Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.178 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2
van.web Offline

Elite

Beiträge: 362

25.09.2012 16:26
Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Hallo Forum,

wegen Samur und meinem Palomino habe ich mich ja vor kurzem mal in die Farbvererbung eingelesen und gedacht, ich hätte das zumindest mit den Grundfarben sowie Scheckung und Aufhellung halbwegs kapiert.

Nun hatten wir heute im Stall eine grosse Diskussion, was bei einer geplanten Anpaarung für eine Fohlenfarbe rauskommen könnte.
Hengst: Dunkelfuchs, über Generationen nur Füchse/Dunkelbraune
Stute: Braune, deren Mutter Schimmel ansonsten auch nur Braune/Füchse

Meiner Meinung nach kann da kein Schimmelfohlen bei raus kommen!
Mit dieser Meinung stand ich allerdings alleine auf weiter Flur...

Ich habe das so verstanden, dass ein Schimmelfohlen nur bei mind. 1 direkten "schimmeligen" Elternteil entstehen kann. Liege ich da falsch?

Stella Cream Offline

Showsieger/in


Beiträge: 55

25.09.2012 17:13
#2 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Hallo,

nein, du liegst richtig, da kann kein Schimmel herauskommen, mindestens ein direktes Elternteil müsste Schimmel sein. Das wird dominant vererbt und da die Mutter selbst vom Phänotyp kein Schimmel ist, ist sie auch rezessiv für die Gene (gg) und wird das so weitergeben.

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

25.09.2012 17:23
#3 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Fohlen wird Fuchs oder Brauner - zu einem geringen Prozentsatz kann auch ein Räppelchen dabei raus kommen.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

25.09.2012 17:43
#4 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Schimmel kann es nur werden, wenn mindestens ein Elternteil Schimmel ist.

van.web Offline

Elite

Beiträge: 362

25.09.2012 23:34
#5 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Vielen Dank!

Das beruhigt mich. Ich war mir zwar eigentlich sicher, aber wenn alle anderen (darunter langjährige Züchter!!!) gegensätzlicher Meinung sind kommt man doch mal kurz ins zweifeln...

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

26.09.2012 06:49
#6 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Auch bei langjährigen Züchtern bekommt man oft mit, dass sie in puncto Farbvererbung nicht mal den Ansatz einer Ahnung haben - dies wird häufig nur noch von der Ahnungslosigkeit der Verantwortlichen bei den Verbänden getoppt.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

randypuusch Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 503

26.09.2012 14:22
#7 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Hat zwar net mit Schimmel zu tun .

N Bakannter von mir hatte ne Rappstute und hat sich nen Rapphengst ausgesucht und raus kam n Fuchs !
Der ältere Vollbruder von dem Fuchs is n Rappe und er dachte sich : mach ich doch nochmal , noch n schicker Rappe !
Aba Pustekuchen .
Vater Vater war n Fuchs .

VLG
die Claudi
------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/pages/Gypsypear...523608914418003

https://www.facebook.com/profile.php?id=100008309404488

van.web Offline

Elite

Beiträge: 362

26.09.2012 14:52
#8 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Wie gesagt, ich war einfach unsicher da ich mich ja erst seit kurzem mit der Materie beschäftige. Und wenn eine handvoll gestandener Pferdeleute und Züchter was anderes sagen wird man als Neuling eben doch mal unsicher...

Aber da habe ich ja offensichtlich doch Recht gehabt und bin beruhigt, weil ich wohl doch nicht ganz doof bin ;-)

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

26.09.2012 16:34
#9 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Es ist einfach von Rappe x Rappe einen Fuchs zu bekommen, das bedeutet dass beide Rappen Ee waren und beide nur das kleine e weitergegeben haben.

Ee x Ee = 50% Ee, 25% EE, 25% ee

randypuusch Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 503

26.09.2012 17:29
#10 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Siehste so lernt man wieder was dazu !
Ich hab mich ja auch noch nie mit sowas beschäftigt !

Danke für die Aufklärung !

VLG
die Claudi
------------------------------------------------------------------
https://www.facebook.com/pages/Gypsypear...523608914418003

https://www.facebook.com/profile.php?id=100008309404488

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

26.09.2012 19:23
#11 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Also die Rappstute (meine) vor Zuchteinsatz testen... Aber ich habe kürzlich aus einer Anpaarung von einer hellen Falbstute und einem Schimmelhengst ein ganz helles Palominofohlen gesehen. Das fand ich auch interessant, vor allem weil der Züchter entsetzt über das Fohlen in der komischen Farbe war :-)

kamelfarm-am-niederrhein.de

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

27.09.2012 07:12
#12 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Falbstute mit dem Dun oder Creme Gen? Das kann dann nur ein Buckskin gewesen sein und es braucht nur ein Creme Gen um zu 50% wieder ein Creme Gen auftauchen zu lassen, also ist das nicht ungewöhnlich. Da der Vater auch Schimmel ist könnte die Farbe natürlich später auch leider ausschimmeln.

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

27.09.2012 07:24
#13 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Auch wenn Fohli nicht ausschimmelt - Palominos kommen oft ganz ganz hell auf die Welt, dunkeln aber schon beim ersten Fellwechsel nach.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

28.09.2012 07:18
#14 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Die Gene kenne ich natürlich nicht, ist ja nicht mein Pferd. Die Mutter ist ein ungarisches Halbblut und der Vater Korano B. Von dem hab ich einige Fohlen jetzt gesehen, es waren alles entweder ganz bunte Füchse oder Schimmel mit weißen oder dunklen Flecken bis zu 30 cm Durchmesser.

kamelfarm-am-niederrhein.de

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

28.09.2012 07:31
#15 RE: Farbvererbung Schimmel Zitat · Antworten

Ist Korano B nicht ein Schimmelschecke - ist doch ein Kolibri-Sohn, oder?

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Seiten 1 | 2
«« Palomino?
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<