Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 807 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

24.08.2008 12:31
wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

hallo
ich habe meine stute von dem trakehner hengst saint tropez decken lassen, nun hab ich mir die frage gestellt wie ich das fohlen brennen lassen soll.

also meine stute ist ein araber trakehner welsh mix, 50% trakehner, 25%araber und 25% welsh.

ich habe gelesen das ein fohlen mit 12,5% welsh blut auch noch welsh partbred gebrannt werden kann, ich weiss nur nicht wo????
denn normaler weise werden bei uns alle fohlen westfalen gebrannt, und ich wollte das auch bei belassen, geht das denn auch bei den westfalen.

oder kann man das fohlen auch westfalen brennen lassen, allerdings weiss ich nicht ob das so geht da meine stute ein schecke ist,(gebrannt beim zfdp- als kleines deutsches reitpferd), wie wäre das dann bei dem westfalen????

und ich decke als trakehner brennen lassen wird nicht gehn!!!

freue mich auf antworten.

Lg steffi

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2008 13:29
#2 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

Also Trakehner wird definitiv nicht gehen-die Frage kann ich Dir schonmal hundertprozentig beantworten.Dann hat die Mutterstute aber wohl keine Papiere oder doch?Kenne mich bei den Welshponies zwaqr nicht so aus-aber da ja lediglich die Mutter des Fohlens dann etwas Welshblut führt kann ich mir nicht vorstellen das das Fohlen dann ein "Welsh Partbred"ist.WEnde Dich doch an einen Zuchtverband-die können Dir sicher weiterhelfen-beim ZFDP z.b kann ich Dir schonmal sagen wie der Brand dann aussehen würde Lg

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

24.08.2008 18:42
#3 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten
Blue Eye's ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2008 12:06
#4 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

Hey, wau...
Dann kann ich ja mein "Surumu Shait"
später mal dort Eintragen lassen, bzw.
seine Nachkommen.
Er hat ja 25% Welsh-Blut.
Danke für den Tipp.

lg sille

tecumapese Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 250

25.08.2008 15:30
#5 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

Keine schlechte Idee !!!
Wäre ja auch was für uns....?!?
Wir haben ja auch 25%...

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

25.08.2008 18:33
#6 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten
hallo steffi....
wenn deine stute kleines deutsches reitpferd ist,(wie du ja schreibst),
und diese mit einem trakehner angepaart wurde,ist auch das fohlen
ein kleines deutsches reitpferd.
eintragungs u. brennfähig als solches nur bei einem verband,
der das zuchtbuchder rasse kleines deutsches reitpferd auch im programm hat.

in ein geschlossenes zuchtbuch wird das fohlen ansonsten nicht aufgenommen.

sofern der westfalenverband ein kldr zuchtbuch führt, wird das fohlen auch dort gebrannt.

(für welsh-partbred dürfte es nicht in frage kommen, da wohl vorraussichtlich größer
als pony= (1,48m))nicht allein der blutanteil entscheidet....das zuchtziel insgesamt entscheidet.
bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

25.08.2008 20:29
#7 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

als pony wird das fohlen denke ich nciht laufen, aber bijous vater ist auch gröer als 1,48m. er hatte glaube ich auch 1,55.
geht auch als welsh partbred durch. habe gestern nach gegooglet und auch größere gefunden.

ich habe bei der ig- welsh mal angefragt.
die können mir bestimt ne passende antwort geben.

Lg steffi

Blue Eye's ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2008 22:30
#8 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten


Ha-Ha, ich weis was was OLDIE nicht weis.

Das Welsh-Partbred (PB)
...verkürzt:
Größe: Keine Begrenzung
Farben: Alle Farben
Rahmenbeschreibung:
Pony und Reitpferde mit mindestens 12,5 %
Welshblut (international) auch aus FS- und
FS1-Stuten (national).

lg sille

Blue Eye's ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2008 22:36
#9 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

@tecumapese

Hmm..., da hättest du dich vor dem Brennen
informieren müssen!
Jetzt geht es nur noch, da du ein Hengstchen
hast, wenn er beim ZfdP gekört wird und du ihn
"danach" bei der IG-Welsh vorstellst... .
Währe er eine sie, könntest du mit 2 Jahren
dort nachfragen, zwecks Aufnahme in deren
Stutbuch.

So, un wenn ich jetzt wieder was verdreht oder
nicht richtig wiedergegeben habe...
Bitte-Bitte...

lg sille

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

25.08.2008 23:10
#10 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

ich möchte eigentlich das fohlen, als abstezer verkaufen, da wir weniger die möglichkeit haben die fohlis richitg abzusetzen.
möchte das fohlen auch brennen lassen damit es papiere bekommt sonst wäre es mir egal.
habe jetzt schon gedacht, ob es geht beim zfdp als einmal züchter hin zu gehn?

Lg steffi

Blue Eye's ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2008 23:51
#11 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

Sehe ich es richtig, du wills nur einmal zum Brennen,
zum ZfdP?
Wird aber ein teures "nur mal" Brennen...
Stute dort eintragen und umschreiben...
Fohlen dort Brennen, Chippen, Zeichnen und eintragen...
Mitgliedwerden...

So stehts beim ZfdP:
Aufnahmegebühr 75,– €
Jahresbeitrag/Mitglied (incl. Zeitschrift) 60,– €
Jahresbeitrag je Stute (außer Ponys) 25,00 €
Eintragung Stuten (außer Ponys) Hauptabteilung 30,00 €
Eintragung Stuten (außer Ponys) Besondere Abteilung (Vorbuch) 40,00 €
Zuchtbescheinigung (außer Ponys) für Fohlen von Hengsten,
die nicht beim ZfdP eingetragen sind (incl. 10% Überprüfung) 85,00 €
Umschreibung für Zuchtpferde 20,00 €
Pauschale für Hoftermine (volle Kostenerstattung) mindestens 75,00 €

Da kommen einem die Tränen

lg sille

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

26.08.2008 00:14
#12 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten
ich brauch nen "schluck"......
sille....drum schrieb ich ja : ....das zuchtziel insgesamt entscheidet.
wenn die größenzulassung so drin steht...ok...

ich persönlich würde mich allerdings in jedem fall für "Kleines Deutsches Reitpferd" entscheiden,
da es auch für eine evtl. spätere entwicklung des fohlens zum "pferd", mehr sinn macht.
warum ein "partbred", wenn doch "reinrassig" möglich ist ??

auch beim zfdp ist das "einmalzüchten" möglich....
(muß man den leuten ja nicht auf die nase binden),
die kosten sind in jedem fall auch bei anderen verbänden nicht erheblich geringer..
(außer evtl. später mal bei uns(fettgrins).....
Blue Eye's ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 00:34
#13 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

In Antwort auf:
(außer evtl. später mal bei uns(fettgrins).....


Naja, wenn sie eh schon in einem Verband ist und
nur ma zum Brennen einen anderen nehmen möchte,
sollte man schon wissen, was da an Kosten auf
einem zu kommen. Oder?
War ja auch nicht negativ von mir gemeind...
Nur manchmal wundert man sich halt doch, wenn
man die "Abrechnung" bekommt, was da so alles
zusammen gerechnet wird.

lg sille

bijou Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 191

26.08.2008 12:13
#14 RE: wie fohlen brennen lassen???? Zitat · Antworten

Zitat von Blue Eye's
Sehe ich es richtig, du wills nur einmal zum Brennen,
zum ZfdP?
Wird aber ein teures "nur mal" Brennen...
Stute dort eintragen und umschreiben...
Fohlen dort Brennen, Chippen, Zeichnen und eintragen...
Mitgliedwerden...

So stehts beim ZfdP:
Aufnahmegebühr 75,– €
Jahresbeitrag/Mitglied (incl. Zeitschrift) 60,– €
Jahresbeitrag je Stute (außer Ponys) 25,00 €
Eintragung Stuten (außer Ponys) Hauptabteilung 30,00 €
Eintragung Stuten (außer Ponys) Besondere Abteilung (Vorbuch) 40,00 €
Zuchtbescheinigung (außer Ponys) für Fohlen von Hengsten,
die nicht beim ZfdP eingetragen sind (incl. 10% Überprüfung) 85,00 €
Umschreibung für Zuchtpferde 20,00 €
Pauschale für Hoftermine (volle Kostenerstattung) mindestens 75,00 €

Da kommen einem die Tränen

lg sille


sind die preise jetzt für einmal da hin, oder nur einige preise davon.
oder doch alle preise auf einmal, für einmal brennen????

ich weiß es nicht genau, aber meine stute ist dort eingetragen.
2006 waren wir mit dem letzten fohlen zum brennen.
sie ist dort auch im stutbuch oder so eingetragen.
aber das weiss ich eben nciht mehr genau, deswegen müsste ich anrufen.


bei den wetsfalen sind wir aber auch noch eingetragen, da wir noch drei andere westfalenstuten haben die nächstes jahr ein fohlen bekommen. deswegen hatte ich eigentlich gedacht das es günstiger wäre, das fohlen da brennen zu lassen.

Lg steffi

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<