Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 479 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Alex Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 111

21.11.2009 21:06
Herpes Impfung Zitat · antworten

Hallo,

ich habe leider kein Thema dazu gefunden, deswegen mal meine Frage:

Lasst ihr eure Pferde gegen Herpes impfen?

Libby wurde bisher regelmäßig mit diesem Resequin geimpft. Jetzt habe ich sie nur gegen Influenza impfen lassen, Herpes stand gar nicht zur Diskussion.

Jetzt bin ich aber doch wieder am überlegen, ob ich sie nicht doch gegen Herpes impfen lassen soll.

Aber wahrscheinlich ist jetzt die normale Herpes-Impfung, also keine Mischung aus Influenza/Herpes, stärker, oder?

Dann les ich mir wieder die ganzen Nachwirkungen durch, die es ja doch ganz schön in sich haben.

Was würdet ihr denn machen?

Gruß
Alex

Heart Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 110

22.11.2009 09:55
#2 RE: Herpes Impfung Zitat · antworten

Normal hauen die KombiPräps mehr rein. Wenn man einzeln impft, sollten 14 Tage dazwischen liegen. Das ist auch der Grund, warum die meisten KombiPräps wählen. Ich habe immer Resequin geimpft, habe nun aber eine Stute, die darauf derbst reagiert. Habe umgeschwenkt auf Cavallon.

Herpes ist Pflicht, wenn man tragende Stuten im Stall hat wegen Virusabort!

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2009 18:03
#3 RE: Herpes Impfung Zitat · antworten

Das muss jeder selber entscheiden..eine tragende Stute würde ich impfen.Ansonsten impfe ich nicht gegen Herpes.Die Impfung bietet sowieso nicht gegen jeder Herpesart Schutz-und auch da wo es Schutz bietet ist es auch nur so das es "glimpflicher"Verläuft im Falle einer Ansteckung.Ich impfe mich ja nicht mal selber(Schweinegrippe...)...Influenza/Tetanus ist natürlich Pflicht.

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

08.12.2009 15:17
#4 RE: Herpes Impfung Zitat · antworten

Ich habe alle durchgeimpft, sollte man schon tun, erst recht wenn man tragende Stuten im Stall hat (da nützt es auch nix nur die Stute zu impfen, wenn die anderen nicht geimpft sind) oder die PFerde auf Turniere gehen.

Impfen mit Resequin und bei denen, die das nicht so gut vertragen (bisher nur 1x vorgekommen) 2x getrennt mit Duvaxin.

lillymaus Offline



Beiträge: 18

30.01.2010 19:21
#5 RE: Herpes Impfung Zitat · antworten

Doofe Frage:
ist eigentl. herpes vom menschen auf tiere übertragbar??? oder umgekehrt?? befürchte schon,oder?

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2010 13:23
#6 RE: Herpes Impfung Zitat · antworten

Nein.Und doofe Fragen gibt es nicht

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<