Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Pferdehaltung
Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

02.02.2012 11:29
Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Hallo Zusammen, ich hab mal ne Frage:
Wie die meisten wissen, steht Frau Schluppi nun auf der Koppel. Natürlich ohne Decke.
Jetzt ist es ja RICHTIG kalt. Kann mir jemand sagen, bis wieviel Grad (unter Null) das Pferdchen
ohne Decke sein kann?
Ist wahrscheinlich eher so ein "Menschending", aber das ist das erste Jahr für mich.
Die Pferde haben einen Unterstand, der geschützt ist. Somit müssen sie nicht die ganze Zeit im eisigen Wind stehen.
Trotzdem....wie seht ihr das.
Meine Meinung ist (wenn ich mit dem Kopf denke): solange sie nicht abnimmt und abbaut, ist alles gut.
Wenn ich jedoch mit dem Herzen denke,
Wie seht ihr das?

Stef Offline

Staatsprämie

Beiträge: 622

02.02.2012 11:47
#2 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Zitat von Tara Jambon


Meine Meinung ist (wenn ich mit dem Kopf denke): solange sie nicht abnimmt und abbaut, ist alles gut.



credibility Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.147

02.02.2012 12:02
#3 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Sie hat ja viel Fell bekommen. Wird schon nicht so schnell frieren und kann sich ja jederzeit warm laufen.

Aber wenn sie dünn wird oder gar zittert, dann wäre es sicher zeit ein zu decken.

Ich bin generell auch eher der -Typ

Aber ich erinner mich an das Foto aufdem sie schön viel Fell hat. Wird schon gehen.

° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° * ° *

www.riali-t.de

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

02.02.2012 14:59
#4 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Solange die Pferdis nicht nass werden, ist Kälte überhaupt kein Problem.
Die Pferde können ihr Fell "aufplustern" und bilden damit zwischen Haut und Fell eine Luftschicht, welche die Kälte abhält.
Ab und an nachschauen mußt Du ja sowieso und sie wird es schon zeigen, wenn ihr zu kalt wäre...

_________________________________________________
Wähle einen Beruf den Du liebst, dann brauchst Du Dein Leben lang nicht mehr zu arbeiten!

unsere Homepage
www.nawar.de

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

02.02.2012 17:30
#5 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Gesunde Pferde haben mit den momentanen Temperaturen gar kein Problem - ist ihnen lieber als die Sommerhitze. Da dein Mädl ein bisserl dünner ist, könnte es evtl. sein, dass sie leichter friert -- aber das siehst du an einer Art Ganzkörperzittern. Falls das kommt eine dünne Decke drauf - aber ich glaub nicht, dass sie das brauchen wird.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Wander Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 157

03.02.2012 09:35
#6 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Habe meinen offenstall Pferden die decken abgemacht Weile trocken ist...

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

03.02.2012 12:17
#7 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Meine Pferde stehen im Offenstall und haben keine Decken da sie auch zu jederzeit in die Box können. Wichtig ist Futter hochfahren und noch mehr Heu geben

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

05.02.2012 10:32
#8 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

muss hier noch ne Frage platzieren...

tara war schon immer empfindlich am kopf. liess sich jedoch problemlos kraulen und streicheln.
aufeinmal - das erste mal gemerkt habe ich es letzten sonntag - zuckt sie total weg, wenn man mit der hand kommt, lässt sich nicht mehr am kopf anfassen, ich darf nicht mehr ans Genick (war immer schwierig, aber ich durfte), kurzum schluppi ist TOTAL kopfscheu.
sie ist insgesamt sehr aufgeregt, unruhig und und und. das schiebe ich auf die tatsache, dass sie seit ca. 3 Wochen - nachdem die alten chefin eingeschläfert werden musste - nun auch noch chefin geworden ist. Und Chef sein ist anstrengend :-)
In den letzten vier wochen hat sie nicht besonders viel menschlichen kontakt gehabt - ausser zum füttern und ich einmnal die Woche.
Das sie da ein bissel verwildert, ok. Aber das mit dem Zucken. - ich überlege, was passiert sein könnte.
Das einer von den paar leuten, die da manchmal bei den pferden sind was gemacht hat, will ich nicht glauben. Sind ja nur 7 pferde. Da ist ja nicht viel los. Vielleicht hat sie nen schlag vom e zaun bekommen.
ach und ich kann nicht jeden tag hin fahren und das wieder gerade biegen. Das sind die momente, wo ich verfluche, dass ich sie weggestellt habe. wenn sie bei mir wäre, würde ich das wieder hinbekommen. Aber jetzt... scheisse....

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

11.02.2012 09:37
#9 RE: Draussen ohne Decke?! Zitat · Antworten

Wenn von "aussen" nicht´s zu sehen ist, würde
ich erstmal abwarten.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<