Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 1.517 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Seiten 1 | 2 | 3
ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

03.09.2007 10:43
Zahnweh? Zitat · antworten

Hallöchen,
hab mich gestern abend tierisch erschreckt,als mein Shadow beim fressen plötzlich angefangen hat zu flähmen wie wild und nicht mehr fressen wollte.
Darmgeräusche hatte er, hatte ihn auch wie immer nach der Weide bewegt,beim reiten habe ich nichts gemerkt, gelaufen wie immer.
Da er ja 3jahre und mittlerweile 3 Monate ist, habe ich den schweren verdacht,dass das die Zähne sind oder?
Nach so 3-4 Minuten flähmen ging es wieder und er hat ganz normal weiter gefressen als ob nichts gewesen wäre.Am anfang noch was vorsichtig aber nach zwei bissen hat er geschaufelt wie immer.Er schlingt leider auch sehr...
Am 17. diesen Monat kommt auch der Pferdezahnarzt zu uns in den Stall,aber wenn es die Zähne sind, warum war aufeinmal alles wieder gut?
LG Ulrike

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

03.09.2007 13:51
#2 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Kannst Du Dich noch an Deine Milchzähne erinnern?
Tut schnell mal weh, wenn einer ausfällt, ist aber schnell vergessen.
So gehts den Pferden bestimmt auch.
Und vergiß nicht, ihm ein paar Möhrchen, oder Äpfel extra
von der Zahnfee zu geben......
Petra - bunte Hubsi

ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

03.09.2007 15:47
#3 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

ok, werd ich machen, hoffe ja auch mal einen Zahn zu finden
Hat mich halt nur gewundert wie schnell es kam und wieder ging....
Danke für die beruhigung

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2007 16:38
#4 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Hätte jetzt in erster Linie auf Kolik getippt...Kann manchmal ja auch sehr aprupt kommen und wieder gehen wenn nicht so schlimm..Zähne würde ich aber gerade in diesem Alter kontrollieren lassen(2,5 Jährig gehts ja meist ordentlich los mit Zahnwechsel)und auch ggf. nach Wolfzähnen würd ich mal gucken lassen..

ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

03.09.2007 21:04
#5 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Ja ich dachte zuerst auch Kolik, weil er ja auch so schlingt.Aber Darmgeräusche waren da auf beiden Seiten.
Heute Abend war es auch wieder aber nur kurz.Danach frist er vorsichtig weiter.
Dachte auch schon an TA, aber es dauert nie länger als 4-5 min. an. In der Zeit ist er ganz apatisch und und von jetzt auf gleich ist er wieder munter hört auf zu flähmen und frißt wieder.
Ich hoffe es ist nur der Zahnwechsel, reagiert ja nicht jeder gleich.
Aber Sorgen mach mir schon.
Falls jemand noch ne Idee hat?
LG Ulrike

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2007 21:14
#6 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Vielleicht macht er es auch nur weil ihm etwas in der Nase "kitzelt"-z.b Futterumstellung?Oder ist der Trog dreckig?Ansonsten würde ich Deinen TA echt mal gucken lassen..Zahnprobleme und Kolik können ja zusammen hängen-und ob Du Darmgeräusche hörst oder nicht ist unterschiedlich(verschiedene Kolikarten).Und die Zäne mal angucken lassen wäre ja in diesem Alter eh mal angemessen..vorallem wenn Du mit reiten anfangen willst..

ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

03.09.2007 21:20
#7 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Ja das werd ich machen.Hab nur ein Probelm, das es bei uns nicht wirkliche gute TAs gibt, bei dem ich sonst immer war hat bei meiner alten Traberstute echt viel vermurkst und die anderen, die ich kenne sind auch nicht besonders.(bei einer hat das Pferd Eisen gebraucht, was selbst ich gesehn hab und TA sagt lähmung der Wirbelsäule!)
Aber am 17 diesen Monat kommt ein professioneller Zahn-TA, dann werde ich ihn mal nachsehen lassen.
Aber ist so ne Kolik so schnell wieder weg? Geht sowas?Dann muß ich doch mal meinen TA bemühen...

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

Petra Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 104

03.09.2007 21:37
#8 RE: Zahnweh? Zitat · antworten
Zitat von ussiarella
Aber ist so ne Kolik so schnell wieder weg? Geht sowas?Dann muß ich doch mal meinen TA bemühen...


Mach Dir mal nicht zuviel Sorgen! Hast Du schon mal so plötzlich kurz Bauchkrämpfe / Bauchweh gehabt? Einfach nur so ne Minute und dann waren sie wieder weg? Oder vielleicht hat da einfach etwas ganz komisch gerochen - und daher das Flehmen. Zähne sollten alle 6 Monate nachgeschaut werden, klar, und in dem Alter sowieso - und vielleicht hat sich ein Stück Futter an einem Wolfszahn verhakt oder oder oder

Aber wegen einem einmaligen kurzen Flehm-Vorfall würde ich mir keinen übermässigen Kopf machen wenn sonst alles allgemein in Ordnung zu sein scheint.
ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

03.09.2007 22:19
#9 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

wahrscheinlich hast du recht, es ist immer wieder schnell weg, so schnell kommt auch kein TA.
Und sonst ist er ja echt gut drauf
Danke für die beruhigung

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

Petra Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 104

03.09.2007 23:19
#10 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Zitat von ussiarella
wahrscheinlich hast du recht, es ist immer wieder schnell weg, so schnell kommt auch kein TA.
Und sonst ist er ja echt gut drauf
Danke für die beruhigung


Moment - wie jetzt - kommt das regelmässig vor? "immer wieder schnell weg"? Ich dachte das war einmalig? Allerdings ist flehmen ja auch eine Geruchsreaktion, mein Wallach hat immer geflehmt wenn etwas "lustig" gerochen hat, also immer noch keine Sorgen machen, aber wenn das öfters vorkommt dann sprich doch den Zahnarzt / Tierarzt am 17 mal drauf an

ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

04.09.2007 09:16
#11 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Also bis jetzt hatte ich das 3 mal gesehn beim abendfutter.Ist auch nicht jeden TAg, is auch mal ne Woche nichts.Er bekommt Derby Country (harte Pellets) und Höveler Relax (Müsli).Vielleicht ist das ja zu hart beim Zahnwechsel.Werd den Zahn-TA auf jedenfall mal darauf ansprechen.Er bekommt das Futter jetzt schon 11 Wochen, also sollte er wissen wie es riecht.Der Trog ist aus Stein,aber immer sauber.
Hoffentlich ist es nur der Zahnwechsel...

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

04.09.2007 09:54
#12 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Bekommt er das Müsli und die Pellets zusammen in einer Mahlzeit?

ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

04.09.2007 09:59
#13 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

ja, is nicht gut?

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

04.09.2007 11:27
#14 RE: Zahnweh? Zitat · antworten
Ich habe mir in der Klinik erklären lassen, dass Pellets und Müsli/Getreide unterschiedliche Einspeichelzeiten haben. Deshalb sollte man es vermeiden, diese zusammen zu füttern. Zumindest wenn das Pferd empfindlicher ist, was bei meinem der Fall ist. Generell ist es besser diese Dinge nicht zusammen zu füttern, weil er möglicherweise das Müsli genug einspeichelt, aber die Pellets im Magen noch nachquellen. Eine andere Möglichkeit (da langen sich aber Viele an den Kopf) wäre, die Pellets vor dem füttern etwas einzuweichen.
ussiarella Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 205

04.09.2007 12:50
#15 RE: Zahnweh? Zitat · antworten

Danke für die Aufklärung, würde es schon reichen kleingeschnittene Äpfel und Möhren, Bananen dazu zu geben?Abends ist das ja weniger das Probelm die Sachen zu trennen, oder einzuweichen ( ein Versuch ist es wert), aber für morgens muß ich das vorbereitete Futtervor die Box stellen, wie lange darf es denn quellen, damit er es auch noch frißt und mir nicht alles entgegenspuckt ( kann er gut, wenn er etwas nicht mag )

Shadow-my love,my life,my soul!

Ussiarella 20.4.86-12.6.07
Cindy 21.2.95-19.8.09

Seiten 1 | 2 | 3
Kolick »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<