Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
apinto Offline

Elite

Beiträge: 381

28.10.2010 10:25
Tierseuche Blutarmut in Bayern Zitat · antworten

In Augsburg-Friedberg Orsteil Wulfertshausen ist ein Esel an ansteckender Blutarmut infiziert. Ursprungsland des Esels ist Rumänien, seid über 1 Jahr in Deutschland.
Momentan Sperrbezirk, man kann nur hoffen damit es Einzelfälle sind, die Eselin hat momentan ein Fohlen.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

28.10.2010 11:06
#2 RE: Tierseuche Blutarmut in Bayern Zitat · antworten


Du weist was das für die beiden heißt...?






sille

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

apinto Offline

Elite

Beiträge: 381

28.10.2010 12:47
#3 RE: Tierseuche Blutarmut in Bayern Zitat · antworten

ja, es werden noch die weiten Test abgewartet und wen´s nochmal Bestätigt wird dann Einschläfern.
Der Esel war an Weinachten 2009 in der Lebengrippe und auf einem Stadtfest. Wie viel Kontakt er zu andern Einhufern hatte weis ich nicht. Da hat jeder der im näherem Umfeld ist ein mulmiges Gefühl.

apinto Offline

Elite

Beiträge: 381

03.11.2010 09:52
#4 RE: Tierseuche Blutarmut in Bayern Zitat · antworten

Der große Esel wird nun Eingeschläfert, weitere Fälle noch nicht bekannt.

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<