Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.567 mal aufgerufen
 Verkaufe alles Andere
Seiten 1 | 2 | 3
Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

01.02.2011 20:03
#16 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Die heissen dann altdeutscher Schäferhund oder langstockhaar.

Also doch Desidenzverein

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

01.02.2011 20:26
#17 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

fee...pfui schäm dich....

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

01.02.2011 20:39
#18 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

02.02.2011 12:13
#19 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten



WER oder WAS ist denn der VDH?
Gibt's da vielleicht Ähnlichkeiten zur FN ?

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

02.02.2011 13:51
#20 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Verband für das deutsche Hundwesen . Nur Hunde mit VDH / FCI Papiere sind von denen anerkannt.
FCI ist der Dachverband des VDH.
Alle nicht angeschlossenen Verbände des VDH / FCI nennt man Desidenzvereine . Der VDH hat die strengsten Zuchtauflagen. Deswegen gehe viele in die Desidenzvereine.

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

02.02.2011 17:31
#21 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

@Fee, ich weiß schon wer der VDH ist. Darum stand da ausdrücklich
"Achtung Ironie" vor.
Meine Meinung: es gibt wunderschöne "Altdeutsche Schäferhunde" -
alternativ "Altddeutsche Hütehunde"; richtig gute Arbeitstiere,
die kein Schäfer missen möchte. Dagegen gibts richtig viele
wesensschwache "Deutsche Schäferhunde" und selbst mit VDH-Papieren
nimmt z.B. die Polizei schon lange kaum noch Schäferhunde.
Es kommt doch darauf an, was die Leute mit so einem Hund
machen wollen - und wenn er dann gesund ist, ist es doch
völlig wurscht, ob Dissidenz oder nicht.
LG
Jutta

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

02.02.2011 18:28
#22 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

ist doch in der pferdezucht nicht anders......

es hapert doch nur an der prestige-schablone von eingefahrenen denkweisen...

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

02.02.2011 18:51
#23 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Das Problem beim SV ist, dass immer mehr Hochzucht betrieben wird. Nur noch Showhippen und keine Sporthunde mehr. Wenn ich mir die Hochzucht anschaue wie de Hintern auf de Boden ist, könnt ich gar ned soviel essen wie ich könnte

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

02.02.2011 18:59
#24 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Zitat von OLDIE
ist doch in der pferdezucht nicht anders......

es hapert doch nur an der prestige-schablone von eingefahrenen denkweisen...


jepp....leider laufen von 2.000 Schafen 1.999 eben dieser "Prestige-Schablone" hinterher
- wie gut, dass es einzelne "schwarze Schafe" gibt...

Heart Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 110

02.02.2011 19:35
#25 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Die Zuchtauflagen der AAH sind doch irgendwie strenger bzgl. Gesundheit, Wesen, etc. Es wurde ein Anschluss vom VDH angestrebt. Doch da die AAH sich geweigert hat "Gebäundestandards" zu kreeiren.

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

02.02.2011 20:36
#26 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Wird da auch eine ordentliche Zuchttauglichkeitsprüfung gemacht =?
SV = Ausdauerprüfung 20 km am Rad, BH, Schutzhund 1 HD , und Gentest

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

03.02.2011 14:53
#27 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Zitat von Fee72
Wird da auch eine ordentliche Zuchttauglichkeitsprüfung gemacht =?
SV = Ausdauerprüfung 20 km am Rad, BH, Schutzhund 1 HD , und Gentest


Von Schutzhundprüfungen halte ich GAR NICHTS - leider sieht man gerade auf den
VDH-Plätzen zu 90 % Leute, die ihren Hund auf dem Platz "händeln" können und
sonst nicht (die Tierheime sind voll von Schäferhunden, die von solchen Leuten
abgegeben wurden, weil sie nicht mehr mit umgehen können)...
Ich sehe auch keinen Sinn darin, warum ein Hund die haben muß, um zuchttauglich
zu sein; da sollte man mal auf andere Sachen achten. Gesundheit und gutes Wesen
wären da besser...

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

03.02.2011 16:08
#28 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Genau da wird auf Wesen geachtet.
Ich mache seit 1990 Hundesport und händel meine Hunde auch ausserhalb vom Platz. Also du kannst von einigen wenigen nicht alle über einen Kamm scheren.
Auch bei der Begleithunde Prüfung wird auf Wesen geachtet

Bei Pferden nennt man es Hengst - bzw Stutleistung

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

03.02.2011 17:54
#29 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

hmmmmm ich dachte da an interieur......karakter-umgänglichkeit-lernbereitschaft+fähigkeit, unterordnung, usw.....,
bei gebrauchshunden kommt es meiner meinung nach mehr darauf an, als auf sportleistung.....
da protzt doch auch nur einer gegen den anderen....
schutzhundeausbildung und prüfung verdirbt tatsächlich so manchen hund.....(und den besitzer gleich mit)

Fee72 Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 575

03.02.2011 18:22
#30 RE: HILFE!!!-Welpen-Altdeutscher Hütehund-EILT!!! Zitat · Antworten

Das stimmt Dieter.
Schau dir die meisten Sportleute an. Ist leider so. Jeder will besser sein wie der andere und jeder will den besten Hund haben. Gut dass es bei mir Hobby ist und bleibt. Ich habe kein Ehrgeiz auf Meisterschaften zu rennen. Das stößt bei den meisten ziemlich auf.
Meine Hunde mussten nicht im Zwinger leben damit sie den Herrn sich herbei sehenen

Achos .......... für die Zucht braucht ein DSH auch 3 Showbewertungen.


Wo wer züchtet ist egal ......... wichtig ist dass das Endprodukt ( nenne es mal so ) stimmt. Beim VDH ist auch nicht alles Gold was glänzt.

Haben da nen super Beispiel bei den Dobermännern ( DV ). Unsere Dobermänner sind alle gesund und brauche keine DCM ( Herzkrankheit ) Untersuchung für die Zucht Durchschnittsalter beim Dobermann im Moment vielleicht noch bei 6 Jahre aber dann schon hoch gegriffen. Einige wenige werden noch alt Sie kippen einfach Tod um.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz