Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.844 mal aufgerufen
 Gedanken zur Pintozucht
Seiten 1 | 2
WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

20.12.2011 18:29
#16 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Wenn ich mir die Hengste anschaue und beide in Punkto Charakter und Umgänglichkeit gleichermaßen zusagen muss ich mir das Fohlen vorstellen können ---- der Hengst, dessen Fohlen vor meinem geistigen Auge besser gefällt, der wird es ....... da ist mir die Farbe schnurzpiepegal.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

20.12.2011 19:04
#17 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Da ist wieder die Frage nach wem schlägt das Fohlen.

Aktueller Fall mit Blizzard. Mutter Rappschecke und Vater braun. Er selbst ein dunkelfuchs. Er geht auf seinem Großvater Le Duc väterliche Seite zurück. Die Vorfahren spielen auch eine große Rolle. Wichtig ist dass der Hengst verbessern sollte. Aber setzt es sich beim Fohlen durch ? Nicht nur der Hengst ist bei der Vererbung wichtig sondern auch die Stute.

madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

20.12.2011 21:55
#18 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Zitat von WhyNot Ponys
Wenn ich mir die Hengste anschaue und beide in Punkto Charakter und Umgänglichkeit gleichermaßen zusagen muss ich mir das Fohlen vorstellen können ---- der Hengst, dessen Fohlen vor meinem geistigen Auge besser gefällt, der wird es ....... da ist mir die Farbe schnurzpiepegal.



Zitat von Fee72
Da ist wieder die Frage nach wem schlägt das Fohlen.

Aktueller Fall mit Blizzard. Mutter Rappschecke und Vater braun. Er selbst ein dunkelfuchs. Er geht auf seinem Großvater Le Duc väterliche Seite zurück. Die Vorfahren spielen auch eine große Rolle. Wichtig ist dass der Hengst verbessern sollte. Aber setzt es sich beim Fohlen durch ? Nicht nur der Hengst ist bei der Vererbung wichtig sondern auch die Stute.



Ich dachte ihr diskutiert hier über Qualität und nicht ob ein Fohlen bunt oder einfarbig ist.
Aufgrund einer aktuellen Abstammung darauf zu Schlussfolgern das diese oder die Nachkommen früher das zeitlich segnen finde ich persönlich gesagt ziemlich vermessen. Wo bitte bleibt die Blutvielfalt bei den Schecken? Die "meisten" Hengste haben in ihrer Abstammung Tina oder Sonja Blut. Wird es nicht immer schwieriger diese anzupaaren?

lg

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

20.12.2011 22:31
#19 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Warum haben die Franzosen und Holländer Scheckhengste im Internationalen Sport und wir hier schaffen es nichtmal das alle eine ordentliche HLP haben ??
Dort sehe ich allerdings auch das mit sehr gutem Blut angepaart wird !!

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

20.12.2011 22:47
#20 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

@ madonna

Genau das ist auch meine Meinung. Der überwiegende Teil der Züchter paart bei uns noch Schecke x Schecke ! Es möchte natürlich jeder den reinerbigen Hengst haben. Das ist aber der falsche Weg! Zudem trauen sich nur ganz wenige Züchter ihre Warmblutstuten mit einem Schecken anzupaaren. Ich hoffe, daß Sarto, oder auch Sir Cisco es schaffen , gute einfarbige
Stuten zu bekommen, um endlich einen Fortschritt zu erzielen!

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

20.12.2011 22:53
#21 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Zitat von madonna

Zitat von WhyNot Ponys
Wenn ich mir die Hengste anschaue und beide in Punkto Charakter und Umgänglichkeit gleichermaßen zusagen muss ich mir das Fohlen vorstellen können ---- der Hengst, dessen Fohlen vor meinem geistigen Auge besser gefällt, der wird es ....... da ist mir die Farbe schnurzpiepegal.



Zitat von Fee72
Da ist wieder die Frage nach wem schlägt das Fohlen.

Aktueller Fall mit Blizzard. Mutter Rappschecke und Vater braun. Er selbst ein dunkelfuchs. Er geht auf seinem Großvater Le Duc väterliche Seite zurück. Die Vorfahren spielen auch eine große Rolle. Wichtig ist dass der Hengst verbessern sollte. Aber setzt es sich beim Fohlen durch ? Nicht nur der Hengst ist bei der Vererbung wichtig sondern auch die Stute.



Ich dachte ihr diskutiert hier über Qualität und nicht ob ein Fohlen bunt oder einfarbig ist.
Aufgrund einer aktuellen Abstammung darauf zu Schlussfolgern das diese oder die Nachkommen früher das zeitlich segnen finde ich persönlich gesagt ziemlich vermessen. Wo bitte bleibt die Blutvielfalt bei den Schecken? Die "meisten" Hengste haben in ihrer Abstammung Tina oder Sonja Blut. Wird es nicht immer schwieriger diese anzupaaren?

lg




Und nicht Camaro vergessen

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

20.12.2011 23:00
#22 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Wo ist ein Nachfolger von Camaro????
Selbst die Trakehner haben es bis dato nicht geschafft , einen gekörten Sohn vorzuweisen!
Camero sollte es wohl nicht sein!

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

20.12.2011 23:12
#23 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

http://www.floggensee.com/cms/index.php?...rse=16&Itemid=5
Hier wär ein Trakehner, er wird nur zu wenig genutzt !!
Bereits M** platziert !!

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

Wander Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 157

20.12.2011 23:25
#24 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, mach doch Listen mit für und gegen und denn entscheidest du.
Finde sowas sind immer Baugefühl entscheidungen :)

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

20.12.2011 23:48
#25 RE: Eure Meinung? Zitat · Antworten

Zitat von bunte-pferde.de
http://www.floggensee.com/cms/index.php?option=com_pbhorse&mmhorse=16&Itemid=5
Hier wär ein Trakehner, er wird nur zu wenig genutzt !!
Bereits M** platziert !!



Grande Coleur gibt es quasi nur im Natursprung. Der Hengst wird abgesamt und der Samen wird anschließend in die Stute eingegeben.
Samenversand gibt es nicht.

Seiten 1 | 2
«« Fohlenbrand
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<