Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 8.078 mal aufgerufen
 Fragen zu Ausrüstung von Pferd und Reiter
Seiten 1 | 2
jana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 125

01.07.2009 11:34
Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Hallo, ich bin am Überlegen zum Springen und fürs Gelände uns nun einen Sattel zuzulegen.

Bisher hat der Dicke einen DR Kieffer Champion mit Keilkissen KW32, Gr I. Es soll halt hauptsächlich ein 2. Sattel werden und von daher kein "ganzes" Vermögen kosten.

Ich habe mich nun umgeschaut und mir gefallen die S-Sättel mit aufgesetzten Pauschen wie Kieffer Koof überhaupt nicht. Nun bin ich bei Kieffer Aachen AT oder München AT gelandet.

Allerdings gefällt mir auch die Star-Linie von Prestige sehr gut, Silver, Black, Golden Star. Preislich habe ich Anbieter gefunden, wo beide Marken gleich bei ca. 1.200€ sind (neu).
Habt ihr Erfahrungen gemacht mit diesen Sätteln oder könnt mir zu dem einen oder anderen mehr raten??

Wie ist das bei Prestige mit den Kammerweiten? Eine 32 bei Kieffer ist ja net gleich eine 32 bei Prestige oder?
Vielleicht habt ihr ja auch noch nen ganz anderen Vorschlag. Ich hoffe auf zahlreiche Tipps vielen Dank! lg jana

Reiten: das Zwiegespräch zweier Körper und zweier Seelen, das dahin zielt, den vollkommenen Einklang zwischen ihnen herzustellen.

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2009 16:50
#2 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Also zum bisschen Springen und Ausreiten würde ich AUFJEDENFALL den Prestige(Venezia mit weisser Kante)nehmen-mega bequem!Über Kammerweite möcht ich mich nicht äussern-immer am besten anpassen lassen-bei Neukauf ja meist im Preis drin und bei Gebrauchtkauf wirst dann ca.100,-mehr los beim Sattler.Kiefer mag ich persönlich nicht so.

jana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 125

01.07.2009 17:08
#3 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Mhh den mag ich ja nun nicht leiden mit den aufgesetzten Pauschen vorn... also anpassen lassen würde ich ihn auf jeden Fall, aber wie das so ungefähr hinkommt würd mich halt schon interessieren. Naja bei uns in der Nähe ist ein relativ großer Prestige Fachhändler der auch anpasst usw. werd mich wohl da noch mal genauer umschauen.

Bin ja eigentlich Kieffer Fan, auf jeden Fall von den bisherigen Dressursätteln die ich hatte, aber die S-Sättel sind mir dort für 2. Sattel definitiv zu teuer! Und warum soll man nicht mal was anderes ausprobieren

Reiten: das Zwiegespräch zweier Körper und zweier Seelen, das dahin zielt, den vollkommenen Einklang zwischen ihnen herzustellen.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

01.07.2009 17:38
#4 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Ich würde auch eher einen Prestige Sattel empfehlen. Ich finde die bequemer,fürs Pferd oft angenehmer wegen dem breiten Kissenkanal. Die Verarbeitung finde ich bei Prestige auch besser.
Ich würde aber eher die teureren Modelle wie Elastic Professional oder Paris von Prestige empfehlen und dann versuchen die in gebraucht zu finden.

Ich hatte mal einen Dressursattel Prestige Doge, der super war. Es war ein teureres Modell von Prestige. Ich weiss nicht, wie die günstigeren Modelle von Prestige von der Qualität sind.
Mein Prestige Doge hatte Kammerweite 33, was bei Stübben ca. 30-31 ist. Welcher Kammerweite das bei Kieffer entspricht, weiss ich leider nicht.
Es ist aber auch gut möglich, dass die Grössen in den Springsätteln ein wenig anders ausfallen als in den Dressursätteln.

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

01.07.2009 17:47
#5 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

...ein Kieffer ist vielleicht nicht ganz so bequem wie der Prestige, aber die Kieffer-Sättel haben immer noch einen hohen Wiederverkaufswert, wenn man sie mal abgeben muß. Ich habe für meine beiden Kieffer-Sättel (Norbert Koof und Athen Olympic) noch gutes Geld bekommen; für den Prestige.... naja :( - der lag auch ewig beim Sattler rum. Ich würde aber auch beim Sattler kaufen; manchmal haben die auch gute gebrauchte und kommen zum Anpassen...
VIEL GLÜCK bei der Suche!
LG Jutta

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

01.07.2009 20:56
#6 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Den München AT hatten wir einige Jahre (gebraucht gekauft) ohne Probleme, wurde dann mit dem Roß weiterverkauft und brachte noch den gleichen Preis nach ca. 5 Jahren bei uns im Gebrauch.

Ansonsten haben wie 3 Passier Springsättel im Einsatz welche von uns 100%ig geliebt werden.

Einer ist besimmt schon 30 Jahre alt und noch OK
2. Ist ein Slotthaak ca. 15 Jahre alt auch ohne Probleme.
3. Ist ein Renni (Passier Sattel mit Kunststoffbaum welcher unter dem Namen Reni vertrieben wurde und nur den 1/2 Preis kostete aber zu 100% Passier ist. Baugleich mit dem heutigen Ehning welcher neu ca. 1200,-- Euro kostet)

Passier kann ich immer als Springsattel empfehlen, wobei ich das Preis Leistngsverhältnis zu 100% OK finde.



Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

Trabbi Offline

Staatsprämie


Beiträge: 980

01.07.2009 22:16
#7 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Das kann man so pauschal eh nicht entscheiden.Lass dir beide Sättel aufs Pferd
legen und dann deinen Hintern und dein Pferd entscheiden...
Habe mich dadurch damals für Passier entschieden,weil mein Pferd unter dem Kiefer
den Rücken festhielt,obwohl ich den Sattel total bequem fand.
Mittlerweile bin ich bei Wintec Isabell Werth gelandet,weil ich es leid war,für meine Jungpferde
ständig den Sattel zu ändern oder gar neu zu kaufen.
Mein Springsattel ist allerdings ein alter Stübben Parzival MF Spezial.
LG
Tanja

Artax Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 511

01.07.2009 22:30
#8 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Hallo,
ich habe einen Springsattel von Kieffer (den Koof) und einen Prestige Dressursattel; bin von beiden ganz begeistert. Allerdings habe ich nich so die Vergleiche mit anderen Markensätteln. Mein Koof ist schon ziemlich alt und sieht auch nich mehr so schön aus. Aber bequem find ich ihn schon.
Ich träume, muss ich ja zugeben, für´s Gelände von einem richtigen australischen Stocksattel. Hab mal mit einem Bekannten einen Ausritt gemacht, der hatte so einen. Allerdings kein so Billigding. McLeod´s Töchter sind sogar damit gesprungen.

LG Ina

jana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 125

02.07.2009 13:34
#9 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Hallo, vielen Dank schon mal für die Tipps

das Problem an sich ist ja, dass unser Dicken bisher nur mäßig Springansätzte zeigt, alle sagen Dressurpferd . Daher möchte ich keinen "Profi" Sattel, aber mit unserem DR Sattel lässt nur seeehr mäßig springen, da meine Knie über die Pausche rutscht wenn ich die Bügel auf Maß stell ich möcht halt gern eine vernüftige Alternative, vielleicht auch mal für die ein oder andere Rallye.

Ich denke ich werde mich mal bei unserem Prestige Händler schlau machen, ob der gewisse Sättel zur Auswahl hat und anpasst. Dann werd ich mal schauen womit wir glücklich werden könnten VS oder doch S. Den Venezia von Prestige mag ich ja überhaupt net leiden... die Pauschen müssten halt schon dezent sein, wie die bei meinem DR Sattel. Ansonsten muss ich mich noch mal bei Passier schlau machen, damit sind jawohl auch viele zufrieden
Prestige ist halt das gute, dass ein Fachhändler vor Ort ist.
lg jana

Reiten: das Zwiegespräch zweier Körper und zweier Seelen, das dahin zielt, den vollkommenen Einklang zwischen ihnen herzustellen.

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2009 12:02
#10 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Hi Jana,
ich würd Dir raten nicht auf die Optik zu achten,setz Dich einmal in den Venezia und Springe damit-find den Megabequem,da rutschen die Knie auch nicht über die Pausche-und die Pauschen engen obwohl vorhanden nicht ein.Und zum ausreiten auch gut-da eben weich und bequem.Aber ist Geschmacksache-wobei der Prestige im Springsport sicher öfter gesehen wird als ein Kieffer.
Lg
Katy

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

03.07.2009 12:44
#11 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Wenn du nen neuen willst, dann lass den Händler kommen und probiere Sättel aus. Machen die meisten als Service. Dann kannst du sehen, ob du und dein Pferd damit zurecht kommen.

Lg
Nadja

jana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 125

03.07.2009 14:11
#12 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Mhh Katy... des geht ja nüüch nur um die Optik vom Venezia, ich mag das Gefühl von solchen Pauschen beim Reiten eigentlich nüch aber ich werd mich nunmal demnächst, wenn bischen Zeit ist, mit unserem Händler in Verbindung setzen. Dann werd ich auf jeden Fall den Venezia mal ausprobieren, schaden kanns ja nüch

@Nadja, eigentl. gebraucht evtl. auch neu, kommt drauf an was sich findet. Aber ich möchte schon gern ein paar ausprobieren.

lg jana

Reiten: das Zwiegespräch zweier Körper und zweier Seelen, das dahin zielt, den vollkommenen Einklang zwischen ihnen herzustellen.

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

04.07.2009 23:08
#13 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Hallo Jana,

als Alternative wäre auch noch Euroriding z.b. Jade oder Opal möglich.
sind super bequem und Preislich noch unter 700,--€ neu zu haben.
Sind noch nicht so bekannt, aber von der Verarbeitung auch richtig OK.

Fachhändler gibts im Ganzen Land.

http://www.euroriding.de/index_frame.html

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

05.07.2009 09:55
#14 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Liebe Jana,
bin auch lange Jahre mit dem Kieffer Garmisch gesprungen,
hat auch bis L ganz gut geklappt. Doch dann hatten wir eine Stute,
die hinten richtig den A...... beim Springen hochzog, und ich hatte
ein paarmal den Sattelkranz im verlängerten Rücken
Also mußte ein Springsattel her, der möglichst auch noch auf die anderen
Pferde passte. Ich probierte einen Thorowgood aus - und war
zufrieden. Er ist nicht aus Leder, daher putzfreundlich
(war von da an mein Regen und Sauwetter-Sattel), durch die rauhe
Oberfläche ward es nie rutschig. Die Pauschen sind per Klett verstellbar,
und preiswet ist er auch (ca. 650,-€)
Den Pferden hat er ganz gut gepasst, das Anpassen funktionierte ganz gut
(von Dicke Mocke bis Surfbrett-Fabel)
Gut, zum Sitzen ist er nicht gerade ein Sofakissen, aber speziell
beim Springen, und beim Sauwetter sitzt man auch nicht soooo lange.
Und wer nicht noch einen Luxussattel in petto hatte, wie ich,
der merkts vielleicht gar nicht........
Wollte damit auch nur sagen, es gibt ne Menge guter,
oder praktischer Sättel außerhalb Kieffer und Prestige.
Petra

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

05.07.2009 10:10
#15 RE: Prestige oder Kieffer ? Zitat · Antworten

Die hatte ich auch schon ausprobiert aber, haben sich bei dauerbelastung im Schulbetrieb nicht bewährt.
Habe dann auf gebrauchte Markensättel (Kieffer,Stübben,Sommer auch sehr robust u. Passier) umgeschwenkt und bin sehr zufrieden. Die meisten im E-bay gekauft was jetzt nicht zum nachmachen empfohlen ist da ich 14 Pferde/Ponie am laufen habe und da passt immer der eine oder andere oder man tauscht wenn er nicht mer passt.
Aber wie gesagt die Markensättel sind einfach robust und wenn Du die möglichkeit hast vorher einen auszuprobieren, kannst Du ja dann schauen ob Du den selben auch gebraucht bekommst.

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<