Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 874 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Locke51 ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2008 13:07
Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Hallo!

Ich bin auch mal wieder online!

Vor einiger Zeit habe ich irgendwo gelesen, dass es inzwischen einen besseren Test gibt um die Reinerbigkeit bei einem Tobiano fest zu stellen.

Weiß jemand etwas darüber?
Welches Institut macht das?

Moonlight Offline

Showsieger/in


Beiträge: 57

07.06.2008 21:35
#2 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten
Hallo.

Ich habe die Tage erst Haare von meiner Moonie ins GenControl Labor nach Grub geschickt. Dort wird sie getestet auf Reinerbigkeit (beide Eltern von ihr sind mischerbige Schecken), und auf das Fuchsgen. Das Ergebnis bekomme ich in 2 bis 3 Wochen. *schonganzgespanntbin*

Leben, und leben lassen...

Locke51 ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2008 09:47
#3 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Hallo Moonlight,

Grub macht, soweit ich informiert bin, noch den alten Test, der nur die "Anhängsel" zu den Tobiano-Genen und nicht das Gen selber nachweisen kann.

Der neue Test soll das Gen selber nachweisen können.
Das ist wichtig, weil es auch Pferde gibt, die "entkopplte" Gene haben und die trotz des positiven Test auch einfarbige Fohlen machen oder bekommen.

Weiß jemand etwas darüber, ob der Test schon verfügbar ist?

LG.

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

09.06.2008 14:02
#4 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Hallo Locke,
frag doch mal bei Certagen in Rheinbach nach.
LG Jutta

Locke51 ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2008 14:34
#5 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Hallo caboroig,

vielen Dank für den Tip!

Das ist der richtige Test!

Liebe Grüße und ein

Frodero Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 198

01.12.2008 19:53
#6 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Hat schon jemand den Tobianotest bei Certagen gemacht?
Was hat dieser gekostet?
Bei den Anweisungen zur Probennahme steht, dass man die Haarprobe in die dafür vorgesehenen Probetütchen verpacken soll. Was für Tütchen meinen die, gibt es da Bestimmte, die man anfordern muß?

-------------------------------------------------

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

02.12.2008 12:00
#7 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Hallo Frodero,
bei der Firma habe ich jetzt noch keine gemacht,
aber sie werden wohl bei allen so um die 20-30 € liegen
(kann man aber bei der Firma direkt erfragen)
Die Mähnenhaare ziehst Du am besten mit ner geriffelten Zange,
denn es müssen ja Haarwurzeln dran sein und alles andere
flutscht einem durch die Finger. Als Tüte hab ich ne Gefriertüte
genommen und schön gefaltet, ab in den Briefumschlag.
Das war`s dann auch schon. Ach-und die Rechnung kommt meist vor
dem Ergebnis
Alles klar?
Petra

Blue Eye's ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2008 16:49
#8 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Oh, meist wollen sie auch den Namen, Geburtsjahr
und die DE-Nr. (Pferdepassnurmmer) deines Hotti´s.
Aber besser du rufts dort an!


lg sille

Frodero Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 198

07.03.2009 11:29
#9 RE: Neuer, zuverlässigerer Test für Tobiano-Reinerbigkeit? Zitat · Antworten

Zitat von Frodero
Hat schon jemand den Tobianotest bei Certagen gemacht?
Was hat dieser gekostet?



Hab mittlerweile den Tobianotest machen lassen, hat ca 23 Euro gekostet.

-------------------------------------------------

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<