnte leider noch nicht höher auflegen, da das der Stall nicht hergibt...)
- Hat schwungvolle Bewegung
- Sehr guter Schritt
- Schöner Kopf, Hals und Schulterbereich (schön schräg meiner Meinung nach)
- Größe ist mit 167 genau richtig

Was ich verbessern möchte:
- ein bischen mehr "Lethargie" wäre nicht schlecht
- Die Hinterhand könnte meiner Meinung nach etwas mehr gewinkelt sein
- Ein klein wenig feinerer Körperbau wäre auch ok
- Bewegung und Sprungvermögen immer doch
- könnte im Rücken etwas kürzer sein


Ich habe mir schon ein paar Hengste im Internet angeschaut und finde einige toll. Allerdings sollten sie zur Westfalen-Zucht zugelassen sein, das schränkt die Auswahl dann wieder etwas ein. Oder kann man sich so eine Genehmigung beim Westfalen-Zuchtverband holen, so dass auch ein nicht zugelassener Hengst erlaubt ist?
- Samaii
- Spirit of Colour
- Samico F
- Sambuco
- ...

Hat jemand einen Tip für mich?

LG!

elbjes Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 33

16.02.2011 18:59
#2 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Mh, das mit dem Bilder hochladen klappt irgendwie nicht. Ich versuche es später nochmal!

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

16.02.2011 22:40
#3 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

willst du denn nen schecke nehmen??
ich fände fürstenball jetzt nicht schlecht.
er steht bim schockemöhle.

http://www.schockemoehle.com/deckstation...Hash=76da32eb5b

Lg steffi

Manni S. Offline

Staatsprämie


Beiträge: 727

16.02.2011 22:52
#4 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

klar kannst Du die meisten Hengste nutzen mußt nur eine Einzeldeckgenehmigung einholen. Kostet meistens etwas mehr.

elbjes Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 33

16.02.2011 22:53
#5 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Hallo bijou, ja ich hätte gerne einen Scheck-Hengst. Der Fürstenball von Schockemöhle ist schon ein ziemlich Schicker. Aber kein Schecke. Und die Decktaxe ist heftig...

Das mit den Fotos klappt leider nicht. Da muss ich nochmal das Forum hier nach Tips durchforsten.

elbjes Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 33

16.02.2011 23:25
#6 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

So, ich glaube ich habe es nun verstanden! :-) Hier sind sie:

kyra-lynn Offline

Elite


Beiträge: 377

17.02.2011 08:09
#7 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Hast Du vielleicht etwas bessere Bilder? Auf denen die Stute vernünftig aufgestellt ist auf ebenem Boden?

elbjes Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 33

17.02.2011 09:02
#8 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Nein, leider nicht. Ich habe sie noch sie so "professionell" fotografiert. Momentan ist sie auch nicht so schön zu fotografieren, da sie mehr gelb als weiß ist...

@Manni S.: Ah das ist gut zu wissen. Dann werde ich mich mal erkundigen, wie teuer das ist.

LG!

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

17.02.2011 10:34
#9 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Hallo

Also es gibt so viele gute Hengst !!!

Ich antworte dir jetzt mal für meinen "Spirit of Colour".

Seine guten Seiten:

- 1000 % Cahrakter und Nerven wie Drahtseil
- Doppeltveranlagt (Dressur, Springen und Gelände)
- was er gelernt hat macht er zu jeder Zeit an jedem Ort immer gut
- immer zuverlässig, sehr gesund und robust
- top Rittigkeit
- sehr einfach im Umgang

jetzt was man bei der Wahl bedenken sollte:

- er ist ein sehr kräftiger, kompakter Typ
- Temprament hat er wie ein er ist einfach immer brav und macht seine Arbeit immer 100 %.
(Power und Energie sollte die Stute also mitbringen)
- das erste Fohlen kommt im April + Mai, daher würde ich abwarten die ersten Fohlen zu sehen
- deckt im Natursprung


http://www.youtube.com/watch?v=kYqY8uuSwS4

- Samaii
- Samico F
- Sambuco

sind auch richtig gute Hengste ...

Semper, Sempertino, Crocodile Dundee, Renasco, Universums Nock-Out, Taffy's Black Diamond und und und

P.s.: Mit der Einzeldeckgenehmigung sehe ich kein Problem ? Waren beim Oldenburger Verband ca. 80 € !?
Habe ich für meine "Kunden" übernommen ...

www.saar-hengste.com

pony82 Offline

Staatsprämie


Beiträge: 657

17.02.2011 16:07
#10 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Also ich steh sehr auf die Hengste von Doro. Wenn ich Warmblüter züchten wollte könnte ich mich glaub ich schwer entscheiden zwischen den beiden.

Pax Offline

Staatsprämie


Beiträge: 817

17.02.2011 16:43
#11 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Ich mag Diamond auch sehr gerne und bei passender Stute wäre er meine erste Wahl, aber man muss gucken was rauskommen soll. Elbjes schreibt 1,67 wäre idealgröße, da wird es mit Doro´s Hengsten schon kritisch. Capitano ist feiner aber Diamond ist doch etwas kräftiger(nicht negativ gemeint, ich finde das toll!!!).
Samaii macht die Fohlen ja auch gerne etwas kalibriger (auch nicht negativ gemeint)und ich denke er ist eher Dressurbetont, wenn die Stute schon so ist passt das evtl. nicht so gut.
Ich würde vielleicht mal in die Traki Richtung schauen, Camaro oder auch Chess sind doch etwas feiner. Evtl. wäre auch Stan´s Self Esteem oder anjap´s Sarto was für die Stute, sind allerdings Junghengste und somit besteht immer ein Risiko wie sie sich vereerben.

Ähm Sambuco? Der lebt doch garnicht mehr, gibts da noch TG?

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

17.02.2011 17:03
#12 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Einzeldeckgenehmigung beim Old Verband kostet 190 Euro
darin sind allerdings bereits die üblichen Kosten für die Papiere etc enthalten

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

17.02.2011 17:05
#13 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Cheyenne? Ist das evtl. ein Schecke von Colorado/Ico? Ich habe mal einen super schicken 3-jährigen Dunkelfuchs-Scheckhengst aus dieser Linie gesehen, dabei aber auch riesig groß. War -soweit ich weiß- leider nicht gekört, aber ein tolles Pferd.

Sollte Deine Stute farbmäßig aus der Ico-Linie abstammen und Du suchst einen bunten Hengst dafür, würde sich meines Erachtens einer aus der Samber-Linie anbieten. Da kämen vielleicht als Veredler in Frage: Samenco K (Natursprung), Self Esteem (nach Körung), Syltwind. Gab in der Vergangenheit ja immer wieder gute Passer-Effekte.

Alternativ veredelt Camaro Stuten deutlich, charakterlich vererbt er sich ebenfalls sehr gut. Die Stute sollte dafür aber einen sehr guten Trab haben. Auch Renasco (Natursprung und TG) ist sicherlich immer eine Überlegung wert.

Samico und Samaii vererben sich eher starkknochig. Sambuco lebt leider nicht mehr und ist m.E. auch nicht mehr über TG verfügbar. Vielleicht wäre auch der frisch gekörte Schecke Swiss Made (Gestüt Sprehe) interessant, da weiß man aber noch nichts über Nachkommen. Tja - die Qual der Wahl. Doró´s Hengste finde ich auch toll, aber größenmäßig und mit den Paint-Vorfahren kämen sie mich eher nicht in Frage. Da sollte man dann evtl. auch beim Verband nachfragen. Viel Glück.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

17.02.2011 19:48
#14 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

Ich hatte versucht zum Vater Infos zu finden. Kann da jemand helfen.

Warum unbedingt ein bunter Hengst? Bei den einfarbigen hast du viel mehr Auswahl.

lg

Doro Offline

Staatsprämie


Beiträge: 667

17.02.2011 20:53
#15 RE: Suche passenden Hengst für meine Westfalenstute Zitat · Antworten

@Pony & Pax, vielen Dank :-)

Im Moment sieht Capitano fast "kräftiger" aus als Diamond ... Winterspeck ?! ... aber ihr habt Recht, Diamond hat mit Lady Luna eine holländische Warmblutscheckmutter mit Samberblut ... nicht zu vergleichen mit der feinen, fast vollblütig aussehenden Trakehner-Mama von Capitano.
Obwohl die beiden Hengstfohlen von Diamond aus einer 172 cm Warmblüterin (von Wiener Domspatz (Hann) x Nevarra xx von Leonidas xx) eher fein und hochbeinig sind.


@elbjes, ich würde auch eher einen einfarbigen Hengst mit gesicherter Vererbungsleistung wählen. Den Nachkommen dann mit weiteren dieses Hengstes vergleichen und daraus dann "erahnen" was deine Stute weitergibt. Dann kann man beim 2ten Fohlen sicher auch bei den gescheckten Hengsten einen passenden Partner für deine Stute finden .... denn selbst bei Schecke x Schecke könnte ja noch ein einfarbiges fallen ( hab ich derzeit als Jährling im Stall ), ausser einer der beiden Elternteile ist reinerbig.

Viele Grüße

Doro

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<