Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.030 mal aufgerufen
 Der Pinto-Araber
Seiten 1 | 2
Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

13.10.2006 19:31
Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo Alle zusammen!
Durch Zufall bin ich in diesem Forum gelandet und hab beim Lesen schon viel Spaß gehabt...
Ich möchte hier mal die Möglichkeit nutzen, meinen Pinto-Araber Hengst Nawar ein bischen bekannter zu machen und gleichgesinnte Pintofreunde zu treffen.
Mehr durch Zufall und Glück bin ich an dieses einmalige Pferd geraten und somit auch zur Zucht. Über meine "Liebe auf den ersten Blick" könnt Ihr unter http://www.nawar.de noch einiges lesen
Vorab mal zur Abstammung von Nawar: Sein Großvater väterlicherseits ist der allseits bekannte Neron und der Urgroßvater mütterlicherseits ist, aus der super Crabbet-Linie, Elitehengst Ibn Galal!
Nawar ist gekört beim ECHA-ESV Verband und wird gerade von mir auf seine Hengstleistungsprüfung im nächsten Jahr vorbereitet. Eigentlich hatten wir die Prüfung schon für dieses Jahr geplant, aber leider hat uns eine Sehnenverletzung aus dem Training geschmissen und somit muß es verschoben werden.
Jetzt warte ich ganz gespannt auf irgendeine Antwort
Liebe Grüße von Silke

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

13.10.2006 22:32
#2 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo Silke!
Erstmal lich willkommen!!!
Ist total klasse, endlich mal ein Pintofan in meiner Nähe Ich wohne in Liebnau bei Warburg.Dein Nawarist ja ein ganz schicker!!!
Ist er mischerbig?
Gruß Uschi

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

14.10.2006 05:39
#3 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo und herzlich Willkommen hier. Auf das du beim Schreiben genausoviel Spaß hat wie beim Lesen. Also schöne und lustige Stunden wünsche ich dir hier im Forum.

VG
Sabrina
_______________________________________________________
Ein Pferd hat vier Beiner,
an jeder Ecken einer.
Drei Beiner hätt’,
umfallen tät.
Unbekannt

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

14.10.2006 07:23
#4 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum.
Söl'ring Hoff Schurek

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

14.10.2006 08:32
#5 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo Uschi!
Nawars Mama ist eine Vollblutaraberstute mit Namen Risna und sein Vater ist Nowie ein Halbblut mit irgedwas um die 80% AV anteil. Somit hat Nawar selber 92,und% AV Anteil.
Also reinerbig ist er somit nicht. Seine ersten Fohlen sind bunt und ich bin sehr gespannt aufs nächste Jahr, wenn diese Fohlen geboren werden!
Was hast Du für ein Pferd?
Lieben Gruß
Silke

Coloured-Arabians Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 202

14.10.2006 11:30
#6 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo Silke und Nawar!

Schön, dass es hier im Araberlager weiter Unterstützung gibt!

Herzlich Willkommen und viel Spaß und Unterhaltung hier im Forum.

Eine schöne HP die du hast. Bin ja ein großer Ibn Galal Fan und bin gespannt was dein Hengst für Nachzucht bringt. Ich drücke die Daumen für bunte Fohlen.
Verrätst du mir welche Stuten von deinem Hengst für 2007 tragend sind?

Viele Grüße
Nicole

Coloured-Arabians
colouredarabians@aol.com
http://www.coloured-arabians.de

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

14.10.2006 18:22
#7 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo!
Natürlich verrate ich welche Stuten tragend sind. Ist ja kein Staatsgeheimnis...
Zum einen hatte ich eine russische Araberstute mit Namen Mirnea. Eine bildhübsche Fuchsstute mit weißen Fäden in der Mähne und Schweif.Vater Dinar und Mutter Model von Drug. Wunderschön, aber a bisserl spinnert.
Dann war eine Tinkerstute (?!) da und sie trägt jetzt Zwillinge und ich hoffe mal, dass es auch zwei werden.
Und zu guter letzt noch eine Vollblutstute mit Namen Aragona. Vater Censor Mutter Arosa.
Du hast fast den selben HP bzw e-Mail Namen wie der Vater von Nawar. Deine endet mit .de und die von Nowie mit .com ... kennt Ihr Euch?
Liebe Grüße
Silke

Renate ( Gast )
Beiträge:

14.10.2006 18:58
#8 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Dann war eine Tinkerstute (?!) da und sie trägt jetzt Zwillinge und ich hoffe mal, dass es auch zwei werden.

Das ist ja wohl jetzt nicht Dein Ernst, oder?
Das Leben ist bunt!

Coloured-Arabians Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 202

15.10.2006 09:37
#9 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dann war eine Tinkerstute (?!) da und sie trägt jetzt Zwillinge und ich hoffe mal, dass es auch zwei werden.

Das ist ja wohl jetzt nicht Dein Ernst, oder?



Ups genau das gleiche habe ich mich auch gefragt...!!!
Tinkerstute??? Zwillinge???

Doch um deine Frage zu beantworten.
Wir haben mit Stuckis nichts zu tun nur weil wir die fast gleiche HP Adresse haben. Uns verbindet wohl die gemeinsame Leidenschaft für das bunte arabische Pferd, doch persönlicher Kontakt besteht keiner.
Gruß
Nicole
Coloured-Arabians
colouredarabians@aol.com
http://www.coloured-arabians.de

Lajana13 Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.063

15.10.2006 12:16
#10 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Huch,... Na dann hoffe ich mal für alle Beteiligten das es gut ausgeht- mit den Zwillingen-

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

15.10.2006 16:12
#11 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo!!
Bedenken hab ich mit den Zwillingen auch, aber die Besitzerin des Tinkers wollte sie unbedingt dann beide behalten. Ihr Tierarzt hatte versucht, das kleinere der beiden abzuspritzen, was aber nicht klappte. Daraufhin wollte der Arzt beide rausholen. Aber...
Ich hoffe, es klappt alles...
Lieben Gruß
Silke

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

15.10.2006 16:12
#12 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo!!
Bedenken hab ich mit den Zwillingen auch, aber die Besitzerin des Tinkers wollte sie unbedingt dann beide behalten. Ihr Tierarzt hatte versucht, das kleinere der beiden abzuspritzen, was aber nicht klappte. Daraufhin wollte der Arzt beide rausholen. Aber...
Ich hoffe, es klappt alles...
Lieben Gruß
Silke

Renate ( Gast )
Beiträge:

15.10.2006 16:46
#13 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Also eigentlich sollte ich mir einfach jeden Kommentar verkneifen; aber soviel muß einfach sein (nachdem ich ja schon auf deiner Webseite einige der "Nachzuchten" gesehen habe).
Wieviel weißt du eigentlich über Vererbung?
Sind Dir solche Sachen wie "Ober- und Unterkiefer vererben sich getrennt voneinander" bekannt?
Also ich mein damit damit, du hast offenbar kein Promlem damit, Araber mit Tinkern, Shettlandponys und sonstwas anzupaaren. Nimmst du also mögliche Fehlstellungen in allen Körperteilen bewußt in Kauf oder machst du dir lediglich keine Gedanken drüber? Oder deckt dein Hengst einfach jede Stute, für die Decktaxe bezahlt wird? Oder magst du es gerne "exotisch" und willst einfach wissen was wohl dabei rauskommt, wenn man verschiedene Rassen kreuzt, die überhaupt nicht verwandt miteinander sind?

Das interessiert mich jetzt wirklich - ich würde das gerne verstehen was Du da machst.

Grüßung
Renate




Das Leben ist bunt!

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

16.10.2006 00:30
#14 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Liebe Silke,
das mit den Zwillingen schockt mich jetzt aber auch.....
natürlich liegt die Verantwortung voll beim Besitzer.
Aber ich hatte in diesem jahr auch ne Zwillingsträchtigkeit.....
Die Chance, daß es gutgeht liegt bei 7!!!!%
Andersrum, zu 93% sterben die Fohlen und wenn man Pech hat die Stute gleich mit....
Niemals hätte ich das Leben von Lichthüterin so aufs Spiel gesetzt, obwohl wir schon 3 jahre lang versuchten, sie zu decken. Und auch in diesem Jahr ist sie wieder nicht tragend....
Aber das alles ist das Risiko nicht wert!!!!!!!
Aber da es nun mal ist, wie es ist, viel Glück für dieses hahnebüchene Unterfangen,
die Tiere können ja nix für......
bunte Hubsi


Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

16.10.2006 08:39
#15 RE: Darf ich uns vorstellen?! Zitat · antworten

Hallo und guten Morgen!
Ich geb zu, ich mußte letzte Nacht auf ein paar Stunden Schlaf verzichten und nachdenken.
Klarer Fakt ist, und damit muß ich auch nicht hinterm Berg halten, dass ich mit meinem 4-jährigen Hengst und mit meinen eigenen 32 Jahren nicht auf eine 25 oder 30 jährige Zuchterfahrung zurückblicken kann. Ich bin quasi ein kompletter Grünschnabel! Geb ich zu und ich denke jeder hat wohl mal an dem Punkt angefangen. Schön ist, wenn man mal Unterstützung von sogennanten "Kollegen" bekommt, was aber leider viel zu selten passiert. Klar versuche ich mich, wo es möglich ist, zu informieren und mit meinem Wissen weiterzukommen.
Hier im Forum ist aber so ein ähnliches Thema schon mit ellenlangen Texten durchgearbeitet worden und ich will das nicht an dieser Stelle wieder in Schwung bringen...
Zu meiner "Verteidigung"; wobei ich das nicht müßte, denn manche Dinge passieren im Leben, die man nicht gesteuert hat; die Bedeckung dieser Ministute lag nicht in meiner Hand. Das war ein so, wie schon oft geschehen, Wiesenunfall. Der Hengst war erst ein Jahr alt und hat sich "böserweise" an einer anderen Rasse vergriffen(Ich glaube, er hat nicht die Nase gerümpft,darüber, dass dies Pony eigentlich nicht seine Zielgruppe war).

Ich müsste jetzt leider erstmal zur Arbeit
Abschließend noch eines: Klar mag ich es gern "exotisch", sonst hätte ich mir nicht einen bunten Araber gekauft! Das hatte der liebe Gott doch auch erst nicht so vorgesehen... Und hier mag es doch wohl jeder gern "exotisch", denn jeder hier hat ein buntes Pferd, welches sich aus einer grauen,bzw. braunen Einheitsmasse abhebt...??
Wünscht mir viel Spaß bei der Arbeit
Lieben Gruß
Silke

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<