Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 3.721 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2 | 3
Dieter, IG-KLDR MV e.V. ( Gast )
Beiträge:

08.11.2005 17:38
#31 RE: Tobiano-Test in Grub Zitat · Antworten
hallo aussie,bin leider schon zu alt um das alles noch zusätzlich
in meine birne zu pressen. nach altgewohnter tradition in unserer züchterfamilie
überlasse ich das eben dem zufall und der überschaubaren wahrscheinlichkeit.
was kommt,das kommt,umsogrößer die freude,wenns denn so ist wie man es gewünscht hat.
(brrrrhh,mir qualmt der kopf bei soviel homozyten..goten?.?...gut daß es euch gibt,fragen kann man
ja
BDB IG-KLDR MV
(wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigall)

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

08.11.2005 17:45
#32 RE: Tobiano-Test in Grub Zitat · Antworten

Selbst auf die Gefahr hin, dass wir nun ganz vom Thema Vererbung abkommen, möchte ich Dir von Herzen die Daumen drücken, dass Du Dein Ziel bald erreichst, denn Zeit ist ja leider auch Geld. Und ich kann ein Liedlein davon singen, wie schwer es ist, den Züchtern einen Gefallen zu tun. Ich oute mich jetzt: Wir haben aus Wut über den DPZV und seine damals absurde Verbandspolitik den European Colored Horse Association (ECHA) im Jahr 2000 gegründet. Das Grundprinzip war bei der Politik der Schweiz abgeschaut und sollte heissen: alle Macht dem Volk! Im Verband sollte also nicht die Verbandsspitze Entscheide treffen, und schon gar nicht über die Köpfe der zahlenden Mitglieder hinweg und es sollte auch keine Landesvertreter geben, die ohne die Züchter zu fragen, ihr eigenes Süppchen kochen, obwohl sie als Vertreter der Züchter gewählt wurden mit dem Auftrag, die Stimmen der Mitglieder in der Verbandsspitze zu vertreten. Aber es kann der Verband nicht in Frieden arbeiten, wenn es den Zuchtbeauftragten nicht gefällt. Es kam, wies immer kommt: Korruption und Machtmissbrauch sind auch hier eingezogen und der Deutsche Michel nickt brav und lässt sich alles gefallen... und bezahlt auch noch dafür!!! Zwei jahre reichten uns, um alle Visionen zu zerstören und wir nahmen Hut und Mantel und wollen heute nicht mehr mit ECHA in Verbindung gebracht werden.
Ich wünsche Dir mehr Glück als wir es hatten, einen starken Rücken und Leute, die Dir niemals in desselben fallen
Sabine

aussie ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2005 17:50
#33 RE: Tobiano-Test in Grub Zitat · Antworten


In Antwort auf:
von Dieter, IG-KLDR MV e.V.
hallo aussie,bin leider schon zu alt um das alles noch zusätzlich
in meine birne zu pressen. nach altgewohnter tradition in unserer züchterfamilie
überlasse ich das eben dem zufall und der überschaubaren wahrscheinlichkeit.
was kommt,das kommt,umsogrößer die freude,wenns denn so ist wie man es gewünscht hat.
(brrrrhh,mir qualmt der kopf bei soviel homozyten..?.?...gut daß es euch gibt,fragen kann man
ja
BDB IG-KLDR MV
(wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigall)

Hihi, es tönt schlimmer als es ist, aber ich musste wegen deinem Spruch....mir qualmt der Kopf bei sovielen homozygoten.... doch laut lachen. Mir ging es am Anfang auch so, aber ich muss meine grauen Hinzellen auch versuchen zusammen zu sammel, kicher
LG Tina


Dieter, IG-KLDR MV e.V. ( Gast )
Beiträge:

08.11.2005 18:27
#34 RE: Tobiano-Test in Grub Zitat · Antworten

aussi, das mit dem mendelschen gesetz ist für
mich wie mit dem ohmschen gesetz,das ist auf den menschen
leichter umzudenken, (je größer der widerstand,umso kleiner
die spannung,dafür doppelte kraft), funktioniert bei mir immer!
ob's erblich ist,weiß ich nicht,trifft auch nicht in jedem fall zu.
BDB IG-KLDR MV
(wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigall)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<