Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.153 mal aufgerufen
 Fragen zu Ausrüstung von Pferd und Reiter
sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

09.11.2012 10:33
Back on Track vs. Fedimax Zitat · Antworten

Wollte mal nach eurer Meinung bezüglich den Artikeln von Back on Track und Fedimax (ceramic Energy) fragen!
Im Internet scheiden sich die Geister welche Marke die bessere ist und welche nicht! Daher weiß ich im Moment einfach nicht für welche Marke ich mich entscheiden soll!
Fedimax ist eindeutig die günstigere .....

Da mein Pferd eine Muskelverkalkung in der Schulter hat wollte ich mir mit den Bandagierunterlagen eine Eigemkreation entwerfen die genau da sitzt wo sie helfen soll!

Also wer hat was von diesen beiden Marken und wie zufrieden seid ihr damit??
Und was ist mit den Happy Moving Sachen von Loesdau? Die sollen ja angeblich den gleichen Effekt haben!

Vielen Dank schonmal!

VG Sonja

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

09.11.2012 20:14
#2 RE: Back on Track vs. Fedimax Zitat · Antworten

Also, ich habe beides... ich habe BoT Decken und Bandagierunterlagen. von Fedimax hab ich Gamaschen...
Da ich mir aber nicht sicher bin, ob überhaupt was funktioniert (weiss ja nicht, wie es ohne wäre) und ich ja nicht eine Bandagierunterlage Fedimax und eine BoT habe, kann ich es nicht wirklich vergleichen. Aber da beide das gleiche Prinzip nutzen, müsste ja beides gleich gut - oder gleich schlecht - funktionieren.
Dies ist jedoch keine wissenschaftlich fundierte Meinung...

.... und somit konnte ich Dir nicht wirklich weiterhelfen...
tut mir leid.

Slippy Offline

Showsieger/in


Beiträge: 62

12.11.2012 13:26
#3 RE: Back on Track vs. Fedimax Zitat · Antworten

Ich hab von Back on Track eine Manschette für den Ellbogen (für mich), das funktioniert.
Für Pferd hab ich den Rückenwärmer von Fedimax, scheint auch zu funktionieren, denn er ist gleich von Reitbeginn viel entspannter als ohne.

Den direkten Vergleich kann ich dir also auch nicht liefern. Hab mich damals für Fedimax entscheiden, weil deutlich günstiger und auch anatomisch geschnitten. Das Prinzip ist in der Tat das Gleiche.....

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

28.11.2012 15:21
#4 RE: Back on Track vs. Fedimax Zitat · Antworten

Danke trotzdem!

Hab mich für eine Bandagierunterlage von BoT entschieden und nach einem Selbstversuch (mein Rücken hat sich gefreut) dann auf die Schulter meines Pferdes gebastelt! Und siehe da, der erhoffte Erfolg hat nicht lange auf sich warten gelassen!!
Die Schulter ist deutlich zurückgegangen und ich darf sogar schon wieder reiten! *freu*
Und jetzt bin ich so begeistert davon dass die BoT Abschwitzdecke auf meinem Wunschzettel gelandet ist!

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<