Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 481 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
JeSt1989 Offline



Beiträge: 1

15.05.2010 21:45
Eintragung ohne Papiere?? Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben...
erstmal.. Ich bin neu.

Zweitens...

Ich habe mir vor vier Wochen eine ganz tolle bunte Jährlingsstute gekauft, diese hat aber keine Papiere, nur einen Pass. Da ich züchterisch nicht wirklich viel Ahnung habe, wollte ich mal fragen, ob ich meine Kleine trotzdem in einen Zuchtverband aufnehmen lassen kann?

Wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte... LG

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

15.05.2010 22:18
#2 RE: Eintragung ohne Papiere?? Zitat · Antworten

Gehen tut dat schon. Fohlen aus der Stute
würde dann Halbepapiere bekommen, wenn
Vater volles Papier hat...

hier im Forum.

Pflichtprogramm für Neulinge ...vom Pferd.




lg sille

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Schnockel Offline

Elite


Beiträge: 401

16.05.2010 10:09
#3 RE: Eintragung ohne Papiere?? Zitat · Antworten

Hm ist die Frage, ob es sich lohnt.
Wie heißt es noch so schön, auf Papieren kann man nicht reiten.. Ich würde es so lassen und auch nicht unbedingt mit ihr züchten. Jeder ist verliebt in seine Pferde, ich auch. Trotzdem würde ich meine Sunny, die halbe Papiere hat, nie decken lassen, da ich nicht weiß, wer ihr Vatre ist... Man weiß nie, was dabei herauskommt!
Wegen der EIntragung:
Ich kann nur vom ZFdP und Weser-Ems-Verbnd sprechen:
Also eintragen lassen könnte man sie. Ist denn die Mutter deines Jährlings noch auffindbar? Denn wahrscheinlich müßte dann ein DNA-Test gemacht werden, um festzustellen, dass es auch wirklich die Mutter ist (dein Stütchen ist ja schon ein Jahr alt; zusammen mit Mama wärs einfacher gewesen). Und selbst dann: hat die Mama denn Papiere? Dann würde deine Kleine halbe Papiere kriegen! Ohne Papiere der Mama würde in den "Papieren" nichts drin stehen... Vater und Mutter: Unbekannt. Und ob das lohnt???

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<