Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 579 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Phar Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 179

16.01.2006 19:58
Eiweissüberschuss Zitat · antworten

Sööö...nachdem ich heute morgen mit der Anmeldung hier gekämpft habe**lach***(war gar nicht soooo schlimm)habe ich nun die Zeit, meine erste Frage zu stellen und hoffe, dass ich recht schnell eine Bestätigung erhalte:
Kann es sein, dass ein Pferd bereits nach der 2. Fütterung eiweisshaltigen Futters mit dicken Hinterbeinen ragiert?
Ich habe bisher meinem Kleinen immer Haferfreies und eiweissarmes Futter (in Müsliform) gegeben und bin nun letzte Tage auf ein energiereicheres Futter umgestiegen. Nun kommt hinzu, dass unsere Böden gut gefroren sind und ich erst den Verdacht hatte, dass er sich auf dem harten Boden vertreten hat...aber dann beide Beine dick? Er lahmt nicht darauf und gestern nach dem Spaziergang konnte man erkennen , dass es nicht mehr ganz so dick schien....ich wundere mich nur, dass er direkt nach der 2. Fütterung so auf das Eiweiss reagiert. Hat da jemand von euch Erfahrung mit gemacht?Würde mich freuen, wenn ich mit dem Eiweiss richtig liege und so durch die heutige Futterumstellung auf´s alte Futter schon bald auf dünne Beinchen schauen darf.Habe gestern und heute noch Kühlgel drauf gepackt...wenn noch jemand einen Tipp hat, dann immer her damit.
Schon mal Danke vorab...
Die Pferde haben mehr Spass an den Menschen als diese an den Pferden, weil der Mensch offenkundig die komischere der beiden Kreaturen ist.

Pintoliebhaberin ( Gast )
Beiträge:

16.01.2006 20:07
#2 RE: Eiweissüberschuss Zitat · antworten

Hi

Vieleicht hat dein Pferd auch einfach eine Allergie auf einen bestimmten Bestandteil im Futter. Mein Süßer ist z.B. allergisch auf Banannen - seine Beine sind innerhalb von 3,4 Stunden dick... hab es erst rausgefunden, als ich ihm frische Banannen fütterte... erst dann hab ich gemerkt, dass ich auch sein Müsli ändern musste (Trockenbanannen)... kann ja sein... Frag doch mal deinen Tierarzt


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Alle Rechtschreibfehler zusammengezählt ergeben das Lösungswort :-)

Phar Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 179

16.01.2006 20:19
#3 RE: Eiweissüberschuss Zitat · antworten

Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!!
Heute Abend hat er sein altes futter wieder bekommen und so will ich nun abwarten, ob es morgen Abend schon besser aussieht. Ich war nur sehr verwundert, dass es so schnell gehen kann und bin auch sehr überrascht, dass es bei deinem Pferd bereits nach 3 Stunden auffiel....so lernt man immer dazu....

_________________________________________________

Die Pferde haben mehr Spass an den Menschen als diese an den Pferden, weil der Mensch offenkundig die komischere der beiden Kreaturen ist.

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<