Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.643 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Seiten 1 | 2
madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

12.01.2010 10:51
#16 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Interessant das wir jetzt schon anhand ines kleinen Bildes eine Gebäudebeurteilung vornehmen können.

Persönlich finde ich gerade die bunten sehr schwer nach Bild zu beurteilen, da durch die Zeichnungen doch vieles ganz anders wirkt als es wirklich ist

lg

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

12.01.2010 12:31
#17 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

also bei uns im stall steht ne almati stute, die hat damit keine probleme, ihre beine sind grade!!
hab aber generell noch von keinem lahmen almati gehört!
und er selber ist ja nun auch nicht mehr jung und immer noch topfit und nicht lahm!!

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 14:47
#18 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Also auf dem Foto sind die Vorderbeine wirklich nicht schön-vielleicht schlecht aufgestellt?Sowas gehört wenn die wirklich so sind eigentlich nicht in die Zucht-ob nun mit Glück irgendein Nachkomme gerade Beine hat oder nicht.Ist ja nicht Sinn einer strengen "Zuchtselektion/Körung".
Wer aber schonmal Pferde fotografiert hat weiss das manchmal schlecht aufgestellte Pferde vollkommen anders wirken.Hab den noch nicht in Natura gesehen.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

12.01.2010 18:00
#19 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

er wäre wohl kaum gekört worden, wenn es so wäre, die Bunten sind oft für optische Täuschungen gut!

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 11:11
#20 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Zitat von falkenhorst
er wäre wohl kaum gekört worden, wenn es so wäre, die Bunten sind oft für optische Täuschungen gut!


Weisst Du WAS manchmal alles gekört wird??Je nach Verband kann man da manchmal den Kopf schütteln....Ist leider nicht IMMER so das nur gekört wird was Qualität hat-MANCHMAL sind Züchter/Besitzernamen oder finanzieller rahmen nicht unentscheidend...

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

13.01.2010 13:34
#21 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

also wer den in natura sehen will sollte am 27.februar 2010 zur hengstschau nach remagen kommen!!
stehen noch andere neue hengst, aber leider nur einfarbige!!

in natura ist der noch viel schöner!!!

heradine Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 222

15.01.2010 22:28
#22 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

der pferdeexperte hans joachim köhler ("pferdekenner und fehlergucker". buch und video total empfehlenswert), leiter der erstenen verdener auktionen, fand vorbiegigkeit nicht schlimm. im gegenteil, vorbiegige pferde seien hart und leistungsfähig. in der vollblutzucht wird das auch so gesehen.

vor einem rückbiegigen vorderbein laufen jedoch alle davon.

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2010 10:43
#23 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Wird aber bei einem Pferd welches zur Zucht bestimmt ist nicht gewünscht!!Dann könnte man ja auch sagen-ach ein zu flacher Huf ist weniger schlimm als ein Bockhuf oder ein angenehmes Temperament ist wichtiger als das der Hengst sich bewegen kann..etc.
Wozu gibt es denn noch Körungen wenn da "Mittelmass"akzeptiert wird?Also ich möchte "meine Stute"nicht zu einem Hengst geben der schon einiges an "Fehlern"mitsichbringt.

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

16.01.2010 11:01
#24 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Aber auch nicht alles was gekört ist/wird ist frei von Sünde

Aber gebe dir natürlich recht, wenns nur so einfach wäre.

Zuchtpolitik / Macht / Name !? spielen gar, gar keine Rolle

www.saar-hengste.com

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

17.01.2010 09:14
#25 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

wenn man ALLE Fotos ansieht und auch die Videos, dann sieht man, dass es eine optische Täuschung sein muss und dass er nicht gerade vorteilhaft aufgestellt wurde. Einen grossen Namen besitzt der Vorsteller zur Körung nicht, also dürfte wohl kaum Name und Geld eine Rolle gespielt haben!

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

17.01.2010 09:25
#26 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Sorry, meinte ganz sicher nicht diesen Hengst

Es ging ehr um diesen Satz:
Wozu gibt es denn noch Körungen wenn da "Mittelmass"akzeptiert wird?
Also ich möchte "meine Stute"nicht zu einem Hengst geben der schon einiges an "Fehlern"mitsichbringt.

Zu diesem Hengst hab ich gar nichts gesagt,
find Ihn total gut und denke auch das es eine optische Täuschung ist

www.saar-hengste.com

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2010 11:38
#27 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Obs ne optische Täuschung ist oder ob er eben diese Manko hat..wer weiss.Fakt ist solche-wenn er dieses Manko hat -gehören nicht in die Zucht.Wo ist der überhaupt gekört?Falls bei einem "kleinen ichköralles Verband"wunderts mich garnicht Für mich ist gekört nicht=gekört.Da gibt es leider(auch wenns nicht so sein soll)"Verbandsunterschiede".
ABER natürlich kanns am Foto liegen-finde ja sowieso das viele Fotos das "Objekt"verfälschen können.Unvorteilhaftes fotografieren -auch wenn man Menschen fotografiert-können manchmal sehr zum Nachteil(oder auch Vorteil)ausfallen.Ich kann zum Beispiel garnicht fotografieren-bei mir sehen alle lebendigen Motive kurzbeiniger,dicklicher und hässlicher aus als in Natura...

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

18.01.2010 12:22
#28 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

@ amaretto

soweit ich weiß ist der beim zweibrückerverband gekört!
zumindestens haben die kinder von ihm die ich kenne jenen brand!!

Heart Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 110

18.01.2010 16:47
#29 RE: Nur "Bunt" oder doch ein Scheckgen??? Zitat · Antworten

Naja, der Langen hat jedes Jahr 1 bis 2 auf der Körung. Die werden aber auch gekört. Ist nicht unbedingt ein Stilist. Macht aber auch unter dem Sattel (fast) alles möglich.

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<