Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 488 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
woopi Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 131

24.08.2007 09:59
Kolick Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben
Ich brauche eueren Rat.
Meine Kaltblut stute die ich seid 7 Jahren habe hat jetzt innerhalb
1 undhalb Monaten zum 3 ten mal leichte Kolick anfälle.
Nun weis der eine TA. nicht wirklich weiter woher das kommt .
Er meinte das es durch die Hormon umstellung sein könnte da ich sie endlich
seid 7 Jahren Tragend bekommen habe.Bei der 3ten Kolick attacke hab ich die Stute in den Henger
und ab zu einem anderen TA. mit untersuchungsstand. Der hat sie Untersucht und eine Trägheid
er rechten seite festgesteld die er durchs Spritzen weg bekommen hat. Er meinte widerum das es
an den Zähnen ligen würde.Hat einer von euch so etwas enliches schon mal gehört oder erfahrug damit?
Die Zähne werde ich anfang der Woche machen lassen, kann mir aber nicht vorstellen das es an den Zähnen ligt.
Liebe Grüße woopi

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

25.08.2007 14:05
#2 RE: Kolick Zitat · antworten

Hallo Woopi,
meine Celinka hatte das in diesem Jahr auch ein paar Mal,
als sie frisch wieder tragend war.
Wir haben die Zähne geraspelt. Und ich habe ihr eine
zeitlang aufgequollenen Leinsamen (ca 100g am Tag)mit in den Hafer gegeben.
Seitdem ist Ruhe. Für alle Fälle habe ich allerdings Colosan im Stall,
das hat bei leichtem Grimmen (Kolik kann man so nicht sagen) immer geholfen.
bunte Hubsi

woopi Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 131

25.08.2007 16:23
#3 RE: Kolick Zitat · antworten

Danke für deine schnelle antwort
Ich glaube das werde ich auch mal ausprobieren .
Gruß Woopi

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

27.08.2007 21:34
#4 RE: Kolick Zitat · antworten

Kann durchaus von den Zähnen kommen. Aber die willst du ja nachsehen lassen. Hast du einen Spezialisten da? Ist immer besser.

Bei manchen Stuten kommt es bei Trächtigkeit öfter zu Koliken. Warum? Müsste ich mal nachfragen.

Gruß Nadja

«« Zahnweh?
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<