Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.953 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
woopi Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 131

20.12.2006 10:22
Durch Decken Zitat · antworten

Hätte mal gerne gewust ob jemand erfahrung mit dem Tema Durch Decken hat.
Ich habe endlich mit der ersten Besitzerin gesprochen von meiner Finnet.Eigendlich ging es um ihre Sackroide dan stelte dich heraus das die Sute Früher einmal vom Hengst Durchstochen wurde. Nun meine Frage: Kann man diese Stute überhaubt Tragend Krigen ?
Würde mich freuen wenn ihr erfahrungen habt mir diese mit zu teilen.
Liebe grüße Woopi

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

20.12.2006 13:58
#2 RE: Durch Decken Zitat · antworten

Das Durchdecken passiert bei stürmischen Hengsten, die unkontrolliert die Stute bespringen und meist perforiert der Penis dabei die Gebärmutterwand oder verletzt sie zumindest.

Die Stute bekommt man meistens trotzdem wieder tragend, denn wir haben einen Züchter in unserer Kartei, dessen Stute das passiert ist und die stand deswegen auch längere Zeit in der Klinik und musste genäht werden, da auch der Damm gerissen war. In diesem Jahr hat sie ein zauberhaftes Linné-Fohlen geboren. Allerdings wird sie nur noch in der künstlichen Besamung tragend gemacht. Zum einen, um eine erneute Verletzung zu vermeiden und zum anderen, weil sie Panik bekommt, wenn ein Hengst sich ihr von hinten nähert.

Ob das Narbengewebe in der Gebärmutter eine Trächtigkeit problemlos überstehen kann, sollte vor der Besamung aber trotzdem von einem Tierarzt geprüft werden.

Es gibt aber auch Stuten, deren Gebärmuttermund sich noch nicht genügend geöffnet hatte und die den Hengst trotzdem aufspringen ließen. Der Hengst ist im Gegensatz zum Bullen ein Uterusbesamer und führt den Penis durch die Zervix, also den Muttermund in die Gebärmutter ein. Das setzt natürlich voraus, das die Zervix weit genug geöffnet ist und wenn das nicht der Fall ist, dann wird die Stute normalerweise den Hengst auch nicht dulden, aber wenn man sie fesselt und streckt und der Hengst sie vergewaltigt, dann kann der Gebärmuttermund, der wie ein Zäpfchen aussieht, wenn er geschlossen ist, einreissen. In der Folge davon, kann Urin oder Keime durch die Zervix in die Gebärmutter eindringen, weil der Muttermund ungenügend verschlossen ist und dann kann eine Stute unfruchtbar werden.

Wichtig ist also zu schauen, wo das Narbengewebe sitzt - in der Gebärmutter oder an der Zervix - und dann auf Nummer sicher zu gehen und wenn man sie tragend machen will und der künstlichen Besamung den Vorzug zu geben, bei der das Verletzungsrisiko durch den hengst nicht gegeben ist.

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

woopi Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 131

21.12.2006 13:05
#3 RE: Durch Decken Zitat · antworten

Danke
Für deine Schnelle Antwort ,Du hast mir shr geholfen.
Ich werde die Stute im Frühjahr untersuchen lassen um zu schauen
was da damals gemacht wurde und wie ihre Narben aussehen.
und dan mal weiter schauen.
Wünsche dir jetzt schon mal eine schöne Weinachtszeit.
Liebe Grüße Woopi

«« Pferdesorgen
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<