Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Thomas Kranz Offline

ADMIN


Beiträge: 330

24.07.2008 08:07
Cushingpferde gesucht Zitat · antworten

Nach 6 monatiger interner Testung und Entwicklung eines Ergänzungsfutters für Pferde mit ECS (Cushing) suchen wir nun Probanten mit solchen Pferden. Diese Pferde sollten eine eindeutige Diagnose (Bluttest am Besten über Suppressionstest oder Stimulationstest) haben. Wir suchen Pferde, die bereits mit Pergolid oder anderen Dopamin-Agonisten behandelt werden oder wurden.

Mit dem zu testenden Produkt soll ernährungsphysiologisch eine Entlastung der erkrankungsbedingten stoffwechselbelastenden Vorgänge und ein Stabilisierung des meist instabilen Allgemeinempfindens erreicht werden. Durch den Einsatz hochwertiger Zusätze konnte in vielen Fällen auch eine Normalsierung der Insulinkonzentration erreicht werden. Ob damit auch die verkürzte Lebenserwartung erhöht werden kann ist spekulativ - aber anzunehmen.

Die Zusätze sind natürlich und liegen in organischen Verbindungen vor. Gefüttert wird in der Regel 25 bis 50 Gramm/Tag. Die Zufütterung geschieht begleitend zu der bisher vorgenommenen Verabreichung von Dopamin oder vergleichbaren Medikamenten. (In vielen Fällen konnte zwar die Behandlung herab oder ganz abgesetzt werden - dennoch sollte dieser Schritt erst nach sichtbarer positiver Verbesserung des Allgemeinbefindens und nach Rücksprache mit dem TA vorgenommen werden. Die Dauer beträgt 6 bis 8 Wochen.
Das Ergänzungsfutter wird zu Verfügung gestellt.

In diesem Test geht es nicht mehr um eine wissenschafltiche Aufarbeitung sondern um den "subjektiven" Eindruck über Verabreichung, Wirkung, Akzeptanz, Preis/Leistung, Verpackung usw. des Kunden.

Wer Interesse hat bitte melden bei

Natural Horse Care
Oberrainer Feld 5
83104 Ostermünchen

Telefon 08067-8819020

schaut doch mal vorbei:
http://www.natural-horse-care.com

Impfung »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<