Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.696 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2
Queensway Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 75

07.06.2006 10:27
My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

My
Besitze seit kurzem eine Pintostute dieser Abstammung,dänisch gezogen (Mütterstute: The Indian Treasure). Vielleicht hat von euch ja auch jemand einen Pinto mit dieser oder ähnlicher Abstammung, wenn ja schreibt mir doch mal wie euer Pferd so ist? Wer weiß was über den Hengst My Pleasure? Werde demnächst mal ein paar Fotos von meiner Stute hier reinsetzen.

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

07.06.2006 12:18
#2 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten
Hallo Queensway,

erst einmal an dieser Stelle ein herzliches willkommen.

unsere Pferdis sind verwandt...ich besitze auch eine Intschuschuna-Tochter.
Bilder kannst Du Dir in der Box -Fotos Eurer Bunten Pferde- (inzwischen Seite 2 "Ischtar´s erster Tag im neuen Stall) ansehen.
Kennst Du Intschuschuna??? Ich hatte das Glück, dass ich ihn mir mal bei Sabine (forsthof-antaris) auf der Deckstation ansehen konnte...ganz schöner Kracher.

LG
Tanja

Queensway Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 75

07.06.2006 12:50
#3 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Hallo Intscha, deine Stute hatte ich schon entdeckt, sie ist sehr hübsch, genau wie meine. Meine Queensway ist nur wesentlich zierlicher als deine. Intschuschuna kenn ich leider nur von Fotos aus dem Netz, find ihn auch super. Ist er denn direkt der Vater von deiner oder Großvater? Mütterlich oder Väterlich? Wie ist deine Stute denn vom Charakter her? Ist sie auch so guckig und hektisch wenn was neues passiert?

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

07.06.2006 15:14
#4 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Hi,

ich wünschte meine wäre etwas zierlicher....aber sie meinte, mit fast vier Jahren noch mal ordentlich loszulegen...nu ist sie ungefähr 1,72m - 1,74m.
Intschuschuna ist der Vater von meiner Ischtar. Die Mutter ist eine Irish Hunter Stute von Major.

Oja....guckig ist sie...sie bemerkt jede Veränderung auf dem Reitwegen und dem Viereck, aber sie kriegt sich auch wieder ein...es ist im Laufe der Jahre (hab sie nun seit sie 2,5 Jahre alt war...also knapp 6 Jahre) immer besser geworden. Wir machen viel Bodenarbeit und Scheutraining. Ich versuche auch nie sie vor irgendwas, wie z. Bsp. Trecker, die auf dem Hof fahren, zu "schützen". Ich konfrontiere sie gerne mit neuen Dingen...je mehr sie kennenlernt, desto besser wird es. Früher hat mich mein ehemaliger SB immer ausgelacht, wenn ich mit dem 2,5jährigen Pferd spazieren gegangen bin...aber meine Maus ist dafür straßensicher.

Ihre größte Furcht hat sie aber allerdings vor Kühen...und erst recht, wenn die auf uns zu galoppieren....hoffentlich halten die meine Kleine nicht für Artgenossen.

LG
Tanja

P.S. freu mich schon auf Bildern von Deiner...

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

07.06.2006 20:25
#5 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten
Ich finde es toll, Eure Beitäge zu lesen - so von Mutter einer Intschuschuna-Tochter zu Mutter einer Intschuschuna-Tochter. Nehmt ihr die Schwiegermutter nun auch mit in Euer Boot?

Dann können wir zusammen einen "Familientratsch" halten. Das ist besser als Müttertreffen im Kindergarten.

Also, darf ich auch mitmachen?

Ich kann nämlich zur Diskussion über die Schreckhaftigkeit noch beitragen dass Bodo (Intschuschuna) gar nicht schreckhaft war, An der Hansepferd war er die Ruhe in Person und wir hatten eine Schau direkt an der Bahnlinie und als der Zug vorbeifuhr, und ich dachte, daß nun 800 kg Pferd, verteilt auf 1,74 m unter mir Richtung Hamburg galoppieren - aber er blieb cool.

Aber sein Sohn, das "eiskalte Händchen" der war soooooo ein Schisser, daß ich ihn irgendwann entnervt verkaufte - die Leute sind glücklich mit ihm, aber dieser Jährling war der erste und einzige, der mit einem kurzen Strick am Halfter lief, weil man ihn nicht zu fassen bekam. Der mangelte mich auch gnadenlos um, wenn er Panik hatte, denn dann wollte er nur noch weg. Vertrauen fand er zu uns leider nie ...

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

Queensway Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 75

07.06.2006 21:01
#6 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Klar darfst du mitmachen. Aber erstmal kläre ich dich auf, wir reden von Mutter einer Intschuschuna Tochter zu Mutter einer Intschuschuna Enkelin.
Naja, meine Queeny ist jedenfalls sehr sehr guckig, wenn´s was neues zu sehen gibt, alles was ich mit ihr übe und was dann zum Alltag wird geht ihr auch an ihrem hübschen Hinterteil vorbei. Sie kann allerding auch richtig aufdrehen (Tierarzt, Anhänger fahren, fremde Umgebung und Kleben tut sie auch, u.s.w.) Hab sie aber Trotzdem suuper lieb und könnt sie deshalb nie weggeben. Außerdem ist es dann unso schöner wenn wenn ich mit ihr mal wieder einen Fortschritt mache.

steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

07.02.2011 14:10
#7 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

hm...die Beiträge sind zwar alle schon was älter: Aber ich hab auch einen Wallach von Intschuschuna. Er ist jetzt 8 und natürlich das beste Pferd, das man sich vorstellen kann ;-)

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

07.02.2011 16:56
#8 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Hatten auch einen Intschuschuna gezogen, aus einer Sambuco Mutter. Ist nun 6 und ein ganz toller Kerl geworden. Die neue Besitzerin hat viel Spas mit ihm. Hat Nerven wie Drahtseile, aber sehr personenbezogen.

Intschuschuna steht ja seit ner Weile in der Nähe von Hünfeld. Ein sehr imposanter Hengst, 1,73 cm stock.

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

08.02.2011 12:56
#9 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Zitat von steffi_83
hm...die Beiträge sind zwar alle schon was älter: Aber ich hab auch einen Wallach von Intschuschuna. Er ist jetzt 8 und natürlich das beste Pferd, das man sich vorstellen kann ;-)



Habt ihr Fotos??? ich bin da immer neugierig, wie unterschiedlich die doch gezeichnet sind.
Intschuschuna kann man auf der Seite von Herrn Stupp begutachten. Ganz schön alt geworden, der Gute.

Egal wie tief ich die Latte für "pferdigen Sachverstand" hänge - es gibt jeden Tag einen Neuen der locker darunter passt!!!

steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

08.02.2011 17:53
#10 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Mal schauen, ob ich das mit den Fotos hinbekomme...





Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

09.02.2011 09:03
#11 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Steffi!!! Ist der schön!!!

Hier sind aktuellere Bilder von Ischtar:

http://www.facebook.com/album.php?aid=12...34&l=f89279c385


Die Scheckstute auf den Bildern.

Egal wie tief ich die Latte für "pferdigen Sachverstand" hänge - es gibt jeden Tag einen Neuen der locker darunter passt!!!

steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

09.02.2011 09:19
#12 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten


Und dazu ist er noch ein ganz braver, super arbeitswillig und lässt (fast) alles mit sich machen.
Dafür muss er wohl als Fohlen/Jungspund seinen Besitzern ziemlich viel graue Haare bereitet haben ;-)
Er hat mit seinen 8 Jahren auch schon ein paar Besitzer hinter sich, naja, mir solls recht sein, sonst hätte ich ihn mir bestimmt nicht leisten können.

Deine Ischtar ist aber auch ein hübsches Pferdchen.

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

09.02.2011 11:37
#13 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Ischtar ist ja schon seit sie knapp drei war in meinem Besitz. So manches graues Haar hab ich auch schon von ihr.
Sie ist aber lieb und umgänglich, obwohl wir von der Größe sehr unterschiedlich sind.
Leider ist sie so ein kleines Schissbüx, aber im Alter ist es deutlich weniger geworden.
Nächsten Monat wird sie schon dreizehn.

Auf dem Weidefoto ist Deiner das Ebenbild von Intschuschuna...da existiert auch so ein Ähnliches im Netz.

Egal wie tief ich die Latte für "pferdigen Sachverstand" hänge - es gibt jeden Tag einen Neuen der locker darunter passt!!!

steffi_83 Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 111

09.02.2011 19:49
#14 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Ja, den Papa sieht man ihm tatsächlich etwas an. Allerdings ist er mit 1,60m etwas hinter der Papa-Größe zurückgeblieben.

Ich hab meinen erst seit Oktober. Ein bisschen schissig ist er manchmal auch. Ist aber schon viel besser geworden. Aber lustigerweise in so komischen Situationen. LKW Hubschrauber oder Trekker machen ihm kaum was aus. Eher die kleine Maus, die durchs Gras huscht ;-). Außerdem hat er ein bisschen Platzangst. Er fühlt sich einfach nicht wohl in geschlossenen Räumen, wo er nciht sieht was um ihn rum passiert. Viel lieber steht er irgendwo auf der Koppel wo er möglichst guten Überblick hat.
Aber so im großen und Ganzen ist er schon ziemlich cool. Besnders beim reiten staune ich immer wie er sich zusammenreißt. Da hüpft er eigentlich kaum, wenn er sich erschreckt und rennt auch nicht mal ungefragt los, sondern wartet immer bis Reiterlein es erlaubt. Obwohl er ja noch recht jung ist und durchaus gehfreudig und Power im Hintern hat.

pinto-rider Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 89

10.02.2011 00:03
#15 RE: My Pleasure v. Intschuschuna Zitat · Antworten

Hallo,
ich habe Bilder von meinem Inouk unter Bunt Gemischtes, ich glaube Pferde´markt o.ä.

Inouk ist etwa 1,70m groß und hat sehr viel Dressur- und Springtalent (ich leider nicht, war aber mit ihm sogar beim Indoorlehrgang, er hat Ehrgeiz und Übersicht für uns beide). Inouk erschreckt sich auch eher in der Box als draußen, wenn man sein Heu reinwirft muss man vorher Bescheid sagen, sonst hopst er vor Schreck ins Eck, draußen beim Reiten ist er eigentlich unerschrockenvllt. etwas übermütig. Auf der Koppel flippt er immer noch wie ein Dreijähriger. Er ist sehr personenbezogen und liebt Streicheleinheiten. Er hat einen Wahnsinnsschwung und eine Riesengaloppade, er ist also eine "wunderschöne" Herausforderung für mich. Ich versuche ihm gerecht zu werden, auch wenn mein Trainer immer mal wieder loswerden muss: Naja, am Pferd liegt es nicht..
Meine Antwort:..warum soll ein Sportler nicht mehr auf der Koppel sein, als trainiert werden?
Ich glaube er ist ganz zufrieden mit mir. Ich wollte ein Pferd mit wenig weiß haben, habe mich aber beim ersten Mal draufsitzen sofort für ihn entschieden.
Ich schäme mich, dass ich keine Reit-oder Bewegungsbilder habe, bin beim Reiten aber oft alleine, ich bestelle mal einen Fotografen..
LG, Martina

Martina

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<