Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.510 mal aufgerufen
 PLZ 2
Seiten 1 | 2 | 3
Uta ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2007 10:16
#31 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten

Hallo Sabine,
auch von mir einen herzlichen Glückwunsch!
Lg Uta

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

12.02.2007 15:19
#32 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten

Vielen lieben Dank Euch allen.

Wir haben nun 10 Jahre gezüchtet und nach vielen Hoffnungsträgern, die heute ihren Besitzern als Wallach Freude unterm Sattel bereiten, ist dies m.W. der erste Hengst aus unserer Zucht, der den Körstempel erhielt. Natürlich würde ich mich über eine Anerkennung in Oldenburg noch ein bisschen mehr freuen und hoffe, dass der Knabe nun die in ihn gesetzten Erwartungen seiner Besitzerin erfüllt und in zwei Jahren die Fahrkarte nach Warendorf erhält. Bei Kris, die in den letzten beiden Jahren immer wieder ihre Ponyhengste erfolgreich dort im Springen präsentieren konnte, rechne ich mir gute Chancen für unseren Pferdesohn aus.

Natürlich haben wir einige Hengste zur Körung schicken dürfen und bislang erhielten alle auch den Segen des Verbandes, aber es ist schon irgendwie noch ein Stückchen erhebender, wenn man nicht nur das Auge bewies, in einem jungen Pferd das Potenzial zu erkennen, sondern auch die eigenen züchterischen Ideen fruchteten.

Au Lait war nicht der einzige, in den wir das Vertrauen hatten, dass er es schaffen kann, aber selbst wenn man das Glück hat, einen Hengstanwärter aus der eigenen Stute zu bekommen, dann sind die folgenden 2 - 3 Jahre doch die aufregensten und oft gleichzeitig ernüchternsten, wenn die neuen Besitzer anrufen und sagen, dass der Pferdesohn nun doch Wallach wurde, weil man ihn als Hengst nicht mehr halten konnte oder man selbst aufzieht und das Pferd sich so schwer verletzt, dass alle Hoffnung vergeblich war. Bei der Scheckenzucht kommt noch hinzu, dass die Farbe mit eine Rolle spielt, ob der Hengst zur Körung fährt oder nicht, denn den Mut und das Glück mit einem Rezessivpinto zur Körung zu fahren und ihn gekört zu bekommen ... es passiert nicht so oft.

Aber wenn dann so ein Fohlen nicht nur das richtige Geschlecht und die passende Farbe, sondern ausserdem noch die Qualität hat, als Vererber ausgewählt zu werden, dann ist das schon Züchterglück.

Wenn er dann sogar noch gesund bleibt, nicht das Pfeifen oder Koppen anfängt, den Röntgen TÜV besteht und nicht das Wachsen vergißt (solche hatten wir leider auch schon, die einfach bei 1,56 m stehen blieben)und überdies noch die Chance erhält zur Körung zu fahren, dann kann man sein Züchterglück fast nicht fassen.

Ich möchte nun nicht unbescheiden wirken, aber wenn mir nun noch der Wunsch erfüllt würde, dass Au Lait bei den Buschis in Warendorf in zwei Jahren mitläuft und Ali das bei bester Gesundheit noch erleben darf, dann würde mir das schon ein Kerzlein in der Kirche wert sein. Vielleicht auch noch der insgeheime Wunsch, sein Töchterlein Marzipanchen von der Stuteneintragung in Oldenburg mit einer Prämie und für Rastede vorgeschlagen mit nach Hause zu nehmen ... und ein gesundes Rappfohlen von ihm aus der Zauberglück im Mai ... für Dieter ein pechschwarzes Ali-Fohlen und ein gekörter Sohn in Oldenburg ... ach Wünsche hätte ich noch genug ...

aber bevor ich dem Himmlischen damit auf die Nerven falle, wünsche ich meinem schwarzen Senior ein langes Leben und Gesundheit an jedem Tag. Dazu Mädels, soviele er mag ... den vollen Trog und die Möhren bekommt er sowieso und so bleibt mir nun an dieser Stelle die Gelegenheit, ihn zu beglückwünschen zu seinen Kindern und ihm meine Gefühle für ihn in lyrischer Form zu schreiben

Wenn ich in Deine Augen schaue
in die abgrundtiefen Dunklen
so wird mir schmerzlich jeden Tag bewusst
dass nicht Du es bist, der mir gehört
sondern ich, die längst zu Deinem Menschen wurde

Wenn ich in Deine Seele blicke
so selten Du mir das gewährst
so weiß ich doch zu jeder Zeit
dass Du zum Dienen nicht geboren bist
doch ich in Deinen Diensten stehe

Wenn ich Deine Stimme höre
die fordernd wiehernd Deine Sehnsucht zu den Stuten schickt
so ahne lauschend ihrem Klange ich
dass ich Dir jene Freiheit nahm
die Du mit jedem Ritt mir schenktest

Wenn ich Deine Nüstern fühle
die weit gebläht den Wind des Lebens trinken
so spüre ich das lodernde Lebensfeuer pulsierend bei jedem Atemzug
dass Dein Stolz niemals gebrochen werden darf
den Du Dir im Kampf gegen des Menschen Willen ertrotzen konntest

Wenn ich den wirbelnden Staub einatme
den Deine trommelden Hufe aus der Erde befreien
so weiß ich bei jedem Schlag Deines mutigen Herzens
dass Du mir den Zugang dazu nicht gewähren kannst
weil allzuoft die Menschen Dich enttäuschten

Wenn ich Dein schwarzes Fell berühre
und streichelnd meine Hand auf Dir verweilen lasse
so ist es Demut die ich empfinde
dass Du, der Du führwar, ein Herrscher, ein Pferdekönig bist
mir Mensch Du Dein Vertrauen schenkst und mir erlaubst Dich Freund zu nennen

Danke Ali

Deine Sabine

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

pinto-rider Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 89

12.02.2007 23:01
#33 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten



Wunderschön, dein Gedicht für Ali !!

und Glückwunsch zum gekörten Sohn


LG, Martina

Martina

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

14.02.2007 08:05
#34 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten

Das ist wirklich ein wunderschönes Gedicht für Abenteuer
Toll, daß Du sowas kannst.
Es bereichtert unser Forum doch sehr.
Liebe Grüße, Petra

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

14.02.2007 19:16
#35 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten

Auch von meiner Seite dielichsten Glückwünsche!!
Vielleicht gelingt Dir mit Don Sambuco der nächste Coup!!!
LG
Uschi

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

28.06.2010 15:43
#36 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten

... nach drei Jahren, in denen aus unserem "Archie", der als Au Lait den Körstempel erhielt nun ein Wallach wurde, weil er wohl als Hengst an Turnieren schwieriger zu reiten war, habe ich heute die Nachricht erhalten, dass sich Archie für BUCHA bei den sechsjährigen Geländepferden mit Noten bis zu 8,7 in Geländepferde L qualifizierte.

Natürlich wäre ich glücklich gewesen, er hätte als Hengst an den Start gehen dürfen, aber nachdem er in Springprüfungen siegreich war und auch in L Vielseitigkeitsprüfungen erfolgreich sein durfte und die schlechteste Note, die er erhielt eine 7,6 war, ist es wohl gut, dass er sich nun auf seine sportliche Karriere konzentrieren darf und nicht mehr von rossigen Stütchen abgelenkt wird.

Wir sind - auch wenn wir vielleicht nicht viel zu seinen Erfolgen beitragen konnten, sehr stolz auf unseren Pferdesohn, denn ein Mitglied unserer Familie wird er immer bleiben, auch wenn er längst nicht mehr uns gehört ... im Herzen aber bleibt er "unser Junge".

Fotos wurden mir versprochen ... ich freue mich sehr darauf.

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

28.06.2010 23:06
#37 RE: Körung Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/ HH Zitat · Antworten

Tolle Leistung

Ist er noch bei Kristin?

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Seiten 1 | 2 | 3
«« Herpesvirus
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<