Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 925 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

21.10.2011 17:22
Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Ich weiß z.B. von Rotspon , Rascalino , Sancisco und Fürst Grandios.
Fallen Euch dazu noch mehr ein???

Kann ,eine Anpaarung mit unseren Scheckstuten, die Chance auf ein buntes Fohlen erhöhen?
Wahrscheinlich nicht! Der Gedanke kommt mir immer, wenn ich solch einen farbenfrohen Nachkommen dieser Hengste sehe!

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

21.10.2011 17:29
#2 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Ich hab gehört, daß das Sabino-Gen die Tobiano-Scheckung "boostet". Ob das stimmt, weiß ich nicht. Die Furioso II-Linie vererbt sich recht bunt.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

21.10.2011 17:37
#3 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Das mußt Du jetzt erklären !

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

21.10.2011 17:51
#4 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Die Anpaarung eines Tobiano-Schecken (mischerbig) mit einem Sabino-Gen-Träger soll wohl die Wahrscheinlichkeit auf ein geschecktes Fohlen erhöhen, evtl. aber auch den Weißanteil in der Scheckung. Da kann aber bestimmt Gwen mehr dazu sagen, wenn es ihrem Alchi wieder besser geht.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

21.10.2011 18:01
#5 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Das kann ich bestätigen!!
Royal Classic macht auch oft mehr Farbe. Meine Zwillinge hatten auch deutlich mehr Weißanteil in der Zeichnung.
Bin gespannt auf den Nachwuchs im April. Ich stehe ja mehr auf die dunklen Schecken.

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

21.10.2011 18:03
#6 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Ich mag die Bunten mit viel Weißanteil...

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

21.10.2011 20:06
#7 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Mein Roxett macht auch Bunte, ab und an auch mit Bauchfleck, aber bei den Scheckfohlen find ich jetzt nicht das die groß mehr Farbe haben

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

22.10.2011 19:03
#8 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Und Hirtentanz bringt gemeinsam mit einer Fuchsstute(?) einen kunterbunten Hengst, der heute auf der Auktion 8000,00 Euro einbrachte

"Something to talk" ist schon außergewöhnlich gemustert.

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

22.10.2011 19:10
#9 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Jo, den haben wir hier schon besprochen. Weiß man wo er hingeht?

Frechdachs ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2011 21:02
#10 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Hirtentanz -> Splashed White und die Fuchsstute ebenso, daher das Fohlen homozygot Splashed White.
Da kann man mal sehen wie trotz aller Selektion immer noch ein Gen durchhuscht ;-)

Wander Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 157

24.10.2011 21:11
#11 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

gibts ein Foto vom Fohlen?

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

24.10.2011 21:25
#12 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

www.trakehnerhof-mirbach.de

Nachzucht

" Something To Talk "

Sasure Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 115

07.11.2011 15:07
#13 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Das ist ja mal ein ganz schicker kleiner Kerl

Wenn das nicht einige auf die Palme bringt
Naja, die werden es auch noh lernen, dass das Leben bunt ist.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

13.11.2011 00:10
#14 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

So ein Exot hätte ich nicht verkauft.
Der ist und bleibt einfach ein Traum...

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

13.11.2011 21:35
#15 RE: Hengste(einfarbig) die gerne Farbe mitgeben Zitat · Antworten

Das kommt auf das Gebot an!!

Cremello-AV »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<