Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.810 mal aufgerufen
 Der Pinto-Warmblut (Hunter)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

06.11.2009 12:50
Chess Zitat · antworten

Gwen will lt. HP ihre Hengste verkaufen!!!!
Ich hab`s grad im Trakki-Forum gelesen!

Pax Offline

Staatsprämie


Beiträge: 817

06.11.2009 13:11
#2 RE: Chess Zitat · antworten

Naja, nicht alle, aber ne ganz schöne Bestandsverkleinerung. Wartet doch erstmal ab was sie dazu sagt. Findet sich nicht jemand aus Deutschland für Chess? Er übersteigt leider mein Budget etwas

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

06.11.2009 13:36
#3 RE: Chess Zitat · antworten

Bin auch mal gespant
Chess ist so ein tolles Pferd ...

www.saar-hengste.com

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

06.11.2009 13:41
#4 RE: Chess Zitat · antworten

Ich habs nur im Forum gelesen, auf der Homepage find ich nix oder bin ich blind ?

www.saar-hengste.com

Pax Offline

Staatsprämie


Beiträge: 817

06.11.2009 14:43
#5 RE: Chess Zitat · antworten

Musst auf der englischen Seite gucken, da wird mehr aktualisiert

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

06.11.2009 14:54
#6 RE: Chess Zitat · antworten

AH Jetzt ja
er ist sicher unbezahlbar

www.saar-hengste.com

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

06.11.2009 21:58
#7 RE: Chess Zitat · antworten

Preis muss man halt mal anfragen.

Aber auf der englischen Seite sieht das ja nach größerem Abverkauf aus. (50 Pferde)

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

07.11.2009 10:13
#8 RE: Chess Zitat · antworten

So ist das wenn man von der Pferdezucht lebt. Sentimentalitäten kann man sich da nicht erlauben, denn es gibt immer etwas in den Betrieb zu investieren und bei rund 20 zur Verfügung stehenden Hengsten, müssen eben auch mal ein paar verkauft werden. Wir haben 4 Champagne Hengste, 4 Palomino Hengste, 5 Cremello Hengste, 3 Vollblut Hengste, 4 Knabstrupper Hengste und noch einige Junghengste. Es gibt TG und Nachzucht, also warum alle Hengste behalten, es geht weiter im Leben. Wir haben genügend Nachzucht und TG und man will nicht mit 70 Jahren noch an die 80 Pferde und die dazugehörige Arbeit haben. Also muss man irgendwann auch einmal ein paar mehr verkaufen als man das üblicherweise macht.

Reni Offline

Elite

Beiträge: 386

07.11.2009 10:57
#9 RE: Chess Zitat · antworten

Gwen, das ist das einzig Richtige, daß Du tun kannst! Für alle Pferde finden sich meistens eh keine Käufer, aber bei so vielen Köpfen muß man reduzieren, vor allen Dingen, wenn man Futter dazu kaufen muß - der Winter ist lang und jedes Jahr kommen ja neue Fresser hinzu. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, daß Du gute Käufer findest und die Pferde gute neue Besitzer!! Gruß Reni

Heart Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 110

07.11.2009 11:27
#10 RE: Chess Zitat · antworten

Da ist schon der ein oder andere interessante dabei:). Wenn man wenigstens mal'ne Preisklasse hätte;)!

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

07.11.2009 13:26
#11 RE: Chess Zitat · antworten

Wenn man sich wirklich ernsthaft für eines der Verkaufspferde interessiert, kann man mir gerne eine email an Gestuet.Falkenhorst@t-online.de schreiben.

Trabbi Offline

Staatsprämie


Beiträge: 980

07.11.2009 14:13
#12 RE: Chess Zitat · antworten

Ich finde auch,das Gwen das Richtige tut.Ein Teil der Hengste ist sehr nah mit den Stuten verwandt
und egal wie sehr man daran hängt,wirklich nützen tun sie einem dann nichts.
Und Gwen hat auch sehr viele gute Stuten,so das jedes Jahr neue gute Fohlen geboren werden.
Und bei zuviel Pferden wächst einem die Arbeit über den Kopf.Was bleibt ist dann Frust und
Erschöpfung.Die Zeit sich an seinen schönen Pferden zu erfreuen hat man dann nicht mehr.
Da hilft nur massiv zu reduzieren.Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück beim Verkauf,Gwen
und das die Pferde alle ein neues Zuhause finden.Und denen hilft es letztendlich auch,denn selbst
wenn Gwen ihre Aufmerksamkeit auf alle Pferde verteilt,bleibt für das einzelne Pferd doch recht
wenig Zuspruch.Und als Züchter will man ja auch sehen,wie ein talentiertes Jungpferd sein Potential
entfaltet.
Gruß
Tanja

Heart Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 110

08.11.2009 15:05
#13 RE: Chess Zitat · antworten

Finde es selbstverständlich, den Bestand auf einem Level zu halten. Die Zossen müssen ja auch versorgt werden (Futter, Pflege, Beritt, Medizin,etc.) und wenn man davon lebt, muss man verkaufen. Fertig! Da trennt man sich von Ladenhütern(habe hier kein Pferd als solchen bezeichnet) genauso wie von vielversprechenden Jungtieren, die die Kasse füllen.

Leider sind bei uns alle Plätze belegt bzw. warten im nächsten Jahr auf Belegung, so dass ich, leider oder GsD, nix kaufen kann. Finde es von der Vermarktung nur einfach, wenn man weiß, in welchem Preissegment man sich bewegt (z.B. bis 5, 5-10, 10-20,...). Der Kempke Hof macht und es erleichtert schon mal die Suche nach einem Kundenpferd.

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

08.11.2009 15:56
#14 RE: Chess Zitat · antworten

Ist aber hier das Problem das auch mal gutbetuchte Kundschaft aus dem Ausland nachfragt und wenn vorneweg für Pferde die man nicht allzuoft findet ein Preis dransteht dann ist das Pferd für das Geld weg, wenn aber keiner dransteht und man vorher die Lage einschätzen kann, dann kann man auch mal Pokern. Hab ich auch schon so gemacht.

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

Heart Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 110

08.11.2009 16:12
#15 RE: Chess Zitat · antworten

Ist mir schon klar:), engt aber nat. den Kreis der Käufer ein!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<