Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 672 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
SpottedBLue Offline




Beiträge: 2

19.09.2012 14:57
Frage wegen Körung Zitat · Antworten

Hallo

ich wollte mal fragen ob sich einer mit Hengstkörungen auskennt?
Habe einen Pintohengst der Feb.2011 geboren ist und wollte ihn gerne Kören lassen.
Habe das aber selber noch nie gemacht. An welche Leute kann ich mich mit ihm wenden?
Ich weiß nicht ob er überhaupt eine Chance hat.
Was meint Ihr zu Spotted Blue?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 64701402.jpg  DSCN1792.JPG  DSC00735.JPG 
OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

19.09.2012 15:17
#2 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

das ist so einfach nicht,
dazu müßte man wissen: welcher Typ Pinto ? (steht im Paß)
von welchem Verband wurde der Paß ausgestellt ?

in der Regel wendet man sich an den Verband, aus dem das Pferd stammt.
Natürlich kommen evtl. noch andere in Frage.(soweit ein Pintozuchtbuch geführt wird)

Der Hengst kann frühestens mit 2 1/2 jahren (besser 3) vorgestellt werden,
bis dahin hast du noch mind. 1 jahr Zeit.
Bis dahin hat er sich voraussichtlich auch voll entwickelt, die jetzigen Bilder lassen eine Einschätzung
noch nicht zu...

anmerk: die bilder vor dem hochladen auf etwa 600x800 pixel maximum verkleinern, das verkürzt
die ladezeit und macht ein vernünftiges betrachten möglich.

SpottedBLue Offline




Beiträge: 2

20.09.2012 17:17
#3 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

oh sorry...eigendlich verkleinere ich die bilder auhc immer vorher, habe es nur diesmal vergessen.

er hat volles papier von hessischen pintozuchtverband, aber den gibts ja glaube ich gar nicht mehr...
die mutter ist ein apalossa und der vater ein polnsicher pinto/traber mix habe ich in erfahrung gebracht.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

20.09.2012 17:24
#4 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

Ha, den kenne ich doch. Das erste Bild ist auf meinem
Mist gewachsen...
Viel Spaß mit dem Hübschen.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

20.09.2012 18:36
#5 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

das hilft nicht viel weiter,
hessischer verband oder deutscher pintozuchtverband ?
was steht als rasse im paß ?
die einordnung muß schon sein, sonst ist eine abstimmung mit den entspr.
zuchtbuchkriterien bezügl. zulassung zu einer körung schlecht möglich.
viel spielraum ist wohl ohnehin nicht, da appaloosa nicht in jeder
zuchtrichtung zur einkreuzung erlaubt ist.
also nochmal, welche pinto-sektion ?

sille, stammt der evtl. von dir ? dann könntest du darüber doch mehr wissen ?

EnJay Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 100

20.09.2012 18:53
#6 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

Schön, dass du meinem Link gefolgt bist SpottedBlue!

Öhm Sille, wie du kennst den? Der ist aber nicht mit Samir verwandt oder? Hat ja schon ein paar "Ähnlichkeiten"

-----------------------------------------------
im Avatar: Lunatico Hengstfohlen *2012 v. Samir ibn Nahbay a.d. Loonatic Grace

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

20.09.2012 20:18
#7 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

Nein, ist nicht von mir und auch nicht aus meiner
Zucht. Ich kenne die ehemalige Besi und die ist
bei mir so aus der Ecke.
Zu der Abstammung kann ich nicht´s sagen, auch
nicht zum Papier. Hatte es zwar mal in der Hand,
aber kann wirklich nicht´s mehr dazu sagen.

Hey Nadja, woher kennst du den Hengst?
Ich wollte mich nächsten Samstag mal in deine
Richtung aufmachen, allerdings mit meinem
Junior im Schlepptau...

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

EnJay Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 100

21.09.2012 08:33
#8 RE: Frage wegen Körung Zitat · Antworten

Sille, ich habe sie im Reitforum ‘aufgegabelt‘ und hier her geschickt ;-)
Die sinnvollen Kommentare dort zu “bunten Mixen“ kann man sich sicher denken ;-)

Ja klar komm ruhig her, dann kann ich dir gleich den neuen Hof zeigen auf den wir zum 1.11. ziehen ;-)

Sorry für OT

-----------------------------------------------
im Avatar: Lunatico Hengstfohlen *2012 v. Samir ibn Nahbay a.d. Loonatic Grace

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<