Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.602 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2
forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

01.07.2006 14:10
#16 RE: Kosten Zitat · Antworten

Sanna schrieb: Beim Lesen deines Beitrages ist mir bewusst geworden, dass uns 2 Dinge unterscheiden(du hattest es auch schon erwähnt)....ich habe mir mein Hobby ausgesucht und versuche mit der "besten Qualität" meine Hotty´s so preisgünstig wie möglich durch den Monat zu bringen! Du versuchst, neben deinem Hobby auch deinen Lebensunterhalt zu finanzieren und rechnest als Geschäftsfrau und als Pferdeliebhaberin! Wenn ich monatlich für meine Jungs zusätzliches Geld für möhren, Supplements & Co ausgebe, dann achte ich nicht auf den letzten cent..wenn du es aber für andere tust und dafür keinen Cent zurück bekommst, dann kann ich deinen Frust auf Einsteller verstehen!

Besser hätte ich es sichert auch nicht formulieren können!

Aber meinen Lebensunterhalt kann ich auf die Art und Weise, wie ich meine Hoppels halte nicht mehr finanzieren, denn ich arbeite ziemlich unwirtschaftlich

Wäre Michaels Architektur nicht, die uns ernährt, dann müsste ich wohl zähneknirschend ein Geschäftskonzept erarbeiten, das auch Gewinne bringt. Aber Du weißt ja, diejenigen, die mit Pferden reich wurden, die passen bequem in eine Telefonzelle und diejenigen, die damit arm wurden, die passen gerade so auf einen Fußballplatz ...

By the way - passt eigentlich nicht zum Thema, aber kennt Ihr die Bücher Droge Pferd band 1 und 2 von Holger Heck? Wenn man die gelesen hat, dann liest man es sogar schwarz auf weiß, daß Pferde aus reichen Leuten Sozialhilfeempfänger machen und einem die hippologische Sucht manchmal wirklich alle Relationen vergessen lässt - vor allem die zwischen der Höhe (bzw. Niedrigkeit)des Kontostandes und der Höhe der Ausgaben ...

Neben dem sonnigen Tag wünsche ich Euch allzeit ein volles Portemonaie

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

angel ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2006 21:08
#17 RE: Kosten Zitat · Antworten

ich habe für meinen damals 200 mark bezahlt vollpension.
ist jetzt fast sechs jahre her.
eine freundin bezahlt jetzt 200 euro vollpension!
die preise haben sich schon geändert! leider...

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<