Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.073 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Hottepferd Offline



Beiträge: 10

16.01.2008 09:19
Back on Track Zitat · antworten

Hallo,

Katrin Obst hat mich gebeten, das hier mal einzustellen.


Für die nächsten zwei Wochen kann ich 15 % Rabatt auf die Pferde
Rückenwärmer 1x1 m geben !!!!
Regulär 86,-€ jetzt 73,-€ ...

Bitte per email oder via Handy 0163-2082552 bestellen ...

Wäre super, wenn du die Aktion ins Forum stellen könntest ;-)

Danke !!!


Viele liebe Grüße,

Katrin & Paul







Kleine Decke zur Pflege der Muskulatur und der Gelenke - geeignet
für Menschen, Pferde und Hunde


Auf der Oberseite der Decke ist in der Mitte über die gesamte
breite ein ca. 7 cm breites Klettband aufgenäht. An den Seiten
befinden sich jeweils drei (insgesamt sechs) Metallösen. Damit
läßt sie sich hervorragend auf jedem Körperteil, z.B. Hals,
Schulter, Sattellage, Nierenbereich und Kruppe, verwenden.

Sie können die Decke aufgrund des Kletts unter einer anderen Decke
mit weicher Innenseite verwenden. Sehr gut eignen sich auch
Fliegendecken, da man hier den weichen Teil des Klettbandes
``dagegenkletten`` kann.
Größe: 1 x 1 m
Farbe: schwarz
Material: 100 % Bio-Keramikstoff (Außenstoff und Füllung)

Weitere Infos auch unter http://www.back-on-track.de/

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

05.04.2008 10:53
#2 RE: Back on Track Zitat · antworten

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Produkten von back & track? Habe mir zwecks Behandlung einer Piephacke jetzt eine "Manschette" bestellt. Bin schon sehr gespannt, ob das wirklich funktioniert. In einigen Wochen weiß ich ja dann mehr [daumendrück].

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

22.10.2009 09:48
#3 RE: Back on Track Zitat · antworten

Wollte mal fragen, ob es was genutzt hat!?

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

03.11.2009 12:26
#4 RE: Back on Track Zitat · antworten

Also ich habe die Back on Track Stallgamschen und
muss sagen sie sind echt Genial.
Schade das die Decke so teuer ist, sonst
würde ich sie gerne kaufen, bin echt überzeugt :-)

www.saar-hengste.com

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

03.11.2009 21:49
#5 RE: Back on Track Zitat · antworten

Also, ich habe die Decke. Hab mal gedacht, ich kauf was teures. Versuche ja immer mangelndes Können durch material wett zu machen. :-)

Finde es persönlich auch gut. Bin mir halt nicht so sicher, ob das alles nicht nur Einbildung ist. Schluppi hat ja immer so ein bisschen Rückenprobleme. Habe das Gefühl, dass die Decke schon hilft....

Reni Offline

Elite

Beiträge: 386

04.11.2009 11:22
#6 RE: Back on Track Zitat · antworten

Im Stall hat eine Reiterin die Nierendecke. Vor und nach dem Reiten wird sie aufgelegt und sie ist ganz gegeistert von der Decke, da sofort eine positive Reaktion beim Pferd eintrat. Das Pferd ist auch recht schwierig und am Anfang immer sehr verspannt. Reni

silberschweif Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 459

21.02.2010 21:46
#7 RE: Back on Track Zitat · antworten

für meinen Frührentner hatte ich die Sprunggelenk-Gamasche. Nach einer 2 Wö. Eingewöhnungsphase hatte er sie in der Box über Nacht dran in 2009.
Leider ist diese recht schnell kaputt gegangen (vom Liegen wohl, sind die "Verschnallbänder" gerissen) . Habe am Stand von BoT im Nov.09 in Stuttgart auf der Messe das mal so angebracht, da ich nur ca. 5 Mon. benutzen konnte u.billig ist das ja nicht gerade.
Die sind dran, das zu verbessern.... aber das Gelenk hat sich nicht mehr so schnell gefüllt, nur konnten wir nicht so lange drauf lassen (Koppel), da die
Haut noch so von den beiden Gelenk OP`s gereizt war.
Mein Jacki hat eine Hundedecke vererbt bekommen, die ich ihr wo es so kalt war, drauf gemacht hatte.
Auch meine Freundin ist von der Ausreitdecke begeistert, wo es so kalt war, hat er nimmer so gebockt am Anfang :-)
Und für ihre hinten beidseitig stark durchtrittige Stute haben sich die Stallgamaschen bewährt !!
Fazit - Gut

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

24.02.2010 08:51
#8 RE: Back on Track Zitat · antworten

Eine Freundin hat Ihrem Pferd die Dicke Unterlagen mit
einer bunten Fixierbinde um die Sprunggelenke bandagiert,
hat super gehalten und sah schick aus.
Ihrer Meinung nach wurden die Piephacken weniger, wurden
gleichzeitig aber auch mit Blutegeln behandelt
Aber ist schon eine gute Idee ...

www.saar-hengste.com

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<