Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 341 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionbeiträge zum Thema Fütterung beim Pferd
Luna Offline



Beiträge: 18

02.10.2008 08:12
24 Std. Heu, wie lange darf der Ballen liegen? Zitat · antworten

Hallo,

wir überlegen für unsere zwei Pferde eine Rundballenraufe zu bauen. Jetzt habe ich überlegt wei lange das Heu da drin liegen kann? Wir bauen sie zwar mit Dach, aber die Luftfeuchtigkeit? Kann mir jemand helfen oder einen Tip geben? Kann das Heu schlecht werden? Wir schätzen das die beiden ca. 14 Tage davon fressen werden!

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

02.10.2008 10:14
#2 RE: 24 Std. Heu, wie lange darf der Ballen liegen? Zitat · antworten

Also schlecht wird da nix, wenn Dach drauf ist erst recht nicht. Musst nur sehen, dass die den Boden davor nicht vermatschen können, sonst wird das was davor liegt vertrampelt.

Wie groß sind denn Eure Ballen, bei zwei Großpferden hält bei uns ein 1,20 Ballen so 8 Tage.

LG
Nadja

Luna Offline



Beiträge: 18

02.10.2008 11:59
#3 RE: 24 Std. Heu, wie lange darf der Ballen liegen? Zitat · antworten

Ich weiß nicht genau wie groß die Ballen sind, sind ganz normale Rundballen. Wir spannen ein netz über den Ballen, dann geht nichts daneben. Wir hatten als vergleich nur den nebenpaddock, da stehen 3 Isländer und die brauchen 12 Tage für den Ballen, also schätzen wir das sie es in 14 Tagen schaffen. Ich dachte nur vielleicht wenn der Regen mal schräg kommt oder die Luftfeuchtigkeit hoch ist wird der Ballen trotzdem nass. Nicht das das dann schimmelt oder so!?

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

02.10.2008 12:59
#4 RE: 24 Std. Heu, wie lange darf der Ballen liegen? Zitat · antworten

naja, ist das mit dem Netz nicht ein bischen gefährlich, wegen hängenbleiben und so. Hätte da bei meinen Bedenken.

Normalerweise wird bei schräg fallendem Regen nur die äußerste Schicht naß bzw. feucht und die wird im Normalfall ja zügig weggefressen, halt wie angefeuchtetes Heu. Bei einem Teol von unseren füttern wir auf der Koppel Heu zu, die haben keine raufe, da kommt ein Rundballen hin und der ist nach 3-4 tagen spurlos verschwunden

LG
Nadja

Luna Offline



Beiträge: 18

02.10.2008 13:56
#5 RE: 24 Std. Heu, wie lange darf der Ballen liegen? Zitat · antworten

Nein, die Maschen von dem Heunetz sind klein genug, wie bei einem Heunetz und die Netze sind extra dafür gemacht. Ich denke wir werden es einfach ausprobieren! Danke!

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<