Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.455 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Lassu ( Gast )
Beiträge:

31.03.2006 22:21
Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten
Hallo!

Ich hab da mal ne Frage:

Ich habe einen Pinto-Shagya-Araberhengst und hab keine Ahnung, was farblich aus ihm wird. Ich glaube Schimmel, aber, naja, viele sagen, er könnte immer noch leichte Flecken bekommen oder sogar ein Brauner werden. Aber Pintos sind doch von Geburt an gescheckt oder nicht, eine spätere Scheckung gibts doch nicht, oder?
Zu meinem Fohlen: Seine Mutter ist scheckig geboren, ist aber fast Schimmel, nur im Sommer sieht man die Flecken noch leicht. Ihre Mutter ist auch Porzellanschecke, der Rest der Familie ist Schimmel. Sein Vater ist ein Pinto, dreifarbig. Der Rest der Familie auch rein Schecken. Unser Fohlen ist rabenschwarz zur Welt gekommen und wurde mit ca. 4-5 Monaten etwas stichelhaarig weiß, allerdings hatte er keine Brille, auch jetzt mit 9 Monaten nicht. Er bekommt leichte weiße Flecken, vielleicht Tassengroß und immer mehr. Aber was mich interessiert ist, ob ein Rappfohlen, das Schimmel wird, stichelhaarig weiß wird und auch noch braun dazwischen kriegen kann. Werden sie nicht einfach immer mehr weiß? Oder gibt es auch Fohlen, die braun und dann weiß werden?

So, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Hier sind ja einige Kenner, wie ich gesehen hab. Ach bitte, keine Genexperten-Antworten, da ich damit nichts anfangen kann, weil ich mich überhaupt nicht auskenne. Von wegen Farbgene usw


Gruß Nicole

Ich versuch mal, Fotos reinzustellen. Auf dem Einen ist er grad geboren und auf dem andren ist er ca. 7 Monate alt

Grad geboren

Mit ca. 7 Monaten

Phar Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 179

01.04.2006 18:34
#2 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Ein Pinto_Shagya...**träum***Du Glückliche!!!!
Verrätst du noch die Abstammung**ganzneugierigbin***
Zur Farbgebung kann ich dir leider keinen Tipp geben, denn Zuchtmässig bin ich ne Niete, aber so wie es scheint, wird sich der Schimmel bei dem Kleinen durchsetzen!

_________________________________________________

Die Pferde haben mehr Spass an den Menschen als diese an den Pferden, weil der Mensch offenkundig die komischere der beiden Kreaturen ist.

Renate ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 08:16
#3 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Hast Du vielleicht noch ein paar Fotos mehr? (und ein bisschen größer?)
Also nach deiner Beschreibung würde ich mal annehmen, der Kleine ist schwarzbrauner (kein "echter" Rappe), wird also entweder im Sommer oder im Winter mehr schwarz sein und trägt ausserdem das Roan Gen, wird also immer Stichelhaariger. Schecke ist er der Optik nach ja definitiv mal keiner und wird auch keiner mehr werden. Ob er verschimmelt kann man auf dem Babyfoto schwer sagen;anzunehmen ist es aber.

Auf jeden Fall ist bei der Verwandtschaft alles drin. Was der mal vererbt steht in den Sternen.
Ne echt bunte Mischung. Und ohne zu "genetisch" zu werden, kann man sagen, das Schimmel-Gen und das Roan-Gen sind sehr durchsetzungsfähig gegenüber dem normalen Farb-Gen und dem Scheck-Gen. Alle diese "Faktoren" sitzen auf eigenen "Plätzen" und können dementsprechend auch alle gleichzeitig zum Vorschein kommen (ausser dem Scheck-Gen, das schon bei der Geburt zu sehen wäre).
So gesehen kann der Kleine also als "Porzellan-Winter-Rappe" zum Schimmel werden.
Verständlich?

Grüßung
Renate
Das Leben ist bunt!

Lassu ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 12:30
#4 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Hallo Phar!

Also, im Pedigree sind von der Mutterseite tolle Pferde dabei: Bajar, Ghazal, Janus, Siglavy, Amor, Pamino, Pamina, u.v.a. Sein Vater ist Sterling, Pinto. Seine Vaterlinie ist voll mit Schecken. Und mütterlicherseits ist halt seine Mutter gescheckt zur Welt gekommen und die Mutter ist Porzellanschecke.

Gruß Nicole


Lassu ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 12:35
#5 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Hallo Renate!

Ich hab leider keine besseren Fotos. Also, Flecken hat er ein paar Kleine, weiße. Als Fohlen kam er pechschwarz zur Welt. Die weißen Flecken werden auch immer mehr, nicht stichelhaarig wie das andre Fell und mittlerweile kommen auch braune Flecken dazu. Das ist alles merkwürdig. Bis jetzt kenn ich es so, das ein Rappfohlen durch Stichelhaare immer heller, schimmliger wird. Kann es also auch braun werden und dann weiß?

Gruß Nicole

Renate ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 14:43
#6 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Ja wenns kein Glanzrappe ist sondern ein Sommer-, bzw. Winter- Rappe, ist er dazwischen eben eher braun. Und wenn er von vornherein ein schwarzbrauner ist, ist er auch mal heller und mal dunkler. Meiner Erfahrung nach, kommen die richtig schwarzen Rappen als Esel zur Welt (also grau) und werden erst nach dem Babyfellwechsel richtig schwarz, während die, die recht dunkel aussehen nach der Geburt, meist heller werden.
Im Grunde brauchst du nur mal nachschauen, welche Farben denn in seiner Verwandtschaft so unterwegs sind. Sein Vater war Braunschecke (dreifarbig sagt ja meistens nur aus, dass ein Braunschecke, wie es der Normalfall ist, Schwarz in Mähne und Schweif hat; echte dreifarbige sind extrem selten), seine Mutter ist Schimmel...(mit welcher Farbe geboren?) und der Rest der Verwandtschaft auch bunt gemischt quer Beet. Also eh unwahrscheinlich, dass der Kleine ein Glanzrappe wäre, selbst wenn er nicht rumsticheln und verschimmeln würde. Und bei diesen Rassen, hat man ja noch so ziemlich die Gewissheit, dass man sich nur mit Tobiano- Scheckgenen rumschlägt; das macht das Ganze sehr viel einfacher. Wenn da jetzt noch Overo mitspielen würde, könnte noch mehr seltsames passieren.
Lass dich also überraschen, das Aussehen des Fohlens ändert sich mit Sicherheit noch öfter in den nächsten Jahren - grade bei solchen Kombinationen.

Grüßung
Renate

Das Leben ist bunt!

Phar Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 179

03.04.2006 20:14
#7 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Hi!! Meine verstorbene Sha-Stute hatte auch väterlicherseits den Bajar´s-Sohn O´Bajar als Grossvater und in der mütterlichen Linie Mersuch als Vorfahren! Schon witzig, wie klein die Sha-Szene ist und wie eng verwandt noch immer die Nachzucht ist!
Liebe Grüsse!!!
_________________________________________________

Die Pferde haben mehr Spass an den Menschen als diese an den Pferden, weil der Mensch offenkundig die komischere der beiden Kreaturen ist.

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

04.04.2006 12:00
#8 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Wir hatten einen Sohn unseres Schimmelhengstes (fuchsfarben geboren) x einer Schimmelstute (Mutter war Rappe) der wurde mit einer Farbe geboren, die Du Dir vorstellen kannst, wie die einer vollgesaugten Zecke - also graubraun. Er wurde ein Glanzrappe und ist heute fünfjährig und immer noch lackschwarz. Die tiefschwarz geborenen Fohlen werden meist schwarzbraun. Man sieht an den Nüstern recht schnell den Braunstich, der lohfarben wird. Aus Schimmelanpaarungen werden die kohlschwarz geborenen Fohlen meist Schimmel. Allerdings ist auch unser Zweijähriger aus der Schimmelstute noch immer fast schwarz mit Stichelhaaren - also ein Rappschimmel. Bei Deinem Fohlen denke ich, dass es wohl ein Schimmel wird. Die verändern sich allerdings immer wieder. Unser als Fuchs geborener Schimmel sah zweijährig rosarot aus (Fuchs mit Stichelhaaren) Seine Mähne tendierte aber irgendwann dazu, immer dunkler zu werden und auch der Schweif sah schwarz aus - aber eben mit weißen Haaren dazwischen. Dann wurde er vierjährig Apfelschimmel und man sah den Fuchs nur noch in den Ohrpuscheln. Mit acht Jahren war er fast schneeweiß mit dunkler Mähne und Schweif und jetzt ist er 13 und bekommt rote Fliegenpünktchen ...

Aber freu Dich - man hat immer wieder ein anderes Pferd und nie wird es langweilig, denn Du weißt nicht, wie Dein Pferd in drei Monaten aussieht

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

spotted ( Gast )
Beiträge:

05.09.2006 20:07
#9 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

hy !
habe heute dieses forum entdeckt und finde es toll....

ich züchte spotted saddle horses und bin ein scheckenfan, habe eine rappstute, eine rappscheckstute und eine dunkelbraun-porzellanscheckstute und noch einfarbige :-))

aus deinem fohlen wird ein schimmel, in welcher form auch immer, aber kein porzellanschecke
vielleicht wir's ein toller apfelschimmel ... aber letzendlich spätestens im hohen alter wird er weiß sein

liebe grüße

antje

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

06.09.2006 09:40
#10 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Na dann herzlich Willkommen hier in diesem bunten Forum. Ich hoffe du fühlst dich hier wohl. Es freut mich ganz besonders, dass du die Lücke der bunten Gangpferde hier etwas kleiner werden läßt!
Vielleicht bekommen wir dann demnächst auch einmal einen Einblick in die bunte Gangpferdezucht. Mich würds ja sehr interessieren...

LG
Sabrina
_______________________________________________________
Das mir das Pferd das Liebste sei,
sagst du o Mensch sei Sünde?
Das Pferd blieb mir im Sturme treu
der Mensch nicht mal im Winde.
Unbekannt

Amaretto ( Gast )
Beiträge:

06.09.2006 12:04
#11 RE: Was wird aus meinem Fohlen (Farbänderung) Zitat · Antworten

Also ich denke es wird ein Schimmel..Schecken werden ja schon "scheckig"geboren-(ausser bei manchen Knappstruppigen Farben)-würde sie ein Porzellanschecke werden-wäre sie auch schon hell geboren.Wenn sie jetzt schon Stichelhaare hat wird es mit der Zeit immer mehr werden.Schimmel gibt es ja in den unterschiedlichsten Schattierungen-vielleicht ist sie ein Rappschimmel der sehr spät umfärbt??
Gerade wenn im pedigree sehr viele Schimmel waren-setzt sich das doch oft durch..
Einzig und allein bei meinem ehemaligen Fohlen die mitlerweile 2 wird-kann ich immernoch nicht sagen was sie für eine Farbe bekommt.Die Mutter war eine Rappstute die auch bisland nur Rappen oder zumindest dunkle Fohlen brachte,der Vater war ein Schimmel(P.R.E).Die Kleine kam rabenschwarz auf die Welt-genau wie ihre ein Jahr ältere Vollschwester.Die Vollschwester ist immernoch ein Rappe-hatte aber schon immer ganz leichte weisse Stichelhaare im Fell-gilt aber als Rappe und bleibt auch so.Die Mutter hat auch gaanz geringe solche Stichelhaare.
Bei der kleinen sind mitlerweile schon ne Menge dieser weissen Haare im Fell-sodass man denken könnte sie färbt um-aber typische Schimmelanzeichen-wie vermehrtes weiss um die augen herum oder das der Schweif langsam weiss wird findet man heute noch nicht...Auch in den Papieren ist sie als Rappe eingetragen-aber sie hat wirklich sehr! viele Stichelhaare.Wäre der Papa nicht weiss-würde ich überhaupt keinen Gedanken mehr daran verschwenden ob sie vielleicht doch ein schimmel wird-aber auch der Papa hat selbst mit anderen Stuten nie einen Schimmel gemacht..also da bleibt es wohl spannend..

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<