Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 642 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionbeiträge zum Thema Fütterung beim Pferd
Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

16.05.2010 14:16
Lagerung von Heu... Zitat · antworten

Zwar noch en´bissel früh, aber kommt schneller
als man denkt...

Also, wie lagert ihr euer Heu (Rund/Quater), wenn
ihr keine Halle habt? Und wie schützt ihr das Heu
vor Nässe, Schimmel und Co.?

Meine kl. Ballen blieben diesen Winter von "unten"
trocken. Hatte unter, auf und zwischen die Paletten
altes Heu und Stroh gelegt.
Oben hatte ich "Abstandshalter" (Balken) zwischen
Heu und Folie (Silofolie) gelegt. Leider wurde das
Heu doch feucht (Schwitzwasser? Bodenfeuchtigkeit?).
Heu war vor dem lagern schon "Ausgeschwitzt" und
trocken.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

17.05.2010 00:29
#2 RE: Lagerung von Heu... Zitat · antworten

Hallo Silke,

nach meiner Erfahrung gibt es zwei Möglichkeiten die eine gute - befriedigende Lösung für außen sind:

1) Heulage herstellen und in Silofolie einwickeln, bei Bedarf Schutznetz gegen Mäuse und Raben anbringen.
ist dann eben Heulage und kein Heu...

2) ca. 30 bis 50 cm altes Stroh oder Pferdestrohmist auf die Wiese / Erde werfen, diese Unterlage mit Top Tex Flies abdecken und darauf die Heu oder Strohballen aufstellen und diese dann mit Top-Tex Flies abdecken. (Auf mindestens 45° Ablaufschräge achten)
Größer Vorteil gegenüber Folien es schwitzt nichts und kann Feuchte von innen entweichen und abtrocknen.
Durch die Unterlage von Stroh oder Mist werden die Druckstellen und Feuchte zur Erde fast 100% vermieden.



http://www.agravis.de/webs/webs_deployme...x/toptex_1.html

http://www.lagerhaus-hollabrunn-horn.at/...zBdPXllcw%3D%3D

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

«« Gras vs. Heu
Magnesium? »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<