Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.631 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2
Apanatschi Offline

Moderatorin


Beiträge: 339

14.01.2011 10:12
Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Hallo meine Lieben,

also jetzt wirds spannend und ich hab eine ganze Weile gesucht, aber ich weiß leider immer noch nicht viel mehr.

Meine Freundin hat eien Haflingerstute und würde sie gerne von einem painthengst decken lassen. Jap, einem mit der Farbbezeichnung Ivory Champagne Overo...nun, was kommt denn da raus? *grübel*

Ein haflinger ist doch ein aufgehellter fuchs...oder? Trägt er dadurch das Cremegen? *verwirrt bin* ich kenn mich einfach mit Hafis überhaupt nicht aus :)



Apanatschi

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

14.01.2011 11:14
#2 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Haflinger gelten als Füchse - flaxen - wurden aber angeblich schon welche mit Silver-Aufhellung gefunden (ist aber rezessiv bei Füchsen).
D.h. in Reinzucht Fuchs x Fuchs immer Fuchs und flaxen reinerbig vorhanden.
Cremegenträger sind sie nicht - keine Palominos.

Papa bringt also Fuchs-Champagne-Creme-Overo - Mutter bringt mit Fuchs-Flaxen. Fohli wird dann mit Sicherheit ein Fuchs und kann eine bunte Mischung an Aufhellungen bekommen - im Extremfall kombiniert es Champagne-Overo-Cream-Flaxen. Bedeutet helle Mähne, Overo-Scheckung (die aber kaum sichtbar wird, da Fohli wegen Cream-Champagne sehr hell wird) mit Champagne-Schimmer -- also wirds möglicherweise aussehen wie ein Palomino. Im am wenigsten erwünschten Fall wie ein Flaxen-Fuchs.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

apinto Offline

Elite

Beiträge: 381

14.01.2011 19:49
#3 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Haflingerstute X Painthengst soeine Anpaarung würde ich mir gut Überlegen. Welche Vorteile hat so ein Anpaarung.
Find Haflinger eine schöne eigenständige Rasse, jedes Einkreutzen bracht auf lange Sicht Nachteile.War zwar keine Antwort auf Deine Frage.

Sharuna Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 160

14.01.2011 21:32
#4 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Mmh schwehr zu sagen, kann natürlich aber auch sein das der Hengst Farben von seinen Eltern usw. vererbt.
War bei uns so.
Zwei Haffistuten (Geschwister) wurden im selben Jahr vom gleichen Pintohengst(Rappschecke) gedeckt.
Ein Wallach, wurde ein Brauner
Eine Stute, eine schöne Rappscheckin, die übrigens Apanatschi heißt

LG

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

15.01.2011 07:51
#5 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Natürlich war die Möglichkeit da einen Braunen zu bekommen. Haflinger sind Füchse - einfach gesagt der Gen-Anteil, der Füchse Rot macht, beeinflußt Rappe dazu Braun zu werden. Ebenso hätten aber auch 2 Füchse fallen können (außer der Rappe war reinerbig).

Aber in dem Fall ist ja wie bereits erwähnt die Anpaarung von Fuchs x Fuchs geplant, und diese Kombination ergibt immer einen Fuchs - in welcher Aufhellung auch immer.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Sharuna Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 160

15.01.2011 13:36
#6 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Zitat von WhyNot Ponys
Natürlich war die Möglichkeit da einen Braunen zu bekommen. Haflinger sind Füchse - einfach gesagt der Gen-Anteil, der Füchse Rot macht, beeinflußt Rappe dazu Braun zu werden. Ebenso hätten aber auch 2 Füchse fallen können (außer der Rappe war reinerbig).



So habe ich das auch noch nicht gesehen, klingt logisch.
Muss zugeben, hab mich aber auch noch nie mit der Farbvererbung befasst

LG

greenhorn Offline

Staatsprämie

Beiträge: 769

15.01.2011 19:37
#7 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

nun ganz so ist es nicht,
Rot und schwarz sind die beiden Grundfarben beim Pferd. Das Agouti Gen ist das was aus einem Rappen einen Braunen macht , da es aber nur schwarzes Fell verändert zeigt es beim Fuchs keine Auswirkung und wird oft unentdeckt weitergegeben. Deshalb fallen oft aus Rappe x Fuchs Anpaarungen auch Braune.
Also war in eurem Beispiel die eine Fuchsstute daran "schuld" das das Fohlen braun wurde, vorausgesetzt Papa war wirklich Rappschecke. Dann wäre die Stute keine "reine" Hafi den irgendwo muss das Agouti ja her kommen, z.b. über den Araber als Edelblutanteil selbst wenn das schon Generationen zurückliegt.
2. Möglichkeit wäre das die Stute ein Reinzuchthafi ohne agouti war und Papa ein sehr dunkler Schwarzbraunschecke, die manchmal falsch als Rappschecke eingetragen werden und er selbst ein Agouti getragen hat.

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

16.01.2011 08:14
#8 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

@greenhorn

Hafi sind doch Füchse - daher sind sie in dem Fall doch die wahrscheinlichen Agouti-Träger.
Wollte die ganze Farberklärung für einen sonst nicht so Farb-Interessierten verständlich machen - wenn ich anfange mit Agouti und Extension um mich zu schmeissen wirds doch nur unverständlich.

Der Punkt mit dem Schwarzbraunschecken stimmt natürlich - da kommt dann oft unerwartetes nach 11 Monaten.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

greenhorn Offline

Staatsprämie

Beiträge: 769

16.01.2011 08:45
#9 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

ja wobei der Hafi für mich eine Ausnahme bei den Füchsen darstellt , da er seit so vielen Generationen immer nur Fuchs x Fuchs angepaart wurde. Es ist daher nicht wirklich wahrscheinlich das ein agouti über hunderte von Jahren mitgeschleppt wurde um dann nochmal aufzutauchen. Auch die eingesetzten Araber waren in der Regel Füchse, über sie wäre die einschleppung eines solchen Gens für mich wahrscheinlicher

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

16.01.2011 08:58
#10 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Tja - der Rest bleibt dann Spekulation, bis die Abstammung der Haflinger geklärt wäre - da das Verhältnis Edelbluthaflinger/Reinzuchthaflinger in Deutschland etwa 1:2 steht ist der Bluteinfluß nicht unwahrscheinlich ..... aber ich denke, das ist überflüssig, da es ja eher um eine hypothetische Anpaarung geht.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

16.01.2011 12:14
#11 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

es ist ganz einfach:

man nimmt Mähnenhaare mit Wurzeln, sendet diese an Gene-Control oder Certagen und lässt den Agouti Faktor bestimmen, dann hat man es in Kürze schwarz auf weiss!

Apanatschi Offline

Moderatorin


Beiträge: 339

16.01.2011 23:01
#12 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

*gg* danke für die vielen Antworten...ihr seid ja echt irre :) ich find da sbeeindruckend wie ihr euch auskennt - echt suuuuper!! ;)

Also ich werde das jetzt mal so weitergeben...

und warum die Anpaarung? Ich kanns verstehen...zum einen: für den Eigengebrauch, also kein Verkauf vorgesehen. Und zum anderen haben wir bereits einige Paint/Hafels kennen gelernt und ich muss zugeben, wenn ich nicht meinen Zwerg hätte, würde ich mich auch nach einem umsehen. Noch nie hab ich solch tolle Pferde kennen gelernt...mein damaliges Mitreitpferd ist auch ein Hafelpaint mix und die ist nicht nur ausgesprochen schön ;) sie hat einen spitzen charakter, temperament und ist sensibel und - hafitypisch - stur :) im Stall haben wir auch einen so einen mix stehen und auch der ist echt wahnsinn ;) ich verstehe sie warum sie sich dafür entscheidet...

belana Offline

Elite

Beiträge: 401

17.01.2011 21:32
#13 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

ALSO haflingeranpaarungen kann ich jetzt nicht verstehenentweder hafi oder nicht.
bei uns ist ja haflingerhochzuchtland und wir haben alle variationen mit araberbluteinkreuzungen vor ort.
warum muss da noch alles mögliche dazukommen.
die paint horses sind eh schon extrem eingekreutzt, auch von mir mit araber und hollandwarmblut, ich glaube nicht das der haflinger noch einkreutzungen braucht.
für den hausgebrauch mag das ja noch angehen aber der haflinger möchte doch gerne als eigenständige rasse als sport und freizeitpferd gelten.
nur so können auch gute preise für absetzer erzielt werdehn.
wenn allerdings mixblüter für billiges geld auf den markt kommem aus anpaarungen die ausschlieslich auf farbe gezüchtet werden und die farblich nicht dem geschmack entsprechen, kann mann sich denken was aus denen wird.
auf den grossen haflingerauktionen gehen eh schon 90 prozent zum schlachter auch wenn das nicht so rauskommt.
da nehme ich lieber einen guten warmbluthengst und hoffe das eein prima freizeitpferd herauskommt.
oder einen der wunderbaren ponyhengste die wir mittlerweile in unseren hengstangeboten haben.
da weiss ich wenigstens dass eine nachfrage im sportpferdesektor besteht
l.g.rita

belana

apinto Offline

Elite

Beiträge: 381

18.01.2011 22:34
#14 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

@ belana:

Ich habe es etwas scharmanter formuliert, aber ich muss Dier recht geben!

Apanatschi Offline

Moderatorin


Beiträge: 339

19.01.2011 10:24
#15 RE: Ivory Champagne Overo x Haflinger = ? Zitat · Antworten

Hmmm...ich sag mal, dass es die Entscheidung ist von demjenigen, der seine Stute decken lässt. Und da das Fohlen sowieso behalten wird (!!!!!!!!!!!!!!! - also warum redet hier schon wieder jeder von Auktionen und Verkauf???? ), ist es ja vollkommen egal, mit welchem Hengst man seine Stute deckt. Und wenn sie sie jetzt von einem Tinker, einem Traber oder einem Pinto decken lässt, ist es immer noch ihre Sache.

Es hat MICH einfach interessiert, weil mich diese ganze Farbvererbung total interessiert und deswegen hab ich gefragt...

mann oh...manchmal frag ich mich schon, warum man nicht einfach nur interessehalber was fragen kann, sondern immer gleich mit diskussionen auseinander setzen muss...

Seiten 1 | 2
«« Helle Pferde
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<