Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.211 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Pferdehaltung
pony82 Offline

Staatsprämie


Beiträge: 657

01.11.2011 19:04
Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Hey ihr Lieben.
Hab da grad ein Problem.

Nowla steht ja jett schon einige Monat in einem Laufstall. Sie war das erste Pony und dann kam eine Friesenstute die noch da ist, insgesammt sollen es vier Pferde werden. Dann kamen immer wieder wechselnde Versuche, was mich nicht so glücklich gestimmt hat, da ich das Gefühl habe, dass nie Ruhe rein kommt. Vor allem rosst Nowla jedes unbekannte Pferd an, seid dem STallwechsel im April ist sie fast am dauerrossen, weil sich ständig was im Stall geändert hat und neue Pferde dazu kamen.

So, jetzt das Problem. Seid lezter Woche steht jetzt ein kleiner polnischer Walach dabei, 3 1/2 Jahre und vor 3 Monaten gelegt. Da Nowla und ihre Friesenstutenfreundin den Kleinen vom ersteg Tag an über den Zaun angehimmelt haben sollte er der neue Gefährte im Laufstall werden.
Im Stall hatten wir noch abgesperrt, auf der Matschkoppel haben wir die Absperrung SAmstag weg gemacht und es war als wären die drei schon immer zusammen.
Heute kam ich dann in den STall und wurde von der Pintobesitzerin mit den Worten begrüßt, dass ihr Imo jetzt wieder in Einelhaft muss, weil er Nowla deckt.
Ich hab dann heute erst mal die ABsperrung weg gemacht und sie zusammen gestellt und mir das sleber angeschaut. Also Nowla verfolgt ihn und rosst und streckt das HInterteil hin und er springt auf. Ein paar Mal hat sie das Ärschle gelupft, dann is er weg und nach ein paar Minuten ging das SPiel wieder los. Ziwschendurch war dann aber auch wieder Ruhe und sie wollten nix voneinader wissen.
Die STallbesi und die Walachbesi sagen jetzt, dass ich eine Entscheidung treffen soll wie es mit dem Imo weiter gehen soll.

Also die STute von meiner Mutter stand 15 Jahre in einem gemischten Offenstall und wurde wenn sie rossig war von ihrem Kumpel gedeckt. Hat ihr eigentlich nie geschadet. Auch in anderen gemischten Herden habe ich das auf der Koppel schon häufig beobachtet.

Was haltet ihr davon? Bei Nowla ist da halt der Rücken, der allerdings inzwischen schmerzfrei bei voller Belastung ist. Ich denke, wenn sie aufhört mit rossen könnte sich das Problem auch erledigen, aber ich bin mir halt nicht sicher. Einge sagen mir, dass es ein totales No Go ist, dass Wallache Stuten begatten...
Bin grade echt überfordert mit der Entscheidung.
Bitte um Erfahrungen und Ratschläge!!!!

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

01.11.2011 22:57
#2 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

ich kenne das problem auch, habe meine stute vor drei jahren umgestellt, und sie kam zu zwei wallachen und eine stute auf ein winterpaddock, einer der wallache war sehr hengstig, aber von der stute die dabei stand wollte er nie was wissen, bis meine stute dann roßig wurde, und er hat sie gedeckt was das zeug hält, und als er dann raus kam sah es immer so aus als hätte er dabei auch abgesamt, aber gottseidank nicht, und da ich keine risiko eingehen wollte und nicht von iwas komischen, was noch klopphengst sein könnte nen fohlen haben will, habe ich zugesehen das sie getrennt werden.
es war das beste, vorallem hatte mein pferd dann auch keine macken mehr am rücken.

also kann ich dir nur empfehlen, die beiden nicht mehr zusammen zulassen, alleine schon weil dein pferd probleme mit dem rücken hat

Lg steffi

pony82 Offline

Staatsprämie


Beiträge: 657

01.11.2011 23:31
#3 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Hey,
aber theoretisch müsste es ja die Möglichkeit geben sie zusammen zu stellen wenn sie nicht rossig ist, oder?

Nicht das dies mal der Fall wäre , Pony ist irgendwie immer rossig.

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

02.11.2011 07:59
#4 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

habe bei manchen pferden schon gesehen das sie roßen weil sie angst haben, sie sind am rangniedrigsten und wenn da jedes mal die pferde wechseln, kann das ja auch sein, denn dauerroße wird auch durch streß ausgelöst. hat sie sich vom verhalten her denn auch geändert, weil es gibt auch den fall das stuten dauerroße zeigen, wenn sie eierstockzysten haben.

solltest vllt erst mit dem tierarzt abklären oder ihr mit hilfe von magnesium den streß nehmen.
magnesium hilft oft wunder. unserer stute konnten wir damit helfen

Lg steffi

Pax Offline

Staatsprämie


Beiträge: 817

02.11.2011 09:41
#5 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Schwierige Entscheidung.
Es kann sich von alleine regeln sobald sie nicht mehr rosst und bei ihm die Hormone abgeklungen sind, so lange ist er ja noch nicht Wallach, kann muss aber nicht. Wenn es aufhört wäre es Schade sie zu trennen da sie sich so gut verstehen, wenns nicht aufhört würd ich auch trennen, dass wär mir zu gefährlich für ihren Rücken. Würde auch mal mit dem TA Rücksprache halten, der kennt Nowla ja mittlerweile recht gut und evtl. kann man was gegen die Rosse tun, dann kann man gucken ob der kleine Mann von selbst aufhört.

KarinMR Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 260

02.11.2011 12:15
#6 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Naja, solange die Stute nicht kastriert wird, wird sie aber zyklusmäßig immer wieder rossen. Und der Wallach wird das dann sicherlich auch wieder "nutzen"...

Ich wrde sowas bei meinen Stuten nicht wollen. Es entstehen einfach Risiken durch diese Deckerei:
- u.U. Rückenprobleme
- Risiko der Gebährmutterentzündung inkl. weiterer möglicher Folgen (Unfruchtbarkeit, etc.)
- Verletzungen durch den Deckakt (auch im Genitialbereich der Stute!!) bis hin zum "Durchdecken"!

Es gibt nunmal deckende Wallache. Teilweise einfach weil bei der Kastration zu viel ebenfalls Testosteron produzierendes Nebengewebe zurck gelassen wurde (also muss noch nicht mal ein Klopphengst sein!).
Mir wäre das Risiko für meine Stuten bei sowas echt zu groß.
Und ich habe genau deswegen in einem Stall wo ich mal stand, auch dafür gesorgt, dass dort eben eine Wallachherde und eine Stutenherde eingerichtet wurde. So war der dortige deckende Wallach eben nicht alleine (sondern hatte Gesellschaft) und meine Jungstute war "außer Gefahr" ;)

KarinMR Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 260

02.11.2011 12:16
#7 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Was mir sonst noch einfällt: Bei manchen deckenden Wallachen soll auch die Gabe von Mönchspfeffer helfen, damit deren Libido derart gedrosselt wird, dass sie nicht mehr decken (klappt aber nicht bei allen!)

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

02.11.2011 14:48
#8 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Meiner Meinung nach, das größte Problem wäre , das ein Hengst nach der Kastration bis zu einem halben Jahr noch Befruchtungsfähige Spermien haben soll !!

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

credibility Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.147

02.11.2011 14:57
#9 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

mein Wallach hat auch die Stuten gedeckt mit denen er gemeinsam stand, aber das war so selten, also vielleicht 1-2 tage im JAHR das wir da drüber weg gesehen haben.
Wenn es Dauerzustand wäre, würde ich das auch nicht wollen.

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *

www.riali-t.de

Stef Offline

Staatsprämie

Beiträge: 622

02.11.2011 15:34
#10 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

Zitat von credibility
mein Wallach hat auch die Stuten gedeckt mit denen er gemeinsam stand, aber das war so selten, also vielleicht 1-2 tage im JAHR das wir da drüber weg gesehen haben.
Wenn es Dauerzustand wäre, würde ich das auch nicht wollen.



war bei meinem Wallach auch so, wir haben es auch nur einmal mitbekommen und das war für die Stutenbesitzerin ok

...und nebenbei...meinen kastrierten Kater hatte ich auch mal in flagranti erwischt...

pony82 Offline

Staatsprämie


Beiträge: 657

05.11.2011 21:11
#11 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

HAt jemand Erfahrung mit Mönchspfeffer?
Nowla und der Wallach haben sich echt gerne (inzwischen leider über die Absperrung). Sie spielen und schmusen stundenlang. Sobald sie zusammenkommen gibts leider Pferdesex.

Habe heute erfahren, dass morgen Nowlas Friesenfreundin auszieht , dann steht sie wieder gan alleine im Laufstall der eigentlich für vier ist. Wobei ihr Imo steht dabei mit Absperrung.
Kotzt mich echt an der ständige Wechsel.

greenhorn Offline

Staatsprämie

Beiträge: 769

07.11.2011 12:35
#12 RE: Pferdeliebe dulden oder nicht Zitat · Antworten

ich weiß von einer anderen Züchterin das sie ihren beiden alten Stuten die immer mit dem Deckhengst zusammen wohnen , nun aber keine Fohlen mehr bekommen sollen, das sie ihren beiden seit Jahren Regumate füttert und die Stuten deshalb keine Rosse mehr bekommen. Ích würde das bei deiner vielleicht in Betracht ziehen um erstmal eine normale Basis zu bekommen und das nach ein paar Wochen wieder absetzen und sehen ob sich dann alles normalisiert hat und sie wieder normal rosst und sich bei ihm vielleicht die Hormome noch reduziert haben.

Ansonsten würde ich sie nicht zusammen lassen , da du vielleicht ja auch irgendwann nochmal ein Fohlen ziehen möchtest und ihr Rücken ja auch nicht der stabilste ist.

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<