Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 490 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Spirit Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.156

24.11.2006 13:41
Bewegung bei Trächtigkeit Zitat · Antworten

hallo ihr lieben..
nun ist es soweit.. cayenne wird laaangsam runder
und verliert an elan

jetzt fangen wir langsam an, sie ohne sattel zu reiten..
da sie es nicht kennt, ist es meist sehr lustig wenn
claudia oder meine wenigkeit auf dem aufstiegstein stehen
und ihr das "vertrauen" geben .. was halt sein MUß

wir waren jetzt schon 2x für gaaanz kurze zeit drauf..
ohweh.. als sie merkte, das wir wenig halt haben..
bocke sie über den platz.. da sie uns aber nicht
runter bekommen hat, war sie hinterher sehr entspannt
und freundlich... heute gehe ich mit ihr laaangsam
ins gelände.. sie mag es im wald zu sein und einfach
nach vorne zu schauen!!! sie hat sich wirklich gemacht!

da wir jetzt schon den gurt von mucca nehmen, überlege
ich schon die ganze zeit, wie lange ich sie mit sattel
reiten soll..?

was denkt ihr!.. wie lange soll ich sie mit sattel
bewegen? .. sie ist jetzt fast im 8ten monat aber gut dabei..

sie wird nur gelassener.. bocken kann sie wie eh und jeh..


sie hat jetzt 60 kg zugenommen und schaut immer noch sportlich aus

danke im vorraus für euren rat..

.




WOODLAND



anjuli Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 272

26.11.2006 09:15
#2 RE: Bewegung bei Trächtigkeit Zitat · Antworten

Hallo,

also wir reiten unsere Stuten, sofern kein medizinisches Problem besteht, bis ca. 1 Monat vor Termin mit Sattel regelmaessig. Natuerlich keine Galoppaden mehr, aber Schritt und auch mal Trab schon. Ich habe immer den Eindruck die regelmaessige Bewegung tut ihnen gut und haelt sie fitter, als wenn sie nur auf der Koppel rumstehen und sich dann kaum noch bewegen. Schwangerschaft/Traechtigkeit ist schliesslich keine Krankheit sondern etwas ganz natuerliches. Wenn sich eine Stute nun partout nicht bewegen will, ok, zwingen sollte man sie sicherlich nicht. Aber normales Ausreiten auch mit Sattel (und langem Sattelgurt) ist schon drin.
Gut, unsere Pferde sind natuerlich keine Luxuspferde, sondern muessen sich ihr Futter erarbeiten, das ist vielleicht noch etwas anderes, aber generell bin ich der meinung, das Bewegung guttut und das Stuten mit einer guten Kondition auch die Geburt besser ueberstehen. Und wenn sie noch genug Elan haben um "lustig" zu sein, dann schadet es bestimmt nicht.

gruss,
anjuli
Carpe diem - hora ruit

Dennis ( Gast )
Beiträge:

26.11.2006 14:48
#3 RE: Bewegung bei Trächtigkeit Zitat · Antworten

hey,
also ich denke die stuten lassen es einen schon merken ab wann sie der schenkel oder sattelgurt stört.
meine stuten hab ich bis zum 7./8. monat normal durchgeritten incl. unterricht und beritt ( sind ja tragend und nicht krank )
dannach nur noch am langen zügel ins gelände und zum schluss ohne sattel etwas rumgegurkt. wobei meine erste stute versucht hat mich 3 tage vor dem abfohlen noch in den dreck zu buckeln ;-)
beide hatten absolut unproblematische und einfache geburten.
mein tierarzt meinte auch, das schlimmste was man machen kann ist die stuten fett werden zu lassen und die bewegung einzuschränken.
ich denke es verhält sich da ähnlich wie beim menschen.
gruss
Dennis

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

27.11.2006 11:37
#4 RE: Bewegung bei Trächtigkeit Zitat · Antworten

Hallo Woodland

ich hab sehr gute Erfahrungen gemacht wenn man die Stuten so ca. 4 Wochen vor der Geburt nicht mehr reitet. Dann haben sie genug Zeit um sich auf die Geburt vorzubereiten und in den letzten Wochen der Trächtigkeit ist es ja auch schon beschwerlich alleine vorwerts zu kommen. Meine Erfahrungen waren immer positiv du merkst es schon an der Stute ob es ihr nicht mehr gut tut. Die Tiere wissen meißt mehr wie wir.

MFG

Alexandra
Pintozucht Grommel

Spirit Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.156

27.11.2006 11:45
#5 RE: Bewegung bei Trächtigkeit Zitat · Antworten

ich danke euch..
noch ist sie spritzig und möchte laufen..

gestern waren wir im schritt ca. 2 stunden unterwegs.. (glühweinritt im sauerland)
sie hat es genossen..

als wir nach 12 stunden wieder zuhause waren, war sie so, als ob nie etwas gewesen sei..

die hängerfahrt von 2 stunden steckte sie mit einem huf weg..

das war das letzte größere für sie.. bis sie ihr fohlen hat..
.




WOODLAND



Klage ECHA »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<