Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 922 mal aufgerufen
 Fragen zu Ausrüstung von Pferd und Reiter
sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

18.10.2012 19:19
alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Es gibt zwar schon den Thread über die Winterweidedecken....

aber ich frage mich mal wieder welche Decke ich meinem Pferd gönnen soll...
Wir besitzen eine Kerbl RugBe lite (= Amigo Hero) und eine Bucas Smartex Rain, allerdings habe ich keine gefütterte Decke mehr, da die letzte "einfache" nach dem letzten Winter definitiv den Geist aufgegeben hat.
Die Bucas hab ich letztes Jahr erst gekauft und bin echt voll zufrieden, die Kerbl kam als leichte Regendecke im Frühjahr dazu! Da mein Pferd aber ziemlich empfindlich ist gehe ich davon aus, das die Bucas nicht warm genug ist, ich möchte ja auch scheren, zwar nicht komplett aber bei meinem Plüschtier...

Sie steht jeden Tag ohne Unterstand auf dem Paddock und ist nachts in ihrer Paddockbox!
Desweiteren sollte die neue Decke auch in einen "normalen" Geldbeutel passen!

Bei meinem ersten Recherchen im Internet bin ich auf fogende Vorauswahl gestossen:
1. die Rhino Wug medium (200gr)
2. die Amigo Bravo 12 Plus medium (250gr. + Halsteil)
3. die Bucas Smartex A.i.O.(ist schon eher die teure Variante :-( )
oder halt diverse Unterdecken unter die Regendecke????

Wie handhabt ihr das mit den gefütterten Decken? Wie schwer sind eure Decken und habt ihr Richtwerte ab wann ihr die Decken benutzt? Gibt es jemanden der gute /schlechte Erfahrungen mit den obigen Modellen hat??
Nutzt jemand von euch das Zwiebelprinzip?
Wie sieht das mit der Abschwitzfunktion der Rhino aus??

Sorry sind echt viele Fragen, aber ich möchte endlich mal DIE Lösung/Decke finden...
Bin sehr gespannt auf eure Antworten!

randypuusch Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 503

19.10.2012 05:13
#2 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Also ich hatte die Horseware Amigo für meine Mädchen !
Die sind wenigstens noch bezahlbar und auch sehr reissfest !
http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=horseware+amigo
Die Regendecken , die man natürlich auch supi als Stalldecke nehmen kann und meiner Meinung nach
auch gut abschwitzen !
Und die verrutschen nach dem Wälzen net .

VLG
die Claudi
------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/pages/Gypsypear...523608914418003

https://www.facebook.com/profile.php?id=100008309404488

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

19.10.2012 08:38
#3 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

@randypuusch
Meine Kerbl ist ja quasi die Amigo, nur noch günstiger, http://www.kerbl.de/catalog/ShowArtikel....eID=1&siteTyp=1
Bin von der Passform auch voll überzeugt bei der Amigo wie auch bei der Bucas.
Aber sind halt ungefüttert und die medium Variante als noch reissfestere und mit mehr möglichkeiten (Unterdecke/Halstei) ist direkt wesentlich teurer :-(

Hab gestern abend durch Zufall gesehen dass der Krämer die Rhino reduziert hat und hab mir die jetzt mal bestellt!

EnJay Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 100

19.10.2012 08:55
#4 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Welche Größe brauchst du denn? Ich habe hier noch diverse, teils neue, Winterdecken liegen die ich günstig abgebe.

-----------------------------------------------
im Avatar: Lunatico Hengstfohlen *2012 v. Samir ibn Nahbay a.d. Loonatic Grace

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

19.10.2012 12:00
#5 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Also, ich hatte die Rhino Wug medium auf meinem teilweise geschorenen Wallach und war damit sehr zufrieden. Die einzige Decke, die ihn eineinhalb ganzes Jahre überlebt hat bis zum ersten Schaden. Der war ein kleiner Deckenzerstörer

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

19.10.2012 13:09
#6 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

@ EnJay
kommt drauf an in den Bucas decken reicht 135cm in der RugBe hat sie 140 und die Rhinos hab ich mal in 140 und 145 bestellt!
Welche Decken hast du denn so im Angebot??

EnJay Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 100

19.10.2012 19:22
#7 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Mist dann wird das wohl nix. Habe noch eine Bucas Freedom Turnout aber in 125 -.-
Alternativ nur Große in 1,55 und 1,65.

-----------------------------------------------
im Avatar: Lunatico Hengstfohlen *2012 v. Samir ibn Nahbay a.d. Loonatic Grace

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

19.10.2012 21:52
#8 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Zitat von EnJay im Beitrag #7
Mist dann wird das wohl nix. Habe noch eine Bucas Freedom Turnout aber in 125 -.-
Alternativ nur Große in 1,55 und 1,65.


Da fallen wir dann aus dem raster! in die großen kann ich meine fast einwickeln *gg*
Aber trotzdem danke!!

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

25.10.2012 09:37
#9 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Also die Rhino Wug medium ist jetzt meine!
Passt hervorragend... ich finde diese decke so gut dass ich am überlegen bin ob ich nicht meine Smartex jetzt gegen eine Rhino Wug lite austauschen soll!

Gerade nach der Schulterverkalkung bin ich der MEinung dass die Decken mit dem Wug-Schnitt besser sind, da sie keinen Druck auf die Schulter ausüben! Was meint Ihr??

Stef Offline

Staatsprämie

Beiträge: 622

25.10.2012 10:49
#10 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Von den Decken, die ich kenne, war die Rhino Wug bisher auch immer die beste (und haltbarste!).

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

25.10.2012 19:11
#11 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

Haltbar ist relativ! meine Maus hat in über sechs Jahren erst dieses Jahr ihre 4 Jahre alte Fliegendecke am Baum zerstört...sonst sind alle bis auf Materialermüdung heile geblieben!

Falls mir jemand die Entscheidung erleichtern möchte ich nehm gerne Angebote für die Smartex entgegen! (schwarz, 1.30, Nur 1 Saison genutzt; nicht kaputt; micht gewaschen nur ab- und ausgebürstet) Fotos kann ich leider erst nächste woche schicken!

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

28.11.2012 15:09
#12 RE: alle Jahre wieder...Deckenfrage.... Zitat · Antworten

So nachdem die Rhino doch nicht ganz das gelbe vom Ei war weil zu dünn , hab ich nun nach ewigem hin und her bestellen und ausprobieren von etlichen Deckenmodellen in unterschiedlichsten Ausführungen meine nun endgültige Entscheidung getroffen:
Die Bucas Power Turnout All in One High Neck!

Ausschlaggebend war zum einen dass ich sie auch bei Temperaturschwankungen im Winter einfach drauf lassen kann weil durch die spezielle Beschichtung ein hoher Temperaturausgleich unter der Decke statt findet und zum anderen wegen der Abschwitzfunktion, da muss ich nicht umdecken und kann mein Pferdi wieder rausstellen bei jedem Wetter. Und natürlich die tolle Passform. Die Decke sitzt wie angegossen!

Die Rhino ziert jetzt das Pferd in der Nachbarbox...

Und auch die schwarze Smartex hat einen Neuen Besitzer gefunden ;-)

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<