Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.273 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Seiten 1 | 2
Blue Eye´s ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2009 11:56
#16 RE: Schlunderweiterung Zitat · antworten

...meine Hund hat jetzt erstmal vorrang, da
sie vor Schmerzen kaum noch laufen kann. Knochensplitter
im Schultergelenk...

Bei der Stute habe ich eine Besserung festgestellt und
hoffe das es "nur" eine kurzweilige Geschichte ist. Werde
aber auch dort noch rein schauen lassen. Dafür geht sie nun
Lahm. Seit die Eisen runter sind macht sie nur noch autsch.
Aber ihre Hufe brauchen wirklich eine mega Eisen-Pause...



lg sille

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2009 12:59
#17 RE: Schlunderweiterung Zitat · antworten

Das tut mir leid für den Hund-was ist denn passiert?

Blue Eye´s ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2009 10:09
#18 RE: Schlunderweiterung Zitat · antworten

Meine Hundeoma muss wohl mal in ihren jungen
Jahren sich mit den Pferden "angelegt" haben,
was bei ihr eigentlich immer ist...
Hatte dadurch hier und da schon einiges an Hufen
abbekommen. Aber ich denke das es eine sehr sehr
alte verletztung ist, wo sie mir mal beim reiten
unters Pferd gekommen ist und wir uns im Galopp
wegen ihr überschlagen hatten. *ich sag nur AUTSCH...
Es sind Knochenabsplitterungen im Schultergelenk,
die halt "Wandern" und nun ernsthaft schmerzen
verursachen. Montag gehts zur Tierklink Grube
Königsberg. Und das alles kurz vor Weihnachten. *seufz



lg sille

Blue Eye´s ( gelöscht )
Beiträge:

26.12.2009 10:08
#19 RE: Schlunderweiterung Zitat · antworten

...meine "Behandlung" hat geholfen
und so wie es ausschaut hatte meine Stute wohl
doch ein tritt von der anderen abbekommen. Die
Schlunderweiterung ist weg!!!
Ihr Futter bekommt sie weiterhin angeweicht, aber
dafür kann sie wieder beim Heu zulangen.

Der Ingwer schlägt bei ihr und Hundi auch an und
beide sind im Moment Beschwerdefrei...




lg sille

Seiten 1 | 2
Massage usw. »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<